wallstreet:online
42,10EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)-1,19 %

Diskussion zu Plateau Uranium -- ISIN CA7276381083 (Seite 61)


WKN: A2JGKQ | Symbol: QG1A
0,159
18.10.19
Tradegate
-3,28 %
-0,005 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 60.060.590 von Popeye82 am 09.03.19 21:08:34"....He added that they are waiting for regulations on uranium, an element also present in Falchani.
......."

ich auch... bis das unklar ist, gibt´s für mich eigentlich auch nicht viel zu sagen hier.
bei einem "YES" dürfte man wieder rechnen.


man wird sehen.... oft wird erst abgelehnt wenn es wirklich drauf ankommt und vorher lässt man sie machen (oft gesehen so... Berkeley, Strateco wären beispiele)
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.060.656 von Boersiback am 09.03.19 21:32:22 man wird sehen.... oft wird erst abgelehnt wenn es wirklich drauf ankommt und vorher lässt man sie machen (oft gesehen so... Berkeley, Strateco wären beispiele)
________________________________________________________________________________



Ja, kommt mit Meinen Erfahrungen, Gesehenem, roundabout auch so hin.
Also sicher, in Dem Bezug und generell, ist immer erst wenn Es im SACK ist.



Wenn Sie Es schaffen, Produzent zu werden, kann PLU m.E. Eine "Billion Dollar Company" werden.
"Ex" CAPEX, natürlich.
Und Das müsste, Vorne, nicht, zwingend, Eine "1stellige" Zahl sein.
Aber Die Abbaugenehmigung ist natürlich Einer der GANZ Zentralen Teile dabei.
Dosto wird schon seine Finger im Spiel haben. Mich würde es insgesamt nicht wundern wenn's bei der Uranthematik böse ausgeht. Ich kann mir letztlich keinen Eindruck von der Stimmung machen weil ich niemanden im Lande(vor Ort) kenne.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.060.749 von sir_krisowaritschko am 09.03.19 21:48:23Also ich bin auch nicht sonderlich positiv zu Uran.
Lääängerfristig vielleicht iiiiirgendwann mal wieder.
Aber, vom Meiner Seite, ist das Kein setzen auf "Uran", sondern auf Ein BESTIMMTES Projekt.
Wie Die Entscheidung ausgeht: Keine Ahnung.
Wird man bald wohl mehr wissen.
Was ich "nur"; ziemlich sicher, weiss: Ist dass Die DECIDING ist.

Mit einer Erlaubnis ist man -noch- Kein "Producer",
aber Ohne wird man Es nie werden.
Antwort auf Beitrag Nr.: 60.060.656 von Boersiback am 09.03.19 21:32:22Wer zu "Peru" Bestimmte Punkte, Fragen hat,
Der kann Den Hier auch mal ansprechen:
http://stockhouse.com/members/juanperu
Hab Den gefragt, Der kommt von Da.
Ich will Den auch nochmal zu Ein "paar domestic" Sachen fragen.
Mar 8/19 Mar 6/19 Holmes, Alexander Direct Ownership Common Shares 10 - Acquisition in the public market 7,300 $0.670
Mar 6/19 Mar 5/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 25,250 $0.688
Mar 6/19 Mar 5/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 14,250 $0.700
Mar 5/19 Mar 4/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 35,750 $0.667
Mar 5/19 Mar 4/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 35,750 $0.667
Mar 4/19 Mar 1/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 39,000 $0.636
Mar 1/19 Feb 28/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 19,500 $0.650
Mar 1/19 Feb 27/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 20,000 $0.670
Feb 27/19 Feb 25/19 Relling, Thomas Peter Max Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 10,000 $0.670
Feb 27/19 Feb 25/19 Disbrow, Robert Control or Direction Common Shares 10 - Acquisition in the public market 10,000 $0.670
Weiß jemand, ob da was dran ist?
Warum sollten sie so dumm sein, für 2 Jahre die Konzessionsgebühren nicht zu zahlen für ihr Projekt ...

On February 20th 2019, Peru's geological regulatory body INGEMMET, via its Presidential Resolution 0464, decreed that due to non-payment of concession fees in both 2017 and 2018 the wholly owned subsidiary of Plateau Energy Metals (PLU.v) would be stripped of 32 concessions from its flagship project in the Macusani region of Puno, Peru. What's more, one of the 32 concessions now stripped from the company is Ocacasa 4 which is 1000 hectares of the total 1,700 hectare zone of the property that contains its lithium resource.

This snafu rates highly in IKN's "Annals of Material Event Disclosure Failure." Frankly amazing that the company has tried to keep this under wraps.


Quelle: https://incakolanews.blogspot.com/2019/03/plateau-energy-met…
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben