AKTIE IM FOKUS Volkswagen legen weiter zu nach Aussagen zum China-Geschäft

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
20.01.2021, 10:36  |  609   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach Aussagen zum China-Geschäft haben die Vorzüge von Volkswagen zur Wochenmitte weiter zugelegt. Sie stiegen in der Spitze über 156 Euro und nahmen damit ihre Zwischenhochs aus dem vergangenen Dezember in Angriff. Zuletzt gewannen sie noch 1,9 Prozent auf 155,64 Euro. Im Dax waren sie unter den Favoriten.

Der Autobauer erwartet mit der Erholung der chinesischen Wirtschaft in diesem Jahr "beträchtliches Wachstum" auf seinem wichtigsten Markt. China-Chef Stephan Wöllenstein rechnet zudem mit einem steigenden Marktanteil. Probleme bereitet aber der Mangel an Mikrochips, der heute schon die Produktion bremst.

Die Analysten von Stifel Europe sprachen von zuversichtlich stimmenden Aussagen Wöllensteins. Der Ausbau des Marktanteils im Reich der Mitte und der Führungsanspruch im Bereich Elektrofahrzeuge verheiße für 2021 Gutes./ajx/jha/

Volkswagen Vz


Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Volkswagen legen weiter zu nach Aussagen zum China-Geschäft Nach Aussagen zum China-Geschäft haben die Vorzüge von Volkswagen zur Wochenmitte weiter zugelegt. Sie stiegen in der Spitze über 156 Euro und nahmen damit ihre Zwischenhochs aus dem vergangenen Dezember in Angriff. Zuletzt gewannen sie noch 1,9 …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel