Blue Prism (Seite 4)

eröffnet am 12.10.17 15:07:51 von
neuester Beitrag 03.09.20 17:42:20 von

ISIN: GB00BYQ0HV16 | WKN: A2AF88
17,170
21:58:29
Lang & Schwarz
-1,63 %
-0,285 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
21.11.19 11:08:27
Umsatzseitig läuft es wohl sehr gut!
Trading-Update; leider nix zum income oder ähnlichem.

https://uk.advfn.com/stock-market/london/blue-prism-PRSM/sha…

Da heißt es wohl erst mal warten:

Blue Prism will report its financial results for the year ended 31 October 2019 on Thursday, 23 January 2020. Conference call details for analysts and investors will be made available in due course.
Blue Prism Group | 13,50 €
Avatar
23.01.20 17:21:38
hi,
bald haben wir den Verdoppler....... von Okt. 1019 bis heute........

M.
Blue Prism Group | 17,66 €
Avatar
23.05.20 17:37:58
Hallo, was denkt ihr Appen oder BluePrism? Oder einfach in beide investieren?
Blue Prism Group | 14,42 €
Avatar
24.05.20 13:42:20
Alpen würde ich vorziehen, aber beide wären besser
Blue Prism Group | 14,42 €
Avatar
18.06.20 08:33:24
Zahlen sind da
Blue Prism Group | 14,50 €
2 Antworten
Avatar
19.06.20 18:08:24
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.056.804 von janbel19999 am 18.06.20 08:33:24 Hi,
wo siehst du sie??
Sind sie okay?
Grüsse
M.
Blue Prism Group | 13,50 €
1 Antwort
Avatar
16.07.20 17:16:07
Antwort auf Beitrag Nr.: 64.092.705 von manffreddoo am 19.06.20 18:08:24 Hi,
Blue Prism war bisher eines meiner Fehlinveste.....bis heute.....denn jetzt hab ich die Reissleine gezogen......Money fliesst runter nach down under..........zu APPEN.
M.
Blue Prism Group | 12,42 €
Avatar
17.07.20 12:59:27
@ manffreddoo: Bin auch bei Appen investiert, hab aber letzte Woche einen kleinen Teilverkauf gemacht, den netten Gewinn hab ich diese Woche in Blue Prism gesteckt. Blue Prism wird seinen Weg mit Sicherheit gehen. Schade zwar, dass die Verluste aufgrund der hohen Marketingmaßnahmen so groß sind, dass noch keine Gewinne geschrieben werden. Doch wenn ich mir das Umsatzwachstum ansehe, dann ist das größer als bei Appen. Und darauf baue ich: dass der Umsatz stetig steigt und die Marketingausgaben mit der Zeit sich relativieren, dann kommen schöne Gewinnaussichten. Darüber hinaus, Wirecard lehrt uns, nicht alles auf eine Einzelaktie setzen und dafür diversifizieren. Heißt aber auch, dass wenn der Kurs mal nicht gleich steigen sollte, nicht gleich das Handtuch werfen, zumal wir uns ja in einem sehr großen Zukunftsmarkt bewegen, den der Markt noch längst nicht erkannt und eingepreist hat
Blue Prism Group | 12,26 €
Avatar
29.07.20 15:20:20
Nachkauf!

14:04 Uhr
Blue Prism Recognizes IBM as its Second Certified Gold Service Provider
https://www.prnewswire.com/news-releases/blue-prism-recogniz…
Blue Prism Group | 13,42 €
Avatar
26.08.20 14:31:40
Auszug aus Monthley Fool vom Juni


Die virtuellen Roboter kommen
In Großbritannien hat ein kleines Technologieunternehmen namens Blue Prism eine neue Art von Software entwickelt, aus der eine ganze Branche namens Robotic Process Automation (RPA) hervorgegangen ist. Mithilfe der Blue Prism-Technologie erstellen Unternehmen in der Wirtschaftsbranche "virtuelle Roboter" , die viele der routinemäßigen Back-Office-Aufgaben von Unternehmen erledigen.

Denken Sie an langweilige, sich wiederholende Aufgaben wie das Sortieren von Dateien, das Hinzufügen von Daten zu Tabellenkalkulationen oder das Verarbeiten von Inventaren. Diese Art von Büroarbeit muss automatisiert werden, und hier kommt Blue Prism ins Spiel. Die RPA-Lösung des Unternehmens ist skalierbar. Kunden können je nach Bedarf virtuelle Roboter hinzufügen oder entfernen.

Rund 20% der Forbes Global 2000 abonnieren bereits die Software von Blue Prism, darunter Coca-Cola , Honda und American Express . Die virtuellen Roboter des Unternehmens arbeiten bereits in vielen US-Unternehmen hinter den Kulissen. Und die zukünftige Chance ist in der Tat sehr groß. McKinsey & Co. prognostiziert, dass die Automatisierung der Wissensarbeit in fünf Jahren bis zu 6,7 Billionen US-Dollar der Wirtschaft betreffen wird.

Es überrascht nicht, dass Blue Prism derzeit ein fantastisches Umsatzwachstum verzeichnet. Das Unternehmen erzielte 2019 einen Umsatz von 101 Millionen US-Dollar (GBP), ein Anstieg von 83% gegenüber 2018. Die Nettorückhalterate des Unternehmens für Softwarelizenzen betrug 143%. Das bedeutet, dass bestehende Kunden 2019 nicht nur alle Blue Prism-Lizenzen erneuerten, sondern auch mehr virtuelle Roboter hinzufügten - 43% mehr. Das ist bemerkenswert, zumal das Unternehmen ständig neue Kunden hinzufügt.

Blue Prism hat seinen Sitz in Großbritannien und fliegt für viele amerikanische Investoren unter dem Radar. Frühe Blue Prism-Aktionäre wurden in anderthalb Jahren mit unglaublichen 15 Baggern verwöhnt. Und doch sind wir noch sehr früh in der Geschichte dieses Unternehmens. Die Marktkapitalisierung von Blue Prism ist mit 1,5 Milliarden US-Dollar relativ gering. Meiner Meinung nach hat das Wachstum virtueller Roboter gerade erst begonnen.
Blue Prism Group | 14,95 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben