Widerrufsjoker bei Immobilie und Auto - das müssen Sie wissen!

Gastautor: Roland Klaus
22.06.2020, 09:33  |  722   |   |   

Für welche Kredite kommt der Widerrufsjoker in Frage?

Grundsätzlich kann der Widerrufsjoker bei allen privaten Krediten greifen. Besonders interessant ist er bei Immobilienkrediten, weil man dort vorzeitig und trotz laufender Zinsbindung aus einem teuren Darlehen aussteigen kann, ohne eine Vorfälligkeitsentschädigung zu zahlen.

Ebenso spannend ist der Widerruf einer Kfz-Finanzierung (Auto-Kredit oder Privat-Leasing). Hier sind die Chancen für einen Widerruf nach dem EuGH-Urteil besser denn je zuvor. Aus dem Widerruf resultiert bei Kfz-Finanzierungen: Die Bank muss dem Kunden sämtliche Zahlungen erstatten – der Kunde gibt das Fahrzeug zurück. Er hat das Auto somit quasi kostenlos genutzt.

Hat der Gesetzgeber den Widerrufsjoker nicht in 2016 abgeschafft?

Tatsächlich gab es in 2016 eine Gesetzesänderung, die sich auf Immobilienkredite (nicht auf Kfz-Finanzierungen und andere private Kredite) bezogen hat. Sie besagt, dass Baufinanzierungen, die ab März 2016 abgeschlossen worden sind, auch bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung nur maximal 12 Monate und 14 Tage widerrufen werden können. Daher kommen für den Widerrufsjoker nur Immobilienkredite in Frage, die bis März 2016 unterschrieben worden sind. Auch Darlehen, die vor weniger als einem Jahr abgeschlossen worden sind, können bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung angegriffen werden.

Gibt es ein Widerrufsrecht auch für gewerbliche Finanzierungen?

Nein, das Widerrufsrecht gilt nur für private Kredit- oder Leasingnehmer. Gewerbliche Finanzierungen sind vom Widerruf ausgenommen. Deswegen finden sich in solchen Verträgen auch keine Widerrufsbelehrungen.

Ist nach dem EuGH-Urteil der Widerruf aller Darlehen problemlos möglich?

Nein. Das EuGH-Urteil ist kein Freibrief für den Widerruf aller privaten Finanzierungen. Der Bundesgerichtshof hat hier bereits gegengesteuert und das EuGH-Urteil in einigen Bereichen relativiert. Unter dem Strich kann man sagen: Jeder Vertrag muss einzeln auf seine Widerrufbarkeit geprüft werden. Eine solche Prüfung bietet die IG Widerruf kostenlos und unverbindlich an. HIER für Baufinanzierungen und HIER für Kfz-Kredite und Leasing-Verträge.

Für welche Kredite ist der Widerruf besonders lukrativ?

Neben Immobilienkrediten sind vor allem private Kfz-Darlehen und Leasing-Verträge besonders lukrativ. Besonders gut stehen die Chancen für Auto-Finanzierungen, die nach Juni 2014 abgeschlossen worden sind. Hier muss die Bank sämtliche Zahlungen erstatten. Der Kunde selbst schuldet keine Entschädigung für die Nutzung des Autos. Er hat das Fahrzeug somit bei einem erfolgreichen Widerruf kostenlos genutzt! Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich bei dem finanzierten Fahrzeug um einen Diesel oder einen Benziner handelt.

Können nur laufende Kredite widerrufen werden?

Grundsätzlich entsteht bei fehlerhafter Widerrufsbelehrung ein sogenanntes „ewiges“ Widerrufsrecht für den Kunden. Dieses endet auch dann nicht, wenn das Darlehen zurückgezahlt wird. Demzufolge können auch Finanzierungen widerrufen werden, die schon beendet sind. Es gibt keine Verjährung. Allerdings gibt es die sogenannte Verwirkung, die jedoch juristisch nicht genau definiert ist. Einige Richter entscheiden darauf, dass das Widerrufsrecht verwirkt ist, wenn der Kredit schon zu lange beendet worden ist. Lassen Sie in solchen Fällen immer ihren Kredit bei der IG Widerruf prüfen, um zu erfahren, wie die Chancen auf einen Widerruf stehen.  

Brauche ich einen Anwalt?

Viele Kunden glauben, dass sie nach dem EuGH-Urteil einfach den Widerruf bei ihrer Bank aussprechen können, um das Darlehen zu beenden. Das klappt in der Praxis so gut wie nie! Die Banken lehnen den Widerruf ab und argumentieren dabei mit irgendwelchen Urteilen. Häufig nur, um den Kunden zu verwirren. Lassen Sie sich davon nicht abwimmeln! In der Praxis werden Sie anwaltliche Hilfe benötigen, um den Widerruf erfolgreich umzusetzen. Wichtig ist dabei, dass es sich um einen Anwalt handelt, der sich mit der Materie auskennt, denn das Widerrufsrecht ist komplex. Geeignet sind beispielsweise die Anwälte der Interessengemeinschaft Widerruf, die sich seit mehreren Jahren mit dem Thema intensiv beschäftigen.

Wann zahlt die Rechtsschutzversicherung?

In vielen Fällen übernimmt eine Rechtsschutzversicherung die Kosten für einen Rechtsstreit. Das gilt bei Immobilienkrediten dann, wenn es sich bei dem finanzierten Objekt um eine selbstgenutzte Bestandsimmobilie handelt. Neubauten und vermietete Objekte sind ausgeschlossen. Sie benötigen eine private Rechtsschutzversicherung. Bei Kfz-Finanzierungen greift in den meisten Fällen eine Verkehrs-Rechtsschutzversicherung.

Wie ist die richtige Vorgehensweise beim Widerrufsjoker?

Erster Schritt sollte immer die Prüfung des Kreditvertrags durch einen Fachmann sein, beispielsweise bei der IG Widerruf. Wer vorschnell widerruft oder mit Bank „freundlich“ verhandelt, der schadet sich unter Umständen. Denn zum einen nimmt er sich möglicherweise die Chance, noch vor dem Widerruf eine Rechtsschutzversicherung abzuschließen. Zum anderen kann ein ungeschicktes Verhandeln als rechtsmissbräuchliches Handeln gewertet werden. Lassen Sie sich deshalb vor einem Widerruf von einem Experten beraten.

Diesel jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel