checkAd

Virtuelles Branchentreffen TUI mit 39 Prozent Plus in einem Monat - Hoffnungsschimmer zum Start der Reise-Messe ITB

09.03.2021, 18:03  |  16942   |   |   

Impfungen und Hygenie-Konzepte lassen die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter hoffen, dass der Sommerurlaub für viele Menschen dieses Jahr nicht ausfallen wird. Das beflügelte zuletzt auch die TUI-Aktie.



32 Milliarden Euro haben die Deutschen im Jahr 2020 fürs Reisen ausgegeben, weniger als die Hälfte dessen, was 2019 für Flüge, Hotels und Co. ausgegeben wurde. 

Impfungen und erste zaghafte Lockerungen des Lockdowns sind für die Branche ein Hoffnungsschimmer. Die Neubuchungen für die Sommerferien nehmen langsam Fahrt auf. Ausführliche Hygenie-Konzepte sollen die Saison für Veranstalter und Urlauber retten. 

Mehr zum Start der ITB auf dem YouTube-Kanal von wallstreet:online TV.

Video: Fabian Dittmann, Text: Julian Schick, wallstreet:online Zentralredaktion

 

 



TUI Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Neueste Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

Weitere Videos von wallstreet:online Zentralredaktion

ZeitTitel
22.06.21
22.06.21
21.06.21
18.06.21
17.06.21
17.06.21
15.06.21
14.06.21
11.06.21
10.06.21
09.06.21
09.06.21
09.06.21
08.06.21
07.06.21
07.06.21
04.06.21
03.06.21
01.06.21
01.06.21


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Virtuelles Branchentreffen TUI mit 39 Prozent Plus in einem Monat - Hoffnungsschimmer zum Start der Reise-Messe ITB

Impfungen und Hygenie-Konzepte lassen die Fluggesellschaften und Reiseveranstalter hoffen, dass der Sommerurlaub für viele Menschen dieses Jahr nicht ausfallen wird. Das beflügelte zuletzt auch die TUI-Aktie.

Community

Autor

Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreet:online Zentralredaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreet:online Zentralredaktion verantwortlich.

Die Fachjournalisten der wallstreet:online Zentralredaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


RSS-Feed wallstreet:online Zentralredaktion