Egbert Prior Westag & Getalit: Da können Sie reinholzen!

Gastautor: Egbert Prior
28.04.2010, 10:53  |  1834   |   |   
Spottbillig ist der Hersteller von Sperrholz, Schalungen und Türen. Wenn Sie sowohl die Vorzugs- als auch Stammaktien einbeziehen, entspricht der Börsenwert mit rund 100 Millionen Euro lediglich dem reinen Buchwert. Ein Witz! Der Umsatz ist mit rund 200 Millionen Euro doppelt so groß. Voriges Jahr blieb ein Überschuß von 10 Millionen Euro, das Gewinnvielfache nur 10! Und die Dividendenrendite bringt über 5%. Angesichts der günstigen Bewertung ist es kein Wunder, daß Vorstandssprecher Bernhard Wenninger das Aktienrückkaufprogramm bis zum 6. August verlängert hat. Seit Januar hat er 105.000 Vorzugsaktien zurückgekauft. Ein Zeichen der Stärke! Der Bauzulieferer hat im Krisenjahr 2009 sein Ergebnis nahezu gegenüber dem Vorjahr halten können, weil Wenninger mit einem straffen Kostenmanagement auf die Absatzschwäche reagiert hat. Hilfreich waren ferner die rezessionsbedingt geringeren Einkaufspreise, dadurch sank die Materialaufwandsquote von rund 51 auf 47%.

Mit „gedämpfter Zuversicht“ blickt nun Wenninger auf das laufende Jahr. Ein Sprecher sagte uns, es sei Firmenpolitik „bewußt vorsichtig zu sein“. Am kommenden Donnerstag legt Wenninger die Zahlen für das erste Quartal vor. Wir sind bezüglich des Ausblicks optimistisch, obgleich im ersten Quartal ein rückläufiger Umsatz zu verzeichnen war. Größter Umsatzbringer sind Türen/Zargen, gefolgt von Laminat und Sperrholz/Schalungen. Bei Innentüren gewinnt der Holzspezialist immer mehr Marktanteile, aktuell sind es hierzulande 10%. Besonders gefragt sind Türen mit Kunststoffoberfläche. Grund: „Die Laminattüren kriegen sie praktisch nicht kaputt“, so der Sprecher. Stark ist die Bilanz. In der Kasse 20 Millionen Euro. Die Bilanz ist zu 72% mit Eigenkapital unterfüttert. Keine Bankkredite. Da kann nichts anbrennen! Gelingt es Wenninger den Umsatz auszubauen, steht eine Gewinnüberraschung ins Haus, denn das Kostenniveau ist niedrig. Aber selbst wenn das Geschäft stagnieren sollte, ist die Aktie zum Buchwert bzw. mit einem 10er KGV ein Schnäppchen. Wir bevorzugen die Stämme (WKN 777520). Aktueller Kurs 18,30 Euro. Das Kursziel erhöhen wir von 15 auf 23 Euro.
Westag & Getalit Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer