DAX-1,12 % EUR/USD+0,33 % Gold+0,24 % Öl (Brent)-0,12 %

Zucker Anstieg auf neue Hochs

26.10.2018, 11:22  |  780   |   |   

Fundamental: Brasiliens Exporte nahmen ab, da die Produktion mehr zur Herstellung von Ethanol genutzt wurde, wodurch eine Auswirkung auf das globale Zuckerangebot ebenfalls wahrscheinlich erscheint. Brasilien ist der größte Zuckerproduzent. Auch die brasilianische Währung gewann im Vorfeld der entscheidenden Präsidentschaftswahlen an Stärke, da der mögliche Gewinner, der rechtspopulistische Jair Bolsonaro, das Haushaltsdefizit des größten Staates Südamerikas einschränken könnte.

Technisch: Zucker stieg in den letzten Tagen weiter an und erreichte bei 14,24 US-Cents den höchsten Stand seit März. Für kurze Zeit übertraf der Preis auch das vorherige Hoch von Anfang Juni bei 13,94 US-Cents. Über ihm könnte sich der Bereich um 14,40 US-Cents als nächste Hürde auftun, der auf dem weiteren Weg nach oben überwunden werden möchte, um anschließend das Hoch von Anfang des Jahres bei 15,96 US-Cents zu erreichen. Der steile Anstieg führte die Notierungen bereits in kurzer Zeit um mehr als 30 Prozent nach oben.

Unsere vor zwei Wochen vorgestellte Idee, mit der WKN VA650P auf einen steigenden Zuckerpreis zu setzen, erhöhte ihren Gewinn. Der vorgestellte Mini Future Long notiert zur Stunde zum Geldkurs von 3,15 Euro und liegt mit 32 Prozent im Plus. Wer seinen Gewinn nicht mitnehmen, sondern in Erwartung eines steigenden Zuckerpreises in dieser spekulativen Position investiert bleiben möchte, kann durch weiteres Nachziehen des risikobegrenzenden Stoppkurses bereits einen Gewinn von mehr als 10 Prozent absichern.

Zucker Future (Tageschart in US-Cents)

Tendenz:

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 13,94 // 14,24 // 14,40 // 15,96
Unterstützungen: 13,66 // 13,15 // 12,34 // 11,92

Mit einem Mini Future Long (WKN VA650P) können risikofreudige Anleger, die von einem steigenden Zuckerpreis ausgehen, überproportional profitieren. Der Abstand zur Stopp-Loss-Barriere beträgt dabei 23,7 Prozent. Der Einstieg in die spekulative Position bietet sich unter der Beachtung eines risikobegrenzenden Stoppkurses an und könnte im Basiswert bei 13,50 US-Cents platziert werden. Im Mini Future Long ergibt sich ein neuer Stoppkurs bei 2,71 Euro. Ein Ziel nach oben könnte sich um 16 US-Cents ergeben. Für diese spekulative Idee beträgt das weitere Chance-Risiko-Verhältnis 3,9 zu 1.

Strategie für steigende Kurse
WKN: VA650P Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 3,15 – 3,16 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 10,41 US-Cents Basiswert: Zucker Future
KO-Schwelle: 10,60 US-Cents akt. Kurs Basiswert: 13,86 US-Cents
Laufzeit: Open end Kursziel: 4,93 Euro
Hebel: 4,0 Kurschance: + 56 Prozent
Quelle: Vontobel

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Seite 1 von 3
Wertpapier
ZuckerEthanol


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel