checkAd

Story behind the Gamestop-Stor Wais Samadzada & Stephan Heibel sprechen mit dem Handelsblatt-Redakteur Jürgen Röder

Gastautor: Stephan Heibel
01.03.2021, 10:51  |  264   |   |   

Jürgen Röder vom Handelsblatt kam auf die Spur des US-Hedgefonds Melvin Capital, dem im Zuge der Gamestop-Rallye die Insolvenz drohte, wäre er nicht von zwei Wettbewerbern aufgefangen worden.

 

Gemeinsam mit Wais Samadzada, CIO (Chief Investment Officer) von Covesto Asset Management, werde ich Jürgen Röder vom Handelsblatt befragen, wie er auf die Spur des US-Hedgefonds Melvin Capital kam, dem im Zuge der Gamestop-Rallye die Insolvenz drohte, wäre er nicht von zwei Wettbewerbern aufgefangen worden. Ja, diese Geschichte wurde nicht in den USA, sondern in Deutschland aufgedeckt.

Seit sechs Jahren arbeite ich mit Jürgen Röder vom Handelsblatt zusammen: Er macht aus meiner Sentiment-Analyse wöchentlich einen Artikel für seine Redaktion. Im Rahmen der Gamestop-Geschichte haben wir uns eng ausgetauscht. Jürgen Röder war es, der als Erster herausgefunden hat, dass ein großer US-Hedgefonds vor der Insolvenz gerettet werden musste, da er sich mit Leerpositionen auf Gamestop verspekuliert hatte.

Mit Wais Samadzada arbeite ich seit über 10 Jahren zusammen: Er ist Chief Investment Officer (CIO) von Covesto Asset Management. Unzählige Marktgespräche habe ich mit ihm geführt, insbesondere wenn wir die aktuellen Marktereignisse verstehen wollten. Gemeinsam wollen wir mit Jürgen Röder der Gamestop-Revolution auf den Grund gehen, um besser abzuschätzen, ob diese Geschichte tatsächlich ein einmaliges Ereignis war, wie derzeit von Brokern, Aufsichtsbehörden etc. dargestellt, oder aber ob wir da noch etwas zu erwarten haben.

Die Koordination von Privatanlegern über Foren wie Reddit WallStreetBets oder Discord wird in den kommenden Monaten eine zunehmend wichtige Rolle an den Aktienmärkten spielen. Im Rahmen eines einstündigen Gesprächs werden wir drei unsere Kenntnisse zusammentragen. Die Gesprächsrunde ist offen für alle, hier der entsprechende Teilnahmelink:

 


 

Interessieren Sie sich für mehr solcher Beiträge? Sie können sich jetzt zum wöchentlichen Heibel-Ticker Börsenbrief (gratis) anmelden und erhalten anschließend neue Börseninformationen jeden Freitag Abend direkt in Ihr Mail-Postfach.

 

GameStop New (A) Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Story behind the Gamestop-Stor Wais Samadzada & Stephan Heibel sprechen mit dem Handelsblatt-Redakteur Jürgen Röder Jürgen Röder vom Handelsblatt kam auf die Spur des US-Hedgefonds Melvin Capital, dem im Zuge der Gamestop-Rallye die Insolvenz drohte, wäre er nicht von zwei Wettbewerbern aufgefangen worden. Ja, diese Geschichte wurde nicht in den USA, sondern in Deutschland aufgedeckt.

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel