Euro-Bund Future Wieder naht das Monatsende

27.11.2020, 07:16  |  219   |   |   

Insgesamt herrscht beim Euro-Bund Future (BuFu) ein angebrochener und langfristiger Aufwärtstrend, der nur zwischenzeitlich von einigen Konsolidierungen unterbrochen wurde. Zu einem Trendbruch kam es dabei nicht, auch nicht in der seit Sommer letzten Jahres laufenden Seitwärtsphase. Die entscheidende Kursmarke auf der Oberseite liegt bei grob 176,00 und fungiert als Triggersignal für ein frisches Kaufsignal. Genau dort hält sich das Barometer derzeit auf, die aktuelle Monatskerze weist dabei einen langen Schatten auf der Unterseite auf. Dies spricht für eine bullische Haltung der Marktteilnehmer, allerdings konnte auf der Oberseite noch kein Durchbruch erzielt werden.

Fühler bereits ausgestreckt

Auch wenn der BuFu kurzzeitig über 176,00 Euro notierte, konnte dies nicht ausreichend Käufer in den Wert locken. Daher muss die Messlatte jetzt ein Stück weit höher angesetzt werden, erst oberhalb von 176,85 Euro dürfte ein Lauf zurück an die aktuellen Jahreshochs bei 179,50 Euro stattfinden. Darüber bestünde schließlich die Möglichkeit bis an 181,70 Euro zuzulegen. Für diesen Fall können sich langfristig orientierte Anleger das Open End Turbo Long Zertifikat WKN VQ1F5E etwas näher ansehen. Größere Verkaufssignale treten beim Bund Future erst unter einem Niveau von mindestens 172,30 Euro ein. In diesem Szenario wären anschließend Rückläufer auf die Unterstützung der laufenden Konsolidierungsbewegung um 167,60 Euro zu favorisieren.

Euro-Bund Future (Monatschart in Euro)

Tendenz:
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 176,85 // 178,15 // 179,50 // 181,70
Unterstützungen: 175,00 // 173,65 // 172,70 // 170,00
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Euro-Bund Future Wieder naht das Monatsende Insgesamt herrscht beim Euro-Bund Future (BuFu) ein angebrochener und langfristiger Aufwärtstrend, der nur zwischenzeitlich von einigen Konsolidierungen unterbrochen wurde. Zu einem Trendbruch kam es dabei nicht, auch nicht in der seit Sommer …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel