DAX+0,17 % EUR/USD-0,02 % Gold-0,38 % Öl (Brent)-0,56 %

Kühnerts Thesen Vermögensverwalter fürchtet wachsende Verdrossenheit

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
14.05.2019, 22:24  |  2867   |   |   
Hannover (dts Nachrichtenagentur) - Der Sohn des Finanzunternehmers Carsten Maschmeyer und Vorstand der Fondsgesellschaft Paladin, Marcel Maschmeyer, hat angesichts der Sozialismus-Thesen von Juso-Chef Kevin Kühnert vor einer wachsenden Verdrossenheit in der deutschen Gesellschaft gewarnt. "Aussagen zu Enteignungen oder Verstaatlichungen von Unternehmen wären vor zehn Jahren vermutlich nicht derart unkritisch hingenommen worden", sagte Marcel Maschmeyer dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe), ohne Kühnert direkt beim Namen zu nennen. Das mache ihn "schon nachdenklich", so der Vermögensverwalter weiter.

Die wieder aufflammende Kapitalismuskritik, die inzwischen bis weit ins bürgerliche Lager reicht, ruft damit nun eine jüngere Generation wichtiger deutscher Unternehmerfamilien auf den Plan. Erst vor wenigen Tagen hatte sich auch die Keks-Erbin Verena Bahlsen zu dem Thema geäußert: "Ich bin überhaupt nicht gegen Kapitalismus", sagte sie. Ihr gehöre "ein Viertel von Bahlsen und ich freue mich auch drüber", so die Bahlsen-Erbin weiter. Maschmeyer sieht in der großen Resonanz auf die Thesen des Juso-Chefs ein beunruhigendes Zeichen. Offenbar fühlten sich viele Menschen "nicht mehr abgeholt". Es sei "ja auch in unserer Demokratie verlockend, dass es immer jemanden gibt, der – links wie rechts – scheinbar einfache Antworten liefert für komplexe Sachverhalte", so der Vermögensverwalter weiter. Es sei jedoch fraglich, ob die Lösung am Ende so einfach sei. Marcel Maschmeyer ist der jüngere Sohn von Carsten Maschmeyer aus seiner ersten Ehe mit seiner Frau Bettina und hat den Vermögensverwalter Paladin selbst gegründet. Der Fonds "Paladin One", der vor allem in kleinere deutsche Unternehmen investiert, verwalte auch Teile des Familienvermögens der Maschmeyers – den größeren Teil hätten jedoch andere Anleger beigesteuert. Sein Vater habe ihm für seine Berufspläne stets vermittelt: "Mach, was du willst! Aber mach es dann richtig", sagte Maschmeyer dem "Handelsblatt".

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

scheint man sehr bemüht zu sein, die organisierte Kriminalität der Maschmayers und Konsorten zu adeln ... die Abgreifer am Steuersäckel sind dem Konzern der Friede Springer so verwandt, daß man sie zum "Vermögensverwalter" - ohne Erwähnung der kriminellen Aktivitäten - erklärt... was für ne ekelhafte Komplizenschaft .. ganz öffentlich vorgeführt... so kann man eine Republik auch zugrunderichten, ganz vorsätzlich...
der kriminelle cum-ex-Experte warnt vor Verdrossenheit angesichts von Kühnerts Thesen... hat der noch alle Latten am Zaun?
Marc Faber wie immer auf den Punkt!

In the context of income and wealth inequality in the US, some of the new-rich billionaires (a large number of which made their money through the asset inflation, which the Fed created with its quantitative easing policies) now provide advice on how to reduce the inequality. Usually, the advice centers on higher taxes for the super-rich (except for their own taxes, which they hope to lower with even more loopholes), and education.

Specifically, these billionaires seem to know how the government should spend more money on education.

I find these proposals quite amusing except for the fact that the cost of education in the US may actually have contributed to growing wealth and income inequality.

The US is already spending far more on education than any other OECD country. Unfortunately, the productivity of education (spending per student and academic achievement) seems to confirm that the US not only has an extremely expensive educational system but also one that produces poor results.


http://www.marcfabersblog.com/2019/05/may-2019-market-commen…

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni