Trinseo begründet geschäftliche Kooperation mit Tyre Recycling Solutions

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
27.10.2020, 16:40  |  135   |   |   

Trinseo (NYSE: TSE), ein weltweit tätiger Anbieter von Materiallösungen und Hersteller von Kunststoffen, Latexbindemitteln und Synthesekautschuk, hat mit Tyre Recycling Solutions (TRS) endgültige Vereinbarungen über eine geschäftliche Kooperation und eine Kapitalbeteiligung an TRS getroffen. Die Transaktion wird vorbehaltlich der üblichen Abschlussbedingungen voraussichtlich im Laufe dieses Quartals abgeschlossen.

Die neue Kooperationsvereinbarung sieht vor, dass die beiden Unternehmen im Forschungs- und Entwicklungsbereich zusammenarbeiten und ihr Technologiewissen bündeln, um Reifenhersteller auf der ganzen Welt bei der Entwicklung von nachhaltigeren Reifenrezepturen zu unterstützen. Trinseo und TRS haben beide das langfristige Ziel, neue wertschöpfende Systeme für die Herstellung von Reifen zu entwickeln, die die Umweltbilanz verbessern und eine nachhaltige Möglichkeit für die Vermarktung von Altreifen schaffen.

„Diese Zusammenarbeit ist für die Entwicklung echter Kreislauflösungen in der Reifenindustrie und der technischen Gummiwarenindustrie äußerst wichtig. Als führender Hersteller von Synthesekautschuk für die Reifenindustrie haben wir uns verpflichtet, unsere Kunden beim Erreichen ihrer Nachhaltigkeitsziele zu unterstützen. Wir sind überzeugt, dass wir dies am besten erreichen können, wenn wir über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg kooperieren. Durch die Kooperation mit TRS werden wir einen hochwertigen recycelten Rohstoff für die Reifenproduktion erhalten, mit dem wir unsere Kunden in aller Welt beliefern können“, so Francesca Reverberi, Vice President des Bereichs Engineered Materials and Synthetic Rubber von Trinseo.

Staffan Ahlgren, Chief Executive Officer von TRS, äußerte sich hierzu folgendermaßen: „TRS arbeitet bereits seit vielen Jahren eng mit Trinseo zusammen. Wir freuen uns darauf, in die nächste Phase unserer Zusammenarbeit einzutreten. TRS hat eigene Technologien für die Verarbeitung von Altreifen und für die Lieferung von Ausgangsprodukten entwickelt, die einen höheren kreislaufwirtschaftlichen Wert erzielen. Die Kooperation mit Trinseo bestätigt die großen Fortschritte, die wir seit der Gründung des Unternehmens vor sieben Jahren gemacht haben.“

Seite 1 von 4


Trinseo Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Trinseo begründet geschäftliche Kooperation mit Tyre Recycling Solutions Trinseo (NYSE: TSE), ein weltweit tätiger Anbieter von Materiallösungen und Hersteller von Kunststoffen, Latexbindemitteln und Synthesekautschuk, hat mit Tyre Recycling Solutions (TRS) endgültige Vereinbarungen über eine geschäftliche Kooperation …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel