DAX+0,36 % EUR/USD-0,03 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %
GOLD: Impulse fehlen für einen Break im Gold
Foto: Luftbildfotograf - Fotolia

GOLD Impulse fehlen für einen Break im Gold

11.07.2016, 10:51  |  2737   |   |   

Der Goldpreis scheitert derzeit am Widerstand bei ca. 1.375$. So setzten hier in der vergangenen Woche an diesem Niveau Gewinnmitnahmen ein. Und auch heute zum Wochenauftakt im frühen Handel wurde die Marke bei 1.375$ nicht geknackt, lediglich mit einem Hoch bei 1.374$ knapp getestet. Die Wochenkerzen zeigen sich jedoch noch positiv und die Chance nach oben überwiegt. Etwas zur Vorsicht rät zwar weiterhin das umgekehrte, nach oben verlassene Dreieck. Jedoch erst ein Fall unter ca. 1.300$ würde hier ein negatives Szenario aktivieren.

Charttechnisch wäre jedoch erst ein Rückfall unter ca. 1.330$ recht negativ. Neue Tops hingegen über 1.375$ offerieren Kursziele von 1.400/1.410$ - lang- bis mittelfristig wäre auch ein Anstieg an die 1.500$ zu erwarten.

Gold - Wochenkerzen

Der Goldpreis mit einem umgekehrten Dreieck – die Unsicherheit über die weitere Richtung nimmt in dieser Formation zu, nicht ab. Damit besteht jedoch auch das Risiko eines Fehlausbruchs nach oben. Mit zwei Wochenschlusskursen über dem Dreieck besteht aber die Chance nach oben – erst ein Fall unter 1.300$ wäre negativ – sowie folgend unter 1.250 und 1.230$.

Gold - Tageskerzen

Eine Pattsituation knapp unter Widerstand bei 1.375$ und über der Unterstützung bei 1.350$ - auch die lange Lunte vom Freitag stützt den Markt. Im Umkehrschluss wäre ein Fall unter 1.335/30$ recht negativ.

Gold - Stundenkerzen

Negativ unter 1.350$ - im Bereich 1.343 bis 1.335$ wäre dann zwar auf Kaufsignale zu achten – negativ jedoch unter 1.330/27$ per Hourly-Close.

Ihr Stefan Salomon

Chartanalyst wallstreet-online.de

Die wichtigsten Zahlen:

www.wallstreet-online.de - Wirtschaftskalender

Hinweis: Die Analyse wurde von Stefan Salomon mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit der in der Analyse enthaltenen Aussagen, Prognosen und Angaben wird jedoch keine Gewähr übernommen. Der Inhalt dient lediglich der Information und beinhaltet keine Vermögensberatung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von CFD, Aktien oder anderen Finanzprodukten. Die Analysen dienen nicht als konkrete Handelsempfehlung. Eine Haftung für Vermögensschäden ist ausgeschlossen. Erklärung nach §34b Abs 1 WPHG: Der Autor erklärt, dass er im Besitz von Finanzinstrumenten sein kann, auf die sich einzelne Analysen beziehen. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenkonfliktes. Charts: http://www.guidants.com

Wertpapier
Gold
Mehr zum Thema
HandelGoldVermögen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

 

Kommentare


Es wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Disclaimer