DAX+0,12 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,02 % Öl (Brent)-1,92 %

Balmoral Resources - eine neue Gold-Perle im Abitibi Greenstone Belt in Quebeck/Ontario? (Seite 24)


WKN: A1CV09 | Symbol: BAR
0,083
17:43:00
Gettex
0,00 %
0,000 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Was denkt ihr wieviel die Ressourcenschätzung an Goldunzen bringt?
Verstehe nicht das es trotz des steigenden Nickelpreises sich hier nichts bewegt.
Warten hier alle auf die Goldschätzung oder glaubt hier keiner mehr an was?
Antwort auf Beitrag Nr.: 56.791.102 von HankM00dy am 22.01.18 17:30:21Hallo,

laut Interviews sollen es zwischen 1,5 und 3,0 Mio oz Gold sein. Ich denke die Spanne kommt durch die verschiedenen cut-off Grenzen.

Nickel ist aktuell in Warteposition. Schätze es haben sich zu viele Aktionäre beschwert, dass man bei fallendem Preis und Rekordlagerbeständen bei Nickel, noch Geld reingesteckt hat. Deswegen wohl auch der harte Stopp und die Konzentration auf 100 % Gold. Angeblich wollte man bei 6$/lbs Ni wieder mit Grasset beginnen, aber hier hat man wohl auch nicht damit gerechnet, dass es wieder so schnell rauf geht.

Meine derzeitige Vermutung ist, dass keiner so richtig weiß was hier der Plan ist. Transparent ist anders. Es gibts immer mal versteckte Hinweise, aber da muss man schon kreativ bei der Deutung sein.

Von den Ergebnissen her (wenn man mal das letzte halbe Jahr außer Acht lässt) ist Balmoral gut unterwegs. Meine Hoffnung liegt eher auf den PGM, aber ich hab auch nichts gegen Gold. Die Aktie selber ist für mich ein klarer Kauf mit einen langfristigem Horizont und das erst recht bei 0,30 €/Aktie.

MfG deMevesy
Antwort auf Beitrag Nr.: 57.400.523 von Popeye82 am 27.03.18 17:37:07 Sind ja desaströse New‘s. Mal schauen werde morgen wohl Dich einen Teil meines Bestandes verkaufen und damit die Reisleine ziehen😔




Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.


Was ist mit der Perle los!!!!
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben