DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %
Aktien Frankfurt Eröffnung: Hohe US-Renditen belasten
Foto: Boris Roessler - dpa

Aktien Frankfurt Eröffnung Hohe US-Renditen belasten

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
04.10.2018, 09:24  |  626   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat am Donnerstag nach der Feiertagspause moderat nachgegeben. Als Belastung erwiesen sich die gestiegenen Renditen für US-Staatsanleihen, welche die Attraktivität von Aktien im Vergleich zu den festverzinslichen Wertpapieren schmälern. Dazu kamen die nur mäßigen Vorgaben der Börsen in Übersee. Die jüngsten Entspannungssignale im Konflikt zwischen der italienischen Regierung und Brüssel sowie der weiter schwächelnde Euro sorgten indes für ein wenig Unterstützung.

Im frühen Handel verlor der Dax 0,18 Prozent auf 12 264,91 Punkte. Für den MDax der mittelgroßen Unternehmen ging es um 0,06 Prozent auf 25 940,86 Punkte nach unten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,32 Prozent auf 3394,46 Zähler./gl/jha/

Seite 1 von 2

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 04.10.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel