dpa-AFX Überblick KONJUNKTUR vom 01.12.2020 - 17.00 Uhr

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.12.2020, 17:05  |  135   |   |   

ROUNDUP: Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff

MAINZ/NEW YORK - Die Mainzer Firma Biontech und der US-Pharmariese Pfizer haben bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (Ema) die Zulassung ihres Corona-Impfstoffs in der EU beantragt. Der Antrag auf eine bedingte Marktzulassung sei am Montag eingereicht worden, teilten Biontech und Pfizer am Dienstag mit. Am Montag hatte auch der US-Konzern Moderna bei der Ema einen entsprechenden Antrag für seinen Impfstoff gestellt.

ROUNDUP: Moderna beantragt Zulassung für Corona-Impfstoff in der EU und den USA

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Pfizer!
Long
Basispreis 33,51€
Hebel 11,22
Ask 0,27
Short
Basispreis 40,16€
Hebel 11,22
Ask 0,30

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

NEW YORK - Der US-Pharmakonzern Moderna hat wie angekündigt als erstes Unternehmen die Zulassung für einen Corona-Impfstoff in der EU beantragt. Der Antrag auf eine bedingte Zulassung sei am Montag bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur Ema eingereicht worden, sagte eine Moderna-Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur in New York.

GESAMT-ROUNDUP 2: Schon bald EU-Entscheidung zu Corona-Impfstoff

MAINZ/AMSTERDAM - Auf dem Weg zum einsatzbereiten Corona-Impfstoff geht es Schlag auf Schlag: Die Europäische Arzneimittel-Agentur Ema will noch im Dezember über eine Zulassungsempfehlung für das Präparat der Mainzer Firma Biontech und des US-Pharmakonzerns Pfizer entscheiden. Bis spätestens 29. Dezember soll ein Ergebnis der Prüfung vorliegen, teilte die Agentur am Dienstag in Amsterdam mit.

USA: ISM-Index für die Industrie fällt stärker als erwartet

WASHINGTON - Die Stimmung in der US-Industrie hat sich im November stärker als erwartet eingetrübt. Der Einkaufsmanagerindex ISM fiel von 59,3 Punkten im Vormonat auf 57,5 Zähler, wie das Institute for Supply Management am Dienstag in Washington mitteilte. Volkswirte hatten lediglich mit einem Rückgag auf 58,0 Punkte gerechnet.

USA: Bauausgaben steigen stärker als erwartet

WASHINGTON - In den USA sind die Bauausgaben im Oktober stärker gestiegen als erwartet. Im Monatsvergleich seien die Ausgaben um 1,3 Prozent geklettert, teilte das US-Handelsministerium am Dienstag in Washington mit. Analysten hatten mit einen Zuwachs gerechnet, aber im Schnitt nur um 0,8 Prozent.

China: Caixin-Stimmungsindikator legt überraschend zu

PEKING - In China deutet auch der Stimmungsindikator für mittlere und kleinere Industriebetriebe auf eine kräftig Erholung des wichtigen Sektors hin. Der vom Wirtschaftsmagazin Caixin erhobene Einkaufsmanagerindex für die Industrie kletterte im November auf 54,9 (Oktober: 53,6) Punkte. Dies sei der höchste Wert seit fast zehn Jahren, teilte das Wirtschaftsmagazin am Dienstag in Peking mit. Von Bloomberg befragte Volkswirte hatten mit einem leichten Rückgang gerechnet.

Seite 1 von 3
BioNTech Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

dpa-AFX Überblick KONJUNKTUR vom 01.12.2020 - 17.00 Uhr ROUNDUP: Biontech und Pfizer beantragen EU-Zulassung für Corona-Impfstoff MAINZ/NEW YORK - Die Mainzer Firma Biontech und der US-Pharmariese Pfizer haben bei der Europäischen Arzneimittel-Agentur (Ema) die Zulassung ihres Corona-Impfstoffs in …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel