DAX-0,12 % EUR/USD-0,01 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+1,38 %

Solarindustrie: Steht Boomjahr für Solaranlagen bevor? (SolarWorld, SMA Solar, Phoenix Solar, 7C Sol | Diskussion im Forum


ISIN: DE000A1YCMM2 | WKN: A1YCMM | Symbol: SWVK
0,063
17.10.19
Tradegate
-4,57 %
-0,003 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Liebe Leser, des einen Freud des anderen Leid: Dieser Kalenderspruch hat momentan für die Solarindustrie Gültigkeit. Während die Preise für Solarzellen in den vergangenen Monaten aufgrund der chinesischen Überkapazitäten stark gefallen sind, …

Lesen Sie den ganzen Artikel: Solarindustrie: Steht Boomjahr für Solaranlagen bevor? (SolarWorld, SMA Solar, Phoenix Solar, 7C Solarparken, Isra Vision, Kuka, LPKF, NanoFocus, Pfeiffer Vacuum, Siemens, Singulus, Meyer Burger)
solarworld produzierte doch schon an der kapazitätsgrenze - nur wenn die asp fallen - dann sinkt der umsatz - mal exemplarisch :

2017 sind chinesische preise um 40€cent/wp zu erwarten (imho) - bei 1.5GW produktionskapazität von solarworld könnten dann damit noch 600mio umsatz gemacht werden - ein umsatzrückgang - right ?
aber richtig ist auch - für projektierer wie energiekontor - die u.a. solarparks in D projektieren und entwickeln kommen wir jetzt so langsam zum sweet spot ...

... und nachdem die preise bei auktionen nun unter 7cent/kwh gefallen sind - und weiter fallen dürften, wird es für die bundesregierung schwierig werden zu argumentieren, dass man in der region um 5cent/kwh nicht anfangen sollte massiv solar (und auch wind - denn für dengilt selbiges bei 3-4mw anlagen mit 130-140m rotordurchmesser an guten standorten) auszubauen - richtung 10GW/anno und nicht im unteren einstelligen bereich ...
Energiekontor ist ne Pommesbude und Sleupendriever puscht den Dreck überall!!!!

Seit seinem Posting hat sich der Solarworldkurs interessanterweise vervielfacht und Energiekontor ist weiterhin uninteressant......

Fazit!

Finger weg von Energiekontor, wenn hier leute bei Solarworld diese Aktie puschen wollen!
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.024.014 von DKME am 06.01.17 11:55:54Was Sleupendriewer schreibt, ist faktisch doch völlig richtig. Was hast du daran auszusetzen?

Dass er (aus diesem Grund) nicht investiert ist, ist bei steigenden Kursen doch nicht dein Problem, oder?
Sleupendriewer hat doch schon vor Jahren bei anderen Aktien immer wieder seine Aktien gepuscht!

Der Typ hat von Tuten und Blasen keine Ahnung! Wahrscheinlich hat er nichtmals Aktien und wird nur fürs schreiben von irgendjemanden bezahlt!

Eine absolute Luftpumpe!
"Windkraft-Projektierer und Betreiber von Windparks hatten es im Jahresrückblick leichter als die Hersteller der Anlagen. Besonders positiv lief es 2016 für den Windkraft-Pionier Energiekontor AG aus Bremen: Die Aktie des Unternehmens legte im Jahresverlauf über 25 Prozent zu."


http://www.eco-world.de/scripts/basics/econews/basics.prg?a_…
Was? Sage und schreibe 25% in einem Jahr???

Letzte Woche waren 115% bei Solarworld drin.....

Warum biste nicht rein mit deiner lahmen ProjektiererKrücke?

:laugh:

und viellwicht sind danach wieder 50% short drin bei Solarworld.....

Aber deine lahme Krücke kannste nehmen und dich verdünnisieren, ist nicht schön wenn man bei anderen Aktien seine lahme Krücke puschen will.....
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.033.931 von DKME am 08.01.17 11:03:08energiekontor steigt begründet - u.a. aufgrund hoher dividendenrendite ...

... und sie steigen kontinuierlich ...

solarworld fällt ist massiv gefallen - der rebound jetzt ist bis dato völlig unbegründet ...
Deine Lahme EntenAktie interessiert keinen, deshalb schreibst du ja auch bei Solarworld mit!

auch heute wieder war ein schöner Trade von 20% Plus drin und jetzt kann man short ganz gut bei Solarworld verdienen, da ist deine Aktie laaaaaaaaaaaaaaaaaaaangweilig und für Investoren ist deine Klitsche auch nicht geeignet....

:laugh:
 Durchsuchen


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben