DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss

22.05.2020, 07:54  |  239   |   |   

Der DAX 30 wird heute mit Gewinnmitnahmen ins Wochenende gehen. Damit bleibt die seitwärts gerichtete Konsolidierung charttechnisch bestehen.

Für den heutigen Wochenausklang liegt der Fokus nun zunächst auf der 10.820.

Die Möglichkeit einer langfristigen charttechnischem W-Formation bleibt damit bestehen. Die markttechnischen Indikatoren sind für heute weiterhin neutral ausgerichtet. Mit Ausnahme der kurzfristigen Slow-Stochastik. Diese ist im überkauften Bereich angelangt. Der Test der 11.247 hat enges an Kraft gekostet.

Der richtige Befreiungsschlag bei 11.447 Zählern blieb diese Woche bislang aus. Hier verläuft das Erschöpfungs-Gap vom 06. März diesen Jahres.

Übergeordnet bleibt die Skepsis bestehen. Das charttechnische Bild bleibt daher trotz der bisherigen „Wochen-Rally“ fragil. Die Euphorie kann nun schnell wieder in Gewinnmitnahmen umschlagen.

Daher sollten die kurzfristigen Stopp-Marken bei 10.820 bis 10.525 gesetzt werden.Die Psychologie der Märkte sollte man nicht unterschätzen. Jubelstürme schlagen sehr schnell in „Verkaufswut“ um.

Die Wirtschaft liegt für die beiden ersten Quartale 2020 am Boden. Die heutigen Einkaufsmanagerindizes für Deutschland sowie für Europa werden mit einem Anstieg prognostiziert. Ob das die nötige Stärke gibt, ist allerdings fraglich. Auch die US-Aktienmärkten bleiben angeschlagen.

Eine neue Verbalattacke des US-Präsidenten verunsichert die globalen Finanzmärkte. Donald Trump hat China wiederholt im Umgang mit der Corona-Krise eine Verschleierungstaktik vorgeworfen.

Wohin dies nun (geo-) politisch führt bleibt abzuwarten. Die heutige Tagesbandbreite wird sich zwischen 11.090 und 10.820 abspielen.

Fazit:

  • Gewinnmitnahmen zum Wochenschluss
  • Tagesbandbreite: 11.090 – 10.820

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage: https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

DAX jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroKonsolidierungDAXIndikatorTechnische Analyse


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel