checkAd

    Conviction List  35393  0 Kommentare Goldman Sachs nennt 3 Top-Aktien – Aufwärtspotenziale von an die 60 Prozent!

    Goldman Sachs hat kürzlich seine globalen Top-Aktien aktualisiert. Darunter sind Neuzugänge aus dem asiatisch-pazifischen und europäischen Raum, denen die Analysten beträchtliche Wachstumschancen zuschreiben.

    Für Sie zusammengefasst

    Einer der Neuzugänge ist Elite Material, ein taiwanesischer Hersteller von Elektronikkomponenten. "Elite Material ist ein unterschätzter Akteur im Bereich der Künstlichen Intelligenz und hat einen robusten Marktanteil bei KI-unterstützten PCs, Servern und Smartphones", erklären die Goldmänner.

    Chao Wang, Analyst bei Goldman Sachs, betont in einer Analyse die Führungsposition im High-End/High-Speed Kupferkaschierte Leiterplatten-Segment, die trotz eines Preispremiums von 20 Prozent einen globalen Marktanteil von über 40 Prozzent hält. Die Aktie von Elite Material, gelistet an der Taiwan Stock Exchange, hat laut Goldman ein Kursziel von 685 New Taiwan Dollar, was einem Anstieg von circa 50 Prozent entspricht.

    Ein weiteres Unternehmen auf der Liste ist Thai Oil, eine Erdölraffinerie, die für ihre starke Cashflow-Generierung und geringere Investitionsintensität gelobt wird. "Das Clean Fuel Project soll die Kapazität um 45 Prozent steigern und die EBITDA pro Barrel um 40 Prozent erhöhen", so Nikhil Bhandari, Analyst bei Goldman Sachs. Er prognostiziert eine jährliche Wachstumsrate des EBITDA von 37 Prozent für die Jahre 2024 bis 2026. Die Aktien von Thai Oil, notiert an der thailändischen Börse und als ADR an der Nasdaq, haben ein Kursziel von 75 Thailändischen Baht (1,91 Euro), was eine Steigerung von um die 47 Prozent darstellt.

    Zuletzt hat Goldman das niederländische Beleuchtungsunternehmen Signify hinzugefügt. "Signify profitiert von einer idiosynkratischen Margenbeschleunigung, auch in einem schwächelnden Markt", so Analystin Daniela Costa in ihren jüngsten Bemerkungen. Sie sieht das Unternehmen als großen Profiteur einer Belebung im europäischen Bausektor. Goldman setzt ein Kursziel von 38 Euro für Signify, was einem potenziellen Anstieg von etwa 60 Prozent entspricht. Die Aktien werden an der Euronext Amsterdam und als ADR an der Nasdaq gehandelt.

    Autor: Nicolas Ebert, wallstreetONLINE Redaktion

    Übrigens: Diese Aktien kann man bei SMARTBROKER+ für 0 Euro handeln!*Kostenlose Depotführung, 29 deutsche und internationale Börsenplätze, unschlagbar günstig – und das alles in einer brandneuen App. Jetzt zu Smartbroker+ wechseln!

    *Ab 500 EUR Ordervolumen über gettex. Zzgl. marktüblicher Spreads und Zuwendungen.




    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonNicolas Ebert

    Conviction List Goldman Sachs nennt 3 Top-Aktien – Aufwärtspotenziale von an die 60 Prozent! Goldman Sachs hat kürzlich seine globalen Top-Aktien aktualisiert. Darunter sind Neuzugänge aus dem asiatisch-pazifischen und europäischen Raum, denen die Analysten beträchtliche Wachstumschancen zuschreiben.