DAX+2,63 % EUR/USD-0,16 % Gold-0,83 % Öl (Brent)+0,99 %

RWE: Leichtes Spiel für die Bären!

19.12.2018, 09:04  |  1430   |   |   

Der Kurs des im DAX gelisteten Energieversorgungskonzerns RWE befindet sich nach wie vor in einer konsolidierenden Phase, nachdem die Aktien Anfang Oktober in der Spitze rund 22% nachgaben. Die Thematik rund um das Braunkohlewerk und die gerichtliche Anordnung, den Hambacher Forst in absehbarer Zeit nicht abholzen zu dürfen, drückten die Stimmung bei den Anlegern deutlich.

Auch bei Gold warten viele Wiederstände! Sehen Sie unsere aktuelle Analyse hier

RWE mit festem Hebel folgen [Anzeige]
Ich erwarte, dass der RWE steigt...
Ich erwarte, dass der RWE fällt...

Verantwortlich für diese Anzeige ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com.

Anschließend bildete sich im Tageschart ein bullisch aufgelöster Doppelboden, gefolgt von einer Keilformation. Aktuell steht der Kurs nahe eines wichtigen Cluster-Widerstands. Dieser besteht aus 50%-Retracement, trendbegrenzender Linie des Keils sowie 20- und 50-Wochenlineund erstreckt sich zwischen 19,28€ und 19,68€. Darüber ist auch die psychologisch wichtige 20€-Marke, das 61,8%-Retracement (19,87€) und die 200-Tagelinie bei aktuell 20,06€ zum Greifen nahe. Falls es den Bullen nicht gelingt, dieses Cluster zu überwinden und im Bereich der Widerstände Schwäche zeigen, ist die Wahrscheinlichkeit für eine weitere Abwärtswelle bis an den Bereich der Tiefs des Doppelbodens bei rund 17€ größer.

RWE - Wochenchart-

RWE - Tageschart-

Markus Janssen

Dieser Beitrag/Analyse dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die auf diesem Blog befindlichen Inhalte und Informationen sind ausdrücklich keine Anlageberatung und geben auch keine konkrete Empfehlung zu einem Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument ab. Ferner stellt die Erwähnung eines bestimmten Wertpapiers keine Empfehlung Seitens des Autor/Redakteurs zum Kaufen, Verkaufen oder Halten des betreffenden oder eines anderen Wertpapiers, Finanzprodukts oder -instruments dar. Auch wenn Formulierungen und Hinweise scheinbar zu einer Handlung auffordern, sind in diesem Blog Autoren/Redakteure nicht für tatsächliche Transaktionen seitens des Nutzers verantwortlich zu machen. Die Nutzung dieser Seite/Blog kann nicht die kompetente Beratung durch einen anerkannten Anlageberater ersetzen. Denken Sie bitte daran, dass jede Art von Anlagen mit dem Risiko finanzieller Verluste einhergeht. Allen Informationen liegen Quellen zugrunde, die wir für vertraulich erachten. Für eine Richtigkeit der hier dargelegten Informationen können wir dennoch keine Garantie übernehmen. Eine Haftung für eventuelle Verluste und Schäden ist ausgeschlossen. Nachdruck oder Kopien der hier veröffentlichten Beiträge ist nur mit Verweis auf https://www.formationstrader.de/ erlaubt. Autoren/Redakteure die an der Erstellung dieser Beiträge/Analysen beteiligt sind, können Anteilsscheine an den vorgestellten Produkten besitzen.

 

Wertpapier
RWE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer