BioNTech gibt Preisfestsetzung für das aufgestockte Zeichnungsangebot und die Konditionen des Bezugsrechtsangebots bekannt

Nachrichtenquelle: globenewswire
23.07.2020, 03:41  |  902   |   |   

MAINZ, Deutschland, July 23, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- BioNTech SE (Nasdaq: BNTX, „BioNTech“ oder „die Gesellschaft“) gab heute die Preisfestsetzung für ihr bereits angekündigtes Zeichnungsangebot und die Konditionen ihres bereits angekündigten Bezugsrechtsangebots bekannt.

  • BioNTech gab die Preisfestsetzung für ein Zeichnungsangebot mit fester Übernahmezusage („Underwritten Offering“) über 5.500.000 American Depositary Shares („ADSs“), die entsprechende Stammaktien der Gesellschaft repräsentieren, zu einem Emissionspreis von $93,00 je ADS, also einem Bruttoemissionserlös von $511,5 Millionen, bekannt. Das Volumen des Angebots wurde gegenüber dem ursprünglich angekündigten Angebotsvolumen von 5.000.000 ADSs erhöht. Zu Stabilisierungszwecken hat ein bestehender Aktionär den Emissionsbanken im Zusammenhang mit dem Underwritten Offering eine 30-tägige Option zum Erwerb von weiteren 825.000 ADSs zum selben Emissionspreis eingeräumt. BioNTech wird keine Erlöse aus dem Verkauf der ADSs durch den veräußernden Aktionär erhalten. Das Underwritten Offering soll voraussichtlich am 27. Juli 2020 abgeschlossen werden, vorbehaltlich der Erfüllung üblicher Bedingungen.
     
  • BioNTech gab zudem die Konditionen eines Bezugsrechtsangebots („Rights Offering“) über Bezugsrechte zur Zeichnung von insgesamt 7.505.596 Stammaktien, einschließlich Stammaktien, die durch ADSs repräsentiert werden, an die Inhaber ihrer Stammaktien und ihrer ADSs bekannt. Bestimmte Aktionäre, die 74,83 % des Stammkapitals der Gesellschaft unter Abzug eigener Aktien halten, haben sich unwiderruflich verpflichtet, ihr Bezugsrecht im Rahmen dieses Angebots nicht zu übertragen oder auszuüben. Die Aktien, die diesen Bezugsrechten unterliegen, werden im Underwritten Offering angeboten. ADSs, die im Underwritten Offering erworben wurden, erhalten keine Bezugsrechte im Rahmen des Rights Offering.
     
  • Im Rahmen des Rights Offering erhalten Inhaber von ADSs ein ADS-Bezugsrecht für jedes ADS, das sich am 24. Juli 2020 um 17:00 Uhr (New Yorker Zeit) im registrierten Bestand befindet. Inhaber von Stammaktien erhalten ein Aktien-Bezugsrecht für jede Stammaktie, die sich um 24:00 Uhr (Mainzer Zeit) am 29. Juli 2020 im registrierten Bestand befindet. 31 ADS-Bezugsrechte berechtigen deren Inhaber zum Erwerb eines neuen ADS zu einem Bezugspreis von $93,00 je neuem ADS. 31 Aktien-Bezugsrechte berechtigen deren Inhaber zum Erwerb einer neuen Stammaktie zu einem Bezugspreis von €80,32 je neuer Stammaktie, was dem Gegenwert in EUR des in U.S. Dollar ausgewiesenen Preises je neuem ADS entspricht, umgerechnet auf der Basis des am 22. Juli 2020 gültigen Wechselkurses, oder $93,00 je neuer Stammaktie. Es werden keine Bruchteil-Aktien oder Bruchteil-ADSs ausgegeben.
    Seite 1 von 4
    BioNTech Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel