DAX+0,09 % EUR/USD+0,15 % Gold+0,05 % Öl (Brent)-0,31 %

Marktgeflüster Kurz und knackig

Gastautor: Markus Fugmann
30.09.2016, 15:47  |  1813   |   |   

War es das schon mit der Panik um die Deutsche Bank? Die Märkte haben sich zunächst einmal wieder beruhigt, nachdem der Dax zwischenzeitlich unter die 10200er-Marke abgetaucht war.Auch die Aktien der Deutschen Bank nach einem kurzen Fall unter die 10er-Marke wieder mit eingedämmten Verlust. Gehen die Märkte also jetzt wieder zur Tagesordnung über? Eher unwahrscheinlich. Wie bei einem Tsunami ist eine zweite (Panik-)Welle zu erwarten. Im (europäischen) Bankensektor, der heute von der Deutschen Bank auch stark belastet wird, sieht man klare Streßsymptome: die Nachfrage nach Dollars bei der EZB nimmt stark zu, offenkundig gibt es erste Anzeichen für austrocknende Liquidität..

Das Video "Kurz und knackig" sehen Sie hier..

 

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel