DAX-0,37 % EUR/USD+0,03 % Gold-0,09 % Öl (Brent)0,00 %

Merck KGaA Der nächste Schritt wird entscheidend!

29.11.2018, 07:35  |  461   |   |   

Zwischen Mai letzten Jahres unter dem gleichen Monat aus 2018 herrschte ein mittelfristiger Abwärtstrend, dabei gab die Aktie von Merck von 115,20 Euro auf ein Verlaufstief von 74,54 Euro und einen markanten Support aus Anfang 2016 nach. Anfang Juni dieses Jahres gelang schließlich ein Ausbruch darüber, dass anschließend ein Kaufsignal zur Folge hatte und eine gemächliche Erholungsbewegung bis an das 61,8 % Fibonacci-Retracement sowie die runde Kursmarke von 100,00 Euro erlaubte zu vollziehen. Dieses Niveau wurde bereits vor zwei Wochen getestet, in den letzten Tagen setzte ein kleinerer Pullback von dieser Marke zur Unterseite ein. Die letzten beiden Wochenkerzen zeigen jedoch lange Dochte auf der Unterseite an, die für eine merkliche Gegenwehr von Käufern spricht und hierdurch ein bedingt bullisches Szenario entstanden ist. Sollte Merck folglich über das runde Niveau von 100,00 Euro zulegen können, wären weitere Gewinne auf Sicht der nächsten Monate vorprogrammiert.

Kommt noch eine Weihnachtsrally?

Unterhalb der Kursmarke von 100,00 Euro ist zunächst kein Handlungsbedarf gegeben. Sollte sich Merck allerdings per Wochenschlusskurs über dieses Niveau hinwegsetzen können, werden direkte Long-Positionen beispielshalber über das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP3BK7) sehr attraktiv. Hierdurch können Investoren auf einen Kursanstieg zunächst in den Bereich von 105,00 Euro setzen, bei anhaltender Stärke könnte es darüber sogar bis an die Jahreshochs aus 2015 bei 111,85 Euro und vielleicht sogar an 115,20 Euro weiter rauf gehen. Die maximale zu erzielende Rendite bei einem finalen Kursanstieg an 115,20 Euro wird auf 250 Prozent beziffert.

Merck KGaA (Wochenchart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 98,32 // 98,96 // 99,40 // 100,35 // 100,95 // 103,40 Euro
Unterstützungen: 95,72 // 95,00 // 93,50 // 92,70 // 91,50 // 90,00 Euro

Strategie: Long-Einstieg ab 100,50 EUR vorbereiten

Ein Long-Einstieg über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: CP3BK7) wird erst oberhalb von 100,50 Euro attraktiv, weil anschließend ein Kursanstieg zurück an die Jahreshochs aus 2016 bei 115,20 Euro bevorstehen dürfte. Dieses Szenario geht zudem noch mit einer Renditechance von 250 Prozent einher, zwischengeschaltete Gewinnmitnahmen sind jeweils um 105,00 und 111,85 Euro einzuplanen. Das Durchschnaufen der Aktie könnte sich bis zu einem Kaufsignal aber noch etwas hinziehen. Eine Verlustbegrenzung ist aus heutiger Sicht unter dem Niveau von 95,00 Euro anzusetzen.

Strategie für steigende Kurse
WKN: CP3BK7 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 0,39 - 0,40 Euro Emittent: Citi
Basispreis: 94,6143 Euro Basiswert: Merck KGaA
KO-Schwelle: 94,6143 Euro akt. Kurs Basiswert: 97,50 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 115,20 Euro
Hebel: 24,37 Kurschance: + 250 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Seite 1 von 2
Wertpapier
Merck


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel