checkAd

Germany’s 1st Annual Hedge Fund Award

Die I.B.C. Consulting for Institutional Banks GmbH verlieh heute zum ersten Mal "Germany’s 1st Annual Hedge Fund Award". Die Veranstaltung fand in den Räumen des Veranstaltungspartners ING Investment Management in Frankfurt statt.

Die I.B.C. hat in Zusammenarbeit mit renommierten Experten ein spezielles Bewertungsmaß entworfen, das im Gegensatz zu gängigen Methoden insbesondere auch einzelne statistische Verwerfungen eliminiert. Aufgrund dieser umfangreichen statistischen Vorarbeiten und Überprüfungen stellt diese Auszeichnung in neun Kategorien (Einteilung der Kategorien und Siegerliste siehe Appendix) ein echtes Qualitätsmerkmal für steuerlich transparent gestaltete Hedgefondsprodukte in Deutschland dar.

"Angesichts der allgemein geringen Transparenz von Hedgefondsprodukten haftet der Branche in der öffentlichen Wahrnehmung ein eher negatives Image an.", erklärte Volker Schlicht von der I.B.C. "Hedgefonds sind jedoch kein Teufelswerk, sondern sie gleichen im Regelfall Ungleichgewichte an den Kapitalmärkten effizient aus. Mit Hilfe dieses Awards wollen wir daher ausgezeichnete Leistungen belohnen."

Mit Unterstützung der Finanzdatenpartner WM Datenservice und Thomson Financial konnte im Vorfeld eigens eine umfangreiche Datenbank der aktiven Marktteilnehmer aufgebaut werden. Insgesamt befindet sich darin nunmehr eine mittelgroße dreistellige Zahl von Hedgefondsprodukten, die nach deutschem Recht steuerlich transparent gestaltet worden sind. Hierzu zählen auch Dachfonds- und Zertifikatlösungen. Die jeweils ersten drei Gewinner in jeder der neun Kategorien erhielten als Auszeichnung neben einem Zertifikat einen äußerst repräsentativen Pokal, der zu diesem Anlass von Art-Projekt, einer renommierten Kunstakademie, entworfen und gestaltet worden ist.


Bewertungskriterien und Performancemaße

Der Auswahl der geeigneten Performancemaße zur Beurteilung der Hedgefonds wurde seitens der unterstützenden Experten eine große Bedeutung zugeschrieben. Die Herausforderung besteht darin, die Bewertungskriterien möglichst objektiv und einfach nachvollziehbar zu gestalten und gleichzeitig die Besonderheiten von Hedgefonds zu berücksichtigen. Traditionelle Risikomaße gehen von normal verteilten Periodenrenditen aus. Dies lässt sich empirisch für Hedgefonds nicht bestätigen. Im Mean-Variance-Ansatz kommt es demnach zu einer Unterschätzung der Wahrscheinlichkeit hoher Verluste und zur Überschätzung des Renditepotentials. Infolge dieser Überlegungen hat man sich für die Adjustierte Sharpe Ratio (Mahdavi 2004) als die wichtigste Performance-Kennzahl bei der Bewertung von Hedgefonds im Rahmen des Awards entschieden. Diese Kennzahl berücksichtigt die fehlende Normalverteilung bei Hedgefonds-Renditen und errechnet sich auf Basis von um Autokorrelationen bereinigten Renditen. Weitere wichtige Bewertungskriterien sind Korrelationen zu anderen Assetklassen sowie verschiedene Downside-Risikomaße. Auch bestimmte qualitative Merkmale spielen bei der Auszeichnung eine Rolle.

Die neun Kategorien, in denen jeweils die Plätze eins bis drei vergeben werden, sind in die drei Hauptkategorien Single-Hedgefonds, Dach-Hedgefonds und Hedgefonds-Zertifikate unterteilt und werden in der Kategorie Single Hedgefonds für insgesamt 7 Strategien verliehen:


Preisträger Germany’s 1st Annual Hedge Fund Award 2007

Kategorie: Single-Hedge Fund "Long/Short Equity"

Platz 1: OCCO Eastern European Fund (ISIN KYG669051032)
Advisor: Charlemagne Capital (UK) Limited

Platz 2: LYXOR/BAY RESOURCE PARTNERS OFFSHORE FUND LIMITED (ISIN GB0031753360)
Advisor: GMT Capital Corp.

Platz 3: Lyxor/Duet Global Opportunities Fund Limited PREF.B (ISIN GB00B03XM439)
Advisor: Duet Asset Management Limited



Kategorie: Single-Hedge Fund Global Macro

Platz 1: H & A LUX GLOCAP LONG/SHORT (ISIN LU0184407921)
Advisor: Vescore Deutschland GmbH

Platz 2: AEGIS GLOBAL MACRO CLASSIC FUND.CL (ISIN BSP0092B1315)
Advisor: AEGIS Fund Ltd. - William Gianopulos

Platz 3: CAAM Dynarbitrage International / 3 DEC. (ISIN FR0010003202)
Advisor: Credit Agricole Asset Management - Vincent Chailley



Kategorie: Single-Hedge Fund Relative Value

Platz 1: LYXOR/TIEDEMANN ARBITRAGE FUND LIMITED PREF.B (ISIN GB0031149205)
Advisor: T/F Partners

Platz 2: DA VINCI ARBITRAGE FUND CLASS I (ISIN SG9999003081)
Advisor: DA VINCI Invest Ltd. – Hendrik Klein

Platz 3: LYXOR/ELLINGTON PREF. G (ISIN GB00B05L8H08)
Advisor: Ellington Fund Ltd.



Kategorie: Single-Hedge Fund Event Driven

Platz 1: Lyxor/Paulson Advantage Fund Limited PREF.B (ISIN GB00B0388959)
Advisor: Paulson & Co. Inc

Platz 2: LYXOR/GOOD HOPE INTERNATIONAL FUND LIMITED B (ISIN GB00B0M28431)
Advisor: Good Hope Advisers LLC

Platz 3: LYXOR/YORK FUND LIMITED PREF. B (ISIN GB0031375966)
Advisor: JGD Management Corp



Kategorie: Single-Hedge Fund Managed Futures

Platz 1: LYXOR/ALPHAQUEST FUND LIMITED PREF. B (ISIN GB0031814741)
Advisor: Quest Partners

Platz 2: LYXOR/ASPECT DIVERSIFIED FUND LIMITED PREF.B (ISIN GB0031433559)
Advisor: ASPECT DIVERSIFIED FUND LIMITED

Platz 3: TRENDCONCEPT FUND MULTI ASSET ALLOCATOR (ISIN LU0227566055)
Advisor: TRENDCONCEPT



Kategorie: Single-Hedge Fund Multi-Strategy

Platz 1: LYXOR/PAULSON INTERNATIONAL FUND LIMITED PREF.B (ISIN GB0031534737)
Advisor: Paulson Management LLC

Platz 2: OCCO GLOBAL EMERGING MARKETS .A(USD) (ISIN KYG669131156)
Advisor: Charlemagne Capital (UK) Limited

Platz 3: Lyxor/Pequot International Fund Limited PREF. B (ISIN GB00B01J3T51)
Advisor: Pequot Capital Management Inc



Kategorie: Single Hedge Fund German Single Hedge Funds

Platz 1: DWS SÜDPROJEKT Fund Market Neutral (ISIN DE0005152367)
Advisor: SÜDPROJEKT Gesellschaft für Finanzanalysen mbH

Platz 2: DWS HEDGE L/S EQUITY OPPORTUNISTIC (ISIN DE0009848176)
Advisor: DWS – Dr. Jan Viebig

Platz 3: LOYS GLOBAL MH A (ISIN DE000A0H08T8)
Advisor: LOYS AG – Thomas Maier / Dr. Bruns



Kategorie: Fund of Hedge Funds (Hauptkategorie Dachfonds)

Platz 1: HI VARENGOLD CTA HEDGE A (ISIN DE0005321368)
Advisor: Varengold Wertpapierhandelsbank AG

Platz 2: DEKA-HEDGESELECT I (ISIN DE000DK0AZ56)
Advisor: DEKA

Platz 3: HI Asset Allocation Equity Alpha Fund A (ISIN DE0005321350)
Advisor: Asset Allocation AG



Kategorie: Hedge Fund Certificates (Hauptkategorie Hedgefonds-Zertifikate)

Platz 1: DB Stars auf Basket (DB Stars) [Deutsche Bank] (ISIN DE0008319930)
Emittent / Advisor: X-markets, Deutsche Bank AG

Platz 2: Open-End Zertifikat auf Thames River Warrior Dynamic Leverage Index [Nomura]
(ISIN DE000A0FDGY8) - Advisor: NOMURA LONDON / Ingo Heinen

Platz 3: ABN AMRO „AIMS China Absolute Return Strategy auf Basket” (ISIN NL0000300952)
Advisor: AIMS Asset Manager



Kategorie: German Single Hedge Funds

Platz 1: DWS SÜDPROJEKT Fund Market Neutral (ISIN DE0005152367)
Advisor: SÜDPROJEKT Gesellschaft für Finanzanalysen mbH

Platz 2: DWS HEDGE L/S EQUITY OPPORTUNISTIC (ISIN DE0009848176)
Advisor: DWS – Dr. Jan Viebig

Platz 3: LOYS GLOBAL MH A (ISIN DE000A0H08T8)
Advisor: LOYS AG – Thomas Maier / Dr. Bruns


Quelle: ING Investment Management

 |  5466   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

Germany’s 1st Annual Hedge Fund Award Die I.B.C. Consulting for Institutional Banks GmbH verlieh heute zum ersten Mal "Germany’s 1st Annual Hedge Fund Award". Die Veranstaltung fand in den Räumen des Veranstaltungspartners ING Investment Management in Frankfurt statt. Die I.B.C. …

Nachrichten des Autors

11999 Leser
7009 Leser
6616 Leser
6248 Leser
4046 Leser
1645 Leser
1558 Leser
1307 Leser
604 Leser
13635 Leser
12167 Leser
11999 Leser
11749 Leser
10900 Leser
9270 Leser
8637 Leser
8616 Leser
7728 Leser
7707 Leser
36874 Leser
26007 Leser
18870 Leser
18796 Leser
18679 Leser
18325 Leser
18134 Leser
17548 Leser
16067 Leser
15812 Leser
186847 Leser
103406 Leser
75718 Leser
69888 Leser
64614 Leser
56112 Leser
52424 Leser
48174 Leser
46575 Leser
43912 Leser