DAX-1,34 % EUR/USD+0,23 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,65 %

Twitter und Google – Angriff auf Bitcoin, Ethereum und den ICO-Markt

Gastautor: Daniel Saurenz
13.03.2018, 07:00  |  1076   |   |   

USA_Aktien_Amazon_Facebook_BerlinEnde Januar schaffte Facebook bereits Fakten: Auf seinen Plattformen wurde Werbung rund um den Kryptomarkt verboten. Der Vorstoß traf einen kritischen Punkt der gesamten Kryptoszene: Bei vielen kleinen Kryptowährungen liegt teilweise kein schlüssiges Konzept vor. Gleiches gilt für einige ICOs. Jüngstes Beispiel ist „Giza“, bei dem rund 1000 Investoren um mehrere Millionen Dollar betrogen wurden. Twitter und Google wollen nun ebenfalls gegen Krypto-Werbung vorgehen.

Weiterlesen…

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel