Fresenius Medical Care Aktie bricht massive in!

20.10.2020, 10:30  |  1181   |   |   

Noch im Sommer dieses Jahres kratzte die Aktie von FMC an ihren Jahreshochs aus Februar, erreichte diese jedoch nicht vollständig und fiel zunächst in eine Konsolidierung zurück. Diese spielte sich in den letzten zwei Monaten zwischen den Kursmarken von 70,00 und grob 74,00 Euro sowie einer ausgeprägten Rechteckkonsolidierung ab. Nach dem letzten gescheiterten Anstiegsversuch über die obere Begrenzung zu Beginn dieses Monats schmissen Käufer jedoch das Handtuch, das Papier setzte erneut auf 70,00 zurück. Im heutigen Handelsverlauf wurde aber der Verkaufsknopf gedrückt, FMC rutschte unter das äußerst wichtige Unterstützungsniveau des 61,8 % Fibonacci-Retracements sowie der Marke von 70,00 Euro ab und tendiert nun gen Süden. Damit deutet sich eine zweite große Verkaufswelle an, von derer nun über entsprechende Short-Positionen profitiert werden kann.

Support verlassen

Hauptaugenmerk sollte bei der FMC-Aktie auf den Quartalszahlen liegen, die am 29. Oktober 2020 vorgelegt werden. Bis dahin könnten Verkäufer jedoch für eine Ausweitung der Abschläge zunächst in den Bereich von 67,46 Euro sorgen, sollte dieses Niveau für keine nachhaltige Stabilisierung sorgen können, müssten weitere Abschläge auf 65,88 Euro zwingend einkalkuliert werden. Aus technischer Sicht könnte sogar ein Abschlag auf das 38,2 % Fibonacci-Retracement sowie eine dort verlaufende Horizontalunterstützung aus Ende 2019 um 64,00 Euro einsetzen. Wer sich ebenfalls kurzzeitig auf die Seite der Bären stellen und überproportional hiervon profitieren möchte, kann jetzt beispielsweise auf das Faktor Zertifikat Short auf FMC mit der WKN VP5SMX setzen. Für eine Entspannung des deutlich angeschlagenen Chartbildes müsste FMC mindestens über das Niveau des 200-Tage-Durchschnitts bei derzeit 71,39 Euro zurückkehren. Ein derartiges Szenario deutet sich derzeit allerdings nicht an, kurzfristig muss die Abfahrtsvariante favorisiert werden.

Fresenius Medical Care (Tageschart in Euro)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Faktor Zertifikat Short auf Fresenius Medical Care

Strategie für fallende Kurse
WKN: VP5SMX Typ: Faktor
akt. Kurs: 13,10 – 13,26 Euro Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 8,600 Euro Basiswert: Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Richtung: Short akt. Kurs Basiswert: 68,76 Euro
Laufzeit: endlos Kursziel: 19,22 Euro
Faktor: 6,0 Kurschance: + 45 Prozent
Vontobel Zertifikate
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Fresenius Medical Care Aktie bricht massive in! Noch im Sommer dieses Jahres kratzte die Aktie von FMC an ihren Jahreshochs aus Februar, erreichte diese jedoch nicht vollständig und fiel zunächst in eine Konsolidierung zurück. Diese spielte sich in den letzten zwei Monaten zwischen den Kursmarken …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
24.11.20

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
23.10.20