checkAd

CureVac Verlust reduziert sich dank geringerer Kosten

Quartalszahlen von CureVac: Das Biotech-Unternehmen aus Tübingen meldet einen Umsatzrückgang von 61,8 Millionen Euro auf 55,7 Millionen Euro für die ersten neun Monate 2022. Die Kosten sind deutlich zurückgegangen, vor allem aufgrund der Einstellung des Impfstoff-Projekt der „ersten Generation” gegen COVID-19, das mit einem Fehlschlag für die Gesellschaft endete. In Zusammenarbeit mit GSK arbeitet CureVac allerdings weiter an ...

Weiterlesen auf 4investors.de

Die CureVac Aktie wird aktuell mit einem Plus von +0,94 % und einem Kurs von 7,873EUR gehandelt.

Diskussion: CureVac ist endlich an der Börse
Wertpapier



0 Kommentare
Nachrichtenquelle: 4investors
 |  513   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

CureVac Verlust reduziert sich dank geringerer Kosten Quartalszahlen von CureVac: Das Biotech-Unternehmen aus Tübingen meldet einen Umsatzrückgang von 61,8 Millionen Euro auf 55,7 Millionen Euro für die ersten neun Monate 2022. Die Kosten sind deutlich zurückgegangen, vor allem aufgrund der Einstellung …

Nachrichten des Autors