DAX+0,37 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+1,15 %

Geely Automibile Chinesischer Autobauer vor Rekordabsatz

07.02.2018, 12:03  |  2435   |   |   

Dabei bewegt sich der Automobilhersteller nicht nur im gewöhnlichen Stufenheck-Segment, sondern seit Dezember auch unter der Marke Lynk & Co. im SUV-Markt. Potenzial ist auf jeden Fall da, nur muss es eben noch entfesselt werden. Aktuell steckt das Wertpapier in einer recht ausgeprägten Korrektur fest, die sich seit den Jahreshochs aus November 2017 von 3,78 US-Dollar ausgebildet hat. Kurzfristig kann es noch ein Stück weit runter gehen, anschließend aber stehen die Chancen auf frische Kapitalzuflüsse und somit steigende Notierungen nach charttechnischer Auswertung recht gut. Anleger sollten stets ein Auge auf diesen Wert gerichtet haben, um nicht das entsprechende Kaufsignal zu verpassen.

Aktie kurzfristig unter Druck

Aus Sicht der kommenden Wochen in Verbindung mit einem schwachen Marktumfeld sind zunächst einmal Abgaben auf das Unterstützungsniveau von glatt 2,50 US-Dollar zu favorisieren. An diesem Support aus Mitte letzten Jahres könnte jedoch ein erster Stabilisierungsversuch einsetzen und wieder für steigende Notierungen sorgen. Hierzu können Investoren beispielshalber auf das Unlimited Wave XXL Call Zertifikat (WKN: DM80Z7) zurückgreifen und anschließend von einem Aufwärtsschub bis 3,00 US-Dollar profitieren. Die mögliche Renditechance hierbei beläuft sich auf bis zu 130 Prozent, die Verlustbegrenzung sollte aber noch unter 2,50 US-Dollar oder den entsprechenden Tiefstkursen angesetzt werden. Fällt die Aktie hingegen unter das Niveau von 2,42 US-Dollar zurück, so müssen weitere Abgaben auf die Unterstützungszone aus Anfang 2017 um rund 1,68 US-Dollar eingeplant werden.

Geely Automobile (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 3,14 // 3,26 // 3,39 // 3,50 // 3,58 // 3,72 US-Dollar
Unterstützungen: 2,90 // 2,81 // 2,64 // 2,60 // 2,50 // 2,42 US-Dollar

Strategie: Boden um 2,50 US-Dollar abwarten

Die erst kürzlich aufgelöste Seitwärtsphase beim chinesischen Autobauer Geely hat kurzfristig Abwärtspotenzial bis 2,50 US-Dollar freigesetzt. Ab diesem Niveau könnte jedoch eine deutliche Gegenbewegung bis 3,00 US-Dollar starten und ermöglicht es ein kurzfristiges Long-Investment beispielshalber über das Unlimited Wave XXL Call Zertifikat (WKN: DM80Z7) einzugehen. Die mögliche Rendite beläuft sich dabei auf bis zu 130 Prozent, die Verlustbegrenzung ist noch unter den zu erwartenden Tiefstständen anzusetzen.

Geely Unlimited Wave Call

Strategie für steigende Kurse
WKN: DM80Z7 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,59 - 0,61 Euro Emittent: Deutsche Bank
Basispreis: 17,1493 HKD Basiswert: Geely Automobile
KO-Schwelle: 18,90 HKD akt. Kurs Basiswert: 2,97 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 3,00 US-Dollar
Hebel: 3,70 Kurschance: + 130 Prozent
Order über Börse Stuttgart

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel