First Majestic Silver Dieser Widerstand muss fallen!

19.07.2020, 17:01  |  3315   |   |   

Angetrieben von einem haussierenden Silberpreis konnte die Aktie des kanadischen Silberproduzenten First Majestic Silver zuletzt wieder zulegen und sich damit in die unmittelbare Nähe des aus unserer Sicht derzeit entscheidenden Widerstands vorarbeiten. 
Bange machen gilt nicht! Der Widerstand muss geknackt werden, um sich weiteres Aufwärtsmomentum zu erschließen.

Der untere 6-Monats-Chart dokumentiert die spannende charttechnische Konstellation. 


Nach einem „Schwächeanfall“, der die Aktie noch einmal auf 11,4 CAD führte, hat die Aktie sich wieder in den Dunstkreis des Widerstandsbereiches 15,0 / 16,5 CAD vorgearbeitet; also jenen Bereich, an dem die Aktie in den letzten Monaten in „schöner Regelmäßigkeit“ scheiterte. Zuletzt war das Anfang Juni und zum Jahreswechsel der Fall. Es wäre womöglich eine Art Befreiungsschlag, sollte es der Aktie unter Hilfestellung des haussierenden Silberpreises gelingen, die Hürde zu meistern. Wohin die Reise in diesem Fall gehen könnte, verdeutlicht ein Blick auf den unteren 5-Jahres-Chart auf Wochenbasis. 

Aufgrund seiner Relevanz ist der Widerstandsbereich eine ganz harte Nuss. Erneute Rückschläge sind mit einzukalkulieren. Unter die Zone 11,4 / 10,0 CAD darf es jedoch nicht gehen, anderenfalls müsste eine Neubewertung der Lage notwendig werden.  
Unter fundamentalen Aspekten standen die jüngst veröffentlichten Eckdaten zum zweiten Quartal im Fokus. Die finalen Finanzergebnisse hat das Unternehmen für den 06.08. angekündigt. First Majestic Silver produzierte im zweiten Quartal 2020 3,5 Mio. Unzen Silberäquivalent (1,8 Mio. Unzen Silber + 15.764 Unzen Gold). Die Menge lag aufgrund der Auswirkungen der Pandemie deutlich unter dem Vorjahreswert. First Majestic Silver erneuerte seinen Jahresausblick und erwartet nun eine Produktion in Höhe von 21,4 bis 22,9 Mio. Unzen Silberäquivalent; nach zuvor 21,5 bis 24,0 Mio. Unzen. Die AISC setzt das Unternehmen für das Jahr nun mit 12,29 bis 13,45 US-Dollar / Unze; nach 13,37 bis 15,46 US-Dollar / Unze an. Gleichzeitig gab First Majestic Silver eine deutliche Reduzierung des Kapitalbudgets an. 
 

Gold jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel