DAX-0,41 % EUR/USD0,00 % Gold+1,24 % Öl (Brent)0,00 %

Daimler kann sich freuen

13.01.2017, 12:49  |  460   |   |   

Den neuesten Zahlen zufolge hat Mercedes-Benz in 2016 so viele Autos wie nie zuvor in der Firmengeschichte abgesetzt. Konkret betrug der weltweite Absatz der Fahrzeuge mit dem Mercedes-Stern damit 2.083.888 Fahrzeuge, was einem Plus von satten 11,3% entspricht.

Sichtlich und zu Recht stolz verweist das Unternehmen darauf, dass man damit nicht nur stärker „als die deutschen Wettbewerber“ gewachsen sei – sondern auch im Premiumsegment die meisten Fahrzeuge ausgeliefert habe.

Daimler-Chart: finanztreff.de

Sechstes Rekordjahr in Folge – und Daimler ist für 2017 optimistisch

Gewissermaßen in einer Nische – den Smarts – war das Wachstum am stärksten: Da wurden mit 144.479 Fahrzeugen gleich 21% mehr als 2015 abgesetzt, was laut Daimler ein neuer Rekordwert ist. Im Bereich der Plug-in-Hybride gibt es laut Daimler inzwischen auch acht verfügbare Modelle. Der höchste Fahrzeug-Absatz in der Firmengeschichte und das sechste Rekordjahr in Folge, das kann sich sehen lassen. Ob Daimler (WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000) die „sieben fetten Jahre“ erreichen wird? Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG – Dr. Dieter Zetsche – zeigte sich in Bezug auf 2017 jedenfalls optimistisch. Ich zitiere: „Und wir machen weiter Tempo – mit neuen Technologien, Produkten und Dienstleistungen.“

Und hier noch das Zitat zum Tag:

„Was nicht umstritten ist, ist auch nicht sonderlich interessant.“ – Goethe

Michael VaupelEin Beitrag von Michael Vaupel

Michael Vaupel, diplomierter Volkswirt und Historiker (M.A.), Vollblut-Börsianer. Nach dem Studium Volontariat und Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Internet, Derivate, Rohstoffe). Er ist gefragter Interview- und Chatpartner (N24, CortalConsors). Ethisch korrektes Investieren ist ihm wichtig.
Seine kostenlosen Newsletter können Sie hier abonnieren. Weitere Informationen unter: www.vaupels-boersenwelt.de

Bildquelle: Michael Vaupel / Pressefoto Daimler



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer