DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Weitere Verkaufssignale (!)

14.05.2020, 07:53  |  344   |   |   

Der deutsche Leitindex ging gestern mit einem Minus von 2,56 Prozent bei 10.543 Punkten aus dem Handel. Auch die US-Börsen verzeichneten einen schwachen Handelsverlauf.

Eine etwaige charttechnische Inselrückkehrformation hin zu 10.100 steht daher weiterhin im Raum. Das zugehörige Gap-Closing (10.255 – 10.100) ebenso.

Alles in allem bleibt es eine Wackelpartie. Auch die makroökonomischen Aussichten für den Rest des Jahres sind eher ernüchternd.

Der Bärenmarkt ist bis auf weiteres intakt. Die 38-Tage-Linie verläuft bei 10.180 Zählern. Die Situation ist nach oben gedeckelt, nach unten zunächst bei 10.100 abgesichert.

Der Trendfolgeindikator MACD generiert ein Verkaufssignal. Die Slow-Stochastik bietet ebenfalls noch Spielraum für rückläufige Notierungen. Diese verzeichnet für heute ebenso ein Verkaufssignal. Die heutige Tagesbandbreite liegt zwischen 10.525 und 10.391 Punkten.

Die Sorge um eine schleppende Konjunkturerholung und die fatale Ist-Situation verunsichert die Aktienmärkte weiter. Daher sollten die getätigten Absicherungen unbedingt beibehalten werden. Ein kurzfristiger Rücksetzer auf die 10.100 wären keine große Überraschung.

Um 08:00 Uhr werden von fundamentaler Seite her die deutschen Verbraucherpreise publiziert. Diesen wird ein Rückgang vorhergesagt. Um 14:30 folgen dann die US-Arbeitsmarktdaten. Hier werden zwar negative Daten erwartet, allerdings könnten diese „noch im Rahmen“ ausfallen.

Alles in allem bleibt es kurz- bis mittelfristig weiterhin recht volatil. Die Anziehungskraft der 10.100 (Gap-Closing) ist aber offensichtlich.

Wir waren, sind und bleiben im Bärenmarkt. Der DAX 30 wird sich heute recht zügig der 10.391 nähern.

Fazit:

  • DAX 30 bleibt im Bärenmarkt                                                                                                 
  • Tagesbandbreite: 10.525 10.391

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige


Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel