DAX+0,26 % EUR/USD-0,51 % Gold-1,41 % Öl (Brent)0,00 %

Osisko und Finanzpartner verlängern Brückenfinanzierung für Stornoway, um strategischen Prozess zu unterstützen

Nachrichtenquelle: IRW Press
11.06.2019, 16:33  |  298   |   |   

Montréal, 11. Juni 2019 - Osisko Gold Royalties Ltd (das "Unternehmen" oder "Osisko") (OR: TSX & NYSE - https://www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299134) gab bekannt, dass sie ein verbindliches Term Sheet zur Überbrückungsfinanzierung abgeschlossen hat, in dem sie der Stornoway Diamond Corporation ("Stornoway") zusammen mit bestimmten gesicherten Kreditgebern und wichtigen Interessengruppen (zusammen die "Bridge Lenders") einen vorrangig besicherten Überbrückungskredit zur Verfügung stellen wird. Die Bridge Facility (Überbrückungskredit) wird Stornoway von den Bridge Lenders zur Verfügung gestellt, um Stornoway bei der strategischen Überprüfung (den "Strategic Process") zu

ily:Arial; font-size:11pt">unterstützen.

 

Sean Roosen, Vorsitzender und CEO von Osisko, erklärte: "Wir arbeiten eng mit Stornoway, seinen Finanzpartnern und der Regierung von Québec zusammen, um die langfristige Rentabilität der Renard-Mine zum Nutzen aller Beteiligten in diesen schwierigen Zeiten auf dem Diamantenmarkt zu gewährleisten."

 

Osisko besitzt einen erstrangig gesicherten 9,6% Diamantstream an der Stornoway-Diamantenmine Renard und wird weiterhin Lieferungen im Rahmen seiner Stream-Vereinbarung erhalten. Gemäß den Bedingungen der Brückenfinanzierung werden die Käufer des am 2. Oktober 2018 abgeschlossenen geänderten und angepassten Kauf- und Verkaufsvertrags (der "Stream-Vertrag") im Verhältnis zu ihren jeweiligen Verpflichtungen einen Betrag in Höhe des im Rahmen der Stream-Vereinbarung an Stornoway zu zahlenden Stream-Nettoverkaufserlöses bis zu einem geschätzten Betrag von 5,9 Mio. C$ (2,8 Mio. C$, Anteil Osisko) vorschießen. Die Bridge Facility sieht auch vor, dass Diaquem, Inc. ("Diaquem"), eine Tochtergesellschaft von Investissement Québec sich bereit erklärt, Stornoway einen Betrag von bis zu 11,7 Mio. C$ zur Verfügung zu stellen, die auf einem von Stornoway's Tochtergesellschaft Stornoway Diamond (Canada) Inc. geführten Konto für erstrangige Darlehen verfügbar sind. ("SDCI"). Darüber hinaus haben sich die Beträge, die den Lizenzzahlungen entsprechen, die von SDCI an Diaquem im Rahmen der bestehenden Lizenzvereinbarung bis zu einem geschätzten Betrag von 1,9 Mio. C$ und den Zinszahlungen aus dem Senior-Darlehensvertrag zwischen SDCI und Diaquem (das "Senior-Darlehen") bis zu einem geschätzten Betrag von 2,5 Mio. C$ zu leisten sind, auf eine Vorauszahlung durch Diaquem geeinigt.

Seite 1 von 4


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel