GSMA und Vertreter der Gastgeberstadt verlängern Vereinbarung zum MWC Barcelona

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
16.04.2020, 04:49  |  101   |   |   

Die GSMA hat heute eine Vereinbarung zur Verlängerung des MWC Barcelona bis 2024 bekannt gegeben. Vor dem Hintergrund der aktuellen Covid-19-Pandemie haben die GSMA und Vertreter der Gastgeberstadt die Auswirkungen des abgesagten MWC Barcelona 2020 analysiert und werfen einen optimistischen Blick in die Zukunft.

Die GSMA, die den MWC Barcelona organisiert, und die Parteien der Gastgeberstadt sind sich darin einig, dass der MWC Barcelona auch in Zukunft fortgeführt und erweitert werden soll, und haben vereinbart, das MWC-Event bis 2024 auszurichten. Die GSMA freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Vertretern der Gastgeberstadt*, der Stadtverwaltung von Barcelona sowie den Bürgern Kataloniens und Spaniens bei der Organisation des MWC21 und weiteren Auflagen bis mindestens zum MWC Barcelona 2024.

„In diesen schwierigen Zeiten ist es unerlässlich, mit Zuversicht in die Zukunft zu blicken. Die GSMA, die Parteien der Gastgeberstadt und das Ökosystem des MWC Barcelona freuen sich auf die kommenden Auflagen des MWC. Der MWC Barcelona 2021 wird Teil des wirtschaftlichen Erholungsprozesses sein, wenn wir diese schwierigen Zeiten hinter uns lassen“, kommentiert John Hoffman, CEO, GSMA Limited. „Mit der Verlängerung bis 2024 demonstrieren wir unser Engagement für unser Ökosystem, die Gastgeberstadt und unsere starke und für beide Seiten vorteilhafte Zusammenarbeit. Wir freuen uns über die enorme Unterstützung zahlreicher Aussteller und haben frühzeitige Teilnahmezusagen für künftige Auflagen erhalten.“

„Die Stadt Barcelona, die Region Katalonien und das Land Spanien sind wichtige Drehscheiben für Innovation, Startups und Investitionen. MWC Barcelona, einschließlich 4YFN und YoMo („Four Years from Now“), stellen einen bedeutenden wirtschaftlichen Faktor für die Region und die Schaffung von Arbeitsplätzen dar“, fügte Hoffman an.

Der MWC Barcelona ist das führende globale Event für die Mobilbranche und deren Ökosystem und führt mehr als 110.000 Teilnehmer aus über 200 Ländern zusammen. Der MWC 2021 Barcelona findet vom 1. bis 4. März 2021 statt.

Während wir in die Zukunft blicken, sind unsere Gedanken bei allen, die weltweit von Covid-19 betroffen sind, und wir wünschen unseren Teilnehmern, den Ausstellern, den Einwohnern Barcelonas und dem mobilen Ökosystem in diesen schwierigen Zeiten das alles Gute.

-ENDE-

Hinweis an Redakteure

Zu den Parteien der Gastgeberstadt gehören: Stadtverwaltung von Barcelona, Generalitat de Catalunya, das Ministerium für Industrie, Energie und Tourismus, Fira de Barcelona, Tourism de Barcelona.

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint über 750 Netzbetreiber sowie rund 400 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert außerdem die branchenführenden MWC-Events, die jährlich in Barcelona, Los Angeles und Shanghai stattfinden, sowie regionale Konferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen sind auf der Website des Unternehmens unter www.gsma.com erhältlich. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.



Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
LandSpanienTourismusEnerParteien


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel