DAX-0,07 % EUR/USD0,00 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,14 %

Türkei Anwalt von Akhanli rechnet nicht mit Auslieferung an die Türkei

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
20.08.2017, 22:43  |  474   |   |   
Köln (dts Nachrichtenagentur) - Der Anwalt des in Spanien festgenommenen deutschen Schriftsteller Dogan Akhanli, Ilias Uyar, rechnet nicht mit einer Auslieferung seines Mandanten an die Türkei. Das sagte Uyar am Sonntagabend der ""Frankfurter Allgemeinen Zeitung"" (Montagsausgabe). In der Türkei sei ein rechtsstaatlicher Prozess gegen seinen Mandanten nicht möglich.

Zu der Spanienreise seines Mandanten sagte er, dieser habe von der deutschen Polizei keinen Hinweis darauf erhalten, dass ihm bei einer Auslandsreise Gefahren drohten. Uyar sagte, in dem Fall Akhanli gehe es nicht um Strafverfolgung, sondern darum, mit Interpol eine Jagd durchzuführen. An diesem Montag muss sich Akhanli zum ersten Mal bei einem Sondergericht in Madrid melden, das für Auslieferungen und Terrorismus zuständig ist.
Mehr zum Thema
SpanienTürkei


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel