DAX+0,94 % EUR/USD-0,05 % Gold-0,24 % Öl (Brent)-0,08 %

Sirona Biochems Wirkstoff TFC-1067 zeigt Überlegenheit gegenüber Hydrochinon bei der Behandlung von Dyschromien (Pigmentationsstörungen)

Nachrichtenquelle: IRW Press
10.04.2019, 09:06  |  1013   |   |   

Sirona Biochems Wirkstoff TFC-1067 zeigt Überlegenheit gegenüber Hydrochinon bei der Behandlung von Dyschromien (Pigmentationsstörungen)

 

Vancouver, British Columbia, den 10. April 2019 -  Sirona Biochem Corp (TSX-V: SBM) (FWB: ZSB) (das „Unternehmen“) freut sich, die Ergebnisse seiner klinischen Studie bekannt zu geben, die von Dr. Zoe Draelos von der Forschungsorganisation Dermatology Consulting Services im US-Bundesstaat North Carolina durchgeführt wurde. Es konnte nachgewiesen werden, dass Sironas Wirkstoff TFC-1067 dem Goldstandard Hydrochinon bei der Behandlung von Dyschromien (Pigmentationsstörungen bzw. „dunkle Flecken“ auf der Haut) überlegen ist.

 

Im Rahmen der 12-wöchigen Doppelblindstudie an 48 Studienteilnehmern erreichte der Wirkstoff TFC-1067 erfolgreich den Endpunkt der Aufhellung dyschromer Hautareale (dunkle Flecken). Bei der Anwendung von TFC-1067 kam es zu einer deutlichen Aufhellung von hyperpigmentierten Hautarealen mit gleichmäßigen Übergängen zur angrenzenden Haut. Dadurch wurde ein ebenmäßiger Hautton erzielt und der eigene Hautton blieb insgesamt erhalten. Dieses Ziel wurde mit TFC-1067 erreicht, beim Vergleichspräparat Hydrochinon was das nicht der Fall.

 

Während des Studienverlaufs wurden bei Anwendung von TFC-1067 keine Probleme hinsichtlich der klinischen Sicherheit beobachtet. In Verbindung mit den umfangreichen Tests zur präklinischen Sicherheit wurde damit der klare Nachweis erbracht, dass es sich bei TFC-1067 um ein sicheres Produkt handelt, das dem Wirkstoff Hydrochinon bei der Behandlung von Pigmentationsstörungen der Gesichtshaut überlegen ist.

 

Hydrochinon ist trotz seiner bekannten toxischen Eigenschaften nach wie vor der Goldstandard bei der Hautaufhellung, was sowohl bei der FDA als auch bei Dermatologen auf große Besorgnis stößt. Hydrochinon wird in immer mehr Ländern verboten bzw. nur mehr in geringer Dosierung zugelassen. Obwohl viele alternative Hautaufhellungsprodukte zu Hydrochinon entweder toxische Eigenschaften besitzen oder unwirksam sind, nehmen trotz der geringen ästhetischen Erfolge leider nach wie vor Millionen von Menschen toxische Methoden zur Behandlungen ihrer Pigmentationsstörungen in Kauf. Im 20 Milliarden USD schweren Markt für Hautaufhellungsprodukte besteht ein klarer, noch nicht befriedigter Bedarf an sicheren und wirksamen Behandlungsoptionen.1

Seite 1 von 5

Diskussion: Sirona Biochem
Wertpapier
Sirona Biochem


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
22:14 Uhr