DAX-0,17 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,54 % Öl (Brent)-0,21 %

GOLD: EINE ENTSCHEIDUNG STEHT KURZ BEVOR

Gastautor: Nasar Ghulam
21.10.2019, 17:46  |  2027   |   |   

Gold mit Verlusten zum Wochenauftakt. Wohin geht die Reise?

Gold ist mit einem roten Vorzeichen in die neue Handelswoche gestartet. Gegen 17:30 Uhr MESZ notiert das gelbe Edelmetall mit einem Abschlag von 0,43 Prozent bei 1.484 US-Dollar je Feinunze. Durch die zunehmende Risikobereitschaft einhergehend mit steigenden Aktienmärkten ist Gold heute als vermeintlich „sicherer Hafen“ nicht gefragt. Aus charttechnischer Sicht dürfte demnächst eine Entscheidung anstehen, in welche Richtung der Goldpreis kurz- bis mittelfristig stärker ausschlagen wird. Momentan bewegt sich der Goldpreis auf seiner seit Ende Mai 2019 gültigen Aufwärtstrendlinie entlang und notiert seit letztem Montag unter seiner 21-Tage-Durchschnittslinie. Sollte Gold wieder die Marke von 1.500 US-Dollar zurückerobern liegt das nächste Hindernis bei ca. 1.506 US-Dollar. Dort verläuft aktuell die seit dem Sechsjahreshoch vom 4. September 2019 gültige Abwärtstrendlinie. Darüber liegen die nächsten charttechnischen Widerstände bei 1.535 US-Dollar und 1.557 US-Dollar. Auf der Unterseite könnte sich die Abwärtsdynamik durch einen Bruch von 1.473 US-Dollar bis auf 1.445 US-Dollar beschleunigen. Eine Entscheidung darüber, in welche Richtung es kurz- bis mittelfristig gehen wird, dürfte wohl in den nächsten Tagen fallen.

Haftungsausschluss:

Die beigefügten Informationen spiegeln Informationen und Meinungen der jeweiligen Redaktionen wider. Neben Presseauszügen kann dieses Dokument Informationen erhalten, die durch GBE brokers Ltd. erarbeitet wurden. Obwohl wir sämtliche Angaben für vertrauenswürdig halten, kann für deren Richtigkeit keine Haftung übernommen werden. Dieses Dokument dient lediglich zur Information. Keinesfalls enthält diese Veröffentlichung Aufforderungen oder Empfehlungen zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Anlageinstrumenten. Diese Information stellt keine Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Werbemitteilung handelt. Sie stellt keine Anlageempfehlung und auch keine Anlagestrategieempfehlung dar.

Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarGoldGoldpreisAnlageberatungAnlagestrategie


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer