DAX-0,10 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,23 % Öl (Brent)+1,71 %

Brent C.O. - Neues Kaufsignal voraus, aber Vorsicht!

11.10.2016, 10:36  |  2933   |   |   

Wenn Sie unsere Kommentare zum Thema Brent C.O. bereits seit Längerem verfolgen, dann wissen Sie um unseren Pessimismus in Bezug auf die Nachhaltigkeit der jüngsten Aufwärtsbewegung im Rohöl. Vor allem das fundamentale Umfeld stufen wir nicht so optimistisch ein, wie die überwiegende Mehrheit der Marktteilnehmer.

Der jüngste Preisanstieg ist mit der Hoffnung auf eine konsequente Umsetzung von Förderdisziplin in OPEC- und Nicht-OPEC-Staaten verbunden. Nicht mehr und nicht weniger! Bislang gibt es hierzu nur Lippenbekenntnisse und Treue-Schwüre, aber nichts Konkretes. Mit anderen Worten: Der Preisanstieg steht unserer Einschätzung nach auf tönernen Füßen!

Doch bekanntlich hat der Markt immer Recht und hier kündigt sich aus charttechnischer Sicht ein starkes Kaufsignal an. Im Fokus steht der in vorherigen Kommentaren von uns bereits als zentraler Widerstand deklarierte Bereich zwischen 50 und 53 US-Dollar. Derzeit laufen Versuche, die 53 US-Dollar aufwärts gerichtet zu durchbrechen. Gelingt es Brent C.O., sich signifikant über die 53 US-Dollar zu setzen, dann würde sich eine Dreiecksformation vollenden. In diesem Fall ließe sich wiederum ein Kursziel bei 63 US-Dollar ableiten. Doch Vorsicht! Die Situation ist durchaus diffizil und längst nicht so klar und bullisch, wie es die Mehrheit bereits überdeutlich nach außen trägt. 

 

Mehr zm Thema
DollarBrentOPEC


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel