DAX+0,46 % EUR/USD-0,59 % Gold+0,44 % Öl (Brent)0,00 %

AKTIE IM FOKUS Wirecard auf Berg- und Talfahrt nach Quartalszahlen und Ausblick

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
06.11.2019, 13:09  |  1664   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Wirecard sind am Mittwoch nach vorgelegten Quartalszahlen auf Berg- und Talfahrt gegangen. Nachdem sie zum Handelsauftakt auf 123,40 Euro hochgesprungen waren, gaben sie anschließend bis auf 119,55 Euro nach. Zuletzt betrug das Minus 1,06 Prozent auf 121,20 Euro. Analysten sahen sowohl Licht als auch Schatten im Geschäftsbericht des Zahlungsabwicklers zum abgelaufenen dritten Quartal.
Laut Analyst Sandeep Deshpande von JPMorgan übertraf der Dax -Konzern die Markterwartungen zwar etwas, das Gewinnziel für 2020 indes sei in etwa wie erwartet ausgefallen. Hannes Leitner von der UBS verwies außerdem auf den zwar starken freien Barmittelfluss, aber auch auf die zugleich weiter gestiegenen Bruttoschulden.

Wirecard leidet seit geraumer Zeit unter kritischen Berichten der "Financial Times" sowie Vorwürfen der Wirtschaftszeitung über Bilanzunregelmäßigkeiten. Erst im Oktober war der Kurs nach einem erneuten Bericht um mehr als 30 Euro auf unter 110 Euro eingebrochen. Wirecard wehrt sich dagegen und dementiert. Jüngst wurde nun eine Sonderprüfung durch Wirtschaftsprüfer von KPMG in Auftrag gegeben./ck/mis

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Wirecard

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

Diskussion: DAX-Werte im Chartcheck

Diskussion: Aktien Frankfurt: Dax richtungslos nach neuem Hoch - 'Stimmung fast zu gut'
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroHandelQuartalszahlenAnalystenBroker


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel