Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,44 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+0,69 %

Zenabis Global auf dem Vormarsch ? - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Danke für die Zusammenfassung

Da habe ich mir ja einen guten Zeitpunkt ausgesucht die Aktie interessant zu finden.

Unglaublich
Zenabis Global | 0,610 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.657.890 von eiwenhoe am 09.10.19 16:43:28
Kleine Korrektur US-Dollar ist Dollar (CAD)
...Darüber hinaus kommen durch die vorab bezahlten Lieferverträge weitere 40,0 Mio. Dollar in bar hinzu.

Die gesamte Cash-Position einschließlich eines weiteren entspricht ~74 Millionen Dollar an verfügbaren Barmitteln. Die größte Frage für Q3 ist, ob das Unternehmen den Cash Burn auf einen vernünftigen Betrag reduzieren kann, um den positiven Cash Flow schneller zu erreichen, wenn man bedenkt, dass die Finanzierungsoptionen jetzt nicht sehr attraktiv sind.

Nach den zusätzlichen Kosten der Finanzierung hat das Unternehmen nun über 270 Millionen Aktien im Umlauf. Der vollständig verwässerte Marktwert beträgt auch nach den Mehrkosten des Debt Deals nur 180 Millionen Dollar.
Zenabis Global | 0,760 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.657.065 von ThatsIt35 am 09.10.19 15:08:07
Zitat von ThatsIt35: Wow wie weit geht es hier noch runter.
Was ist hier los, sind das die schulden + hohe kreditfinanzierung?

Die sind eigentlich riesig.. wird ja immer interessanter hier, aber immer noch kein boden?


Marihuana Penny Stock Zenabis Global ist unglaublich billig, aber das Finanzierungsrisiko kann es so halten.

9. Oktober 2019

https://finance.yahoo.com/news/zenabis-global-stock-dirt-che…

Zenabis Global (ZBISF) hat große globale Cannabisaspirationen, aber das Unternehmen hat auch eine Bilanz, die nicht der Größe seiner Aspirationen entspricht. Als der Cannabismarkt stark war, war das Risiko für die Investoren gering. Die Marktveränderung hat den Investorenfokus weit weg von der Fähigkeit des Unternehmens, die Geschäftstätigkeit auszuweiten, wobei sich die größten Fragen jetzt darauf konzentrieren, ob das Unternehmen über das nötige Kapital verfügt, um das Imperium aufzubauen.

Zenabis ist eines der Cannabisunternehmen, das zu spät auf dem Cannabismarkt war, aber das Unternehmen hat große Pläne, sich mit den großen globalen Cannabisunternehmen in Kanada zu beschäftigen. Das in Vancouver ansässige Unternehmen hat sich von der begrenzten monatlichen Produktion über den Jahresbeginn bis hin zu 1.996 kg Produktion allein im August entwickelt.

Das Unternehmen hat die überarbeiteten Kapazitätsziele für das gesamte Jahr leicht übertroffen. Nach der aktuellen Prognose erreicht Zenabis eine Produktion von 3.758 kg im Oktober und 5.199 kg im November.

Zu diesem Zeitpunkt wird der Markt beginnen, das Unternehmen als legitimen Cannabisproduzenten zu erkennen, der das Ziel hat, im Dezemberquartal 15.000 kg Produktion zu erreichen. Bemerkenswert ist, dass Aurora Cannabis im Märzquartal nur 15.590 kg Cannabis produziert hat. Zenabis liegt nur wenige Quartale hinter der Produktionsrate der größten der Branche zurück.

Das Unternehmen ist auf dem Weg zur Lizenzproduktion von 96.400 kg, nachdem es die Genehmigung für die erhöhte Kapazität bei Zenabis Langley erhalten hat. Das Management prognostiziert den bestehenden Kapitalplan, der eine Produktionskapazität von 143.200 kg getrocknetem Cannabis ermöglicht. Langfristiges Ziel ist es, nach dem vollständigen Ausbau der bestehenden Anlagen eine Produktionskapazität von fast 500.000 kg zu erreichen.
Die gute Nachricht dabei ist, dass Zenabis noch nicht aggressiv Pläne zum Aufbau dieser Betriebe gemacht hat.

Finanzierungsfragen

Die Aktien werden bei 0,66 US-Dollargehandelt, wahrscheinlich aufgrund der jüngsten Finanzierung, die mit 25,8% annualisierten Gesamtkosten der Finanzierung offenbart wurde, oder möglicherweise sind Investoren immer noch nicht mit den Produktionsplänen des kleinen Unternehmens vertraut. Die Aktie hat eine börsennotierte Marktbewertung von nur 150 Millionen Dollar trotz Umsatzschätzungen von 220 Millionen Dollar im Jahr 2020, die für ein Unternehmen sehr niedrig erscheinen, nachdem es im zweiten Quartal 25 Millionen Dollar Umsatz und einen deutlichen Produktionsanstieg bereits im Prozess gemeldet hatte.

Die größte Frage sind die Kosten für die Finanzierung der Operationen. Zenabis startete das Quartal mit 8,7 Millionen Dollar in bar in der Bilanz. Das Unternehmen hat bereits im August 25,0 Millionen Dollar zu sehr hohen Kosten gesammelt. Darüber hinaus kommen durch die vorab bezahlten Lieferverträge weitere 40,0 Mio. USD in bar hinzu.

Die gesamte Cash-Position einschließlich eines weiteren entspricht ~74 Millionen Dollar an verfügbaren Barmitteln. Die größte Frage für Q3 ist, ob das Unternehmen den Cash Burn auf einen vernünftigen Betrag reduzieren kann, um den positiven Cash Flow schneller zu erreichen, wenn man bedenkt, dass die Finanzierungsoptionen jetzt nicht sehr attraktiv sind.

Nach den zusätzlichen Kosten der Finanzierung hat das Unternehmen nun über 270 Millionen Aktien im Umlauf. Der vollständig verwässerte Marktwert beträgt auch nach den Mehrkosten des Debt Deals nur 180 Millionen US-Dollar.

Konsens-Fazit
Zenabis Global hat ein kleines, aber lautstarkes Lager von bullischen Anlegern mit guten Erwartungen an seine Aktie. Zwei von TipRanks befragte Analysten bewerten die Aktie mit einem Kauf. Mit einem Renditepotenzial von 350% liegt das 12-monatige Konsensus-Preisziel der Aktie bei 2,72 $.

Mitnahme
Der wichtigste Anreiz für Investoren ist, dass Zenabis Global mit Hochdruck an der Umsetzung eines massiven Produktions- und Anbauwachstums arbeitet. Aufgrund der hohen Kostenverschuldung muss das Unternehmen dazu übergehen, Cashflows aus diesen wachsenden Aktivitäten zu generieren, bevor es das große Cannabisimperium aufbaut.
Die Aktie ist billig, wenn das Unternehmen keine weitere Finanzierung benötigt, bis sich der Markt verbessert hat.

...

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator
Zenabis Global | 0,780 C$
Wow wie weit geht es hier noch runter.
Was ist hier los, sind das die schulden + hohe kreditfinanzierung?

Die sind eigentlich riesig.. wird ja immer interessanter hier, aber immer noch kein boden?
Zenabis Global | 0,565 €
Zenabis Enters into Agreement with PAX Labs to become a PAX Era Brand Partner
Zenabis Enters into Agreement with PAX Labs to become a PAX Era Brand Partner

https://www.newswire.ca/news-releases/zenabis-enters-into-ag…
Zenabis Global | 0,670 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.546.071 von BlackView am 23.09.19 13:37:51Danke für die Info👍, ist mir nicht aufgefallen.
Zenabis Global | 0,697 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.545.984 von Tobi_23 am 23.09.19 13:28:36
Zitat von Tobi_23: Daher kamen wohl auch die 10% am Freitag, Zenabis liefert.


Vielleicht, glaube aber eher an big Player. Es war bei anderen Unternehmen im pot Sektor zu sehen, dass dort auch ein Einstieg nach Börsenschluss war. Überall um ca. 10 Prozent im Plus. Zenabis und the Green organic dutchman z. B. Das sieht gut aus... 😉
Zenabis Global | 0,697 €
Daher kamen wohl auch die 10% am Freitag, Zenabis liefert.
Zenabis Global | 0,697 €
Zenabis Announces Receipt of Final License Amendment for Zenabis Atholville
Zenabis gibt den Erhalt der endgültigen Lizenzänderung für Zenabis Atholville bekannt

https://www.newswire.ca/news-releases/zenabis-announces-rece…
Zenabis Global | 0,697 €
10 Prozent nach Börsenschluss. Das war eine order ohne Limit. Die big Player kommen zurück. Hoffentlich geht es so weiter....
Zenabis Global | 1,080 C$
Start der Marke Re-Up von Zenabis ‼️✔️

Re-Up, die neueste Freizeitmarke von Zenabis, wurde mit dem Ziel auf den Markt gebracht, Verbrauchern in ganz Kanada verschiedene Cannabisprodukte anzubieten, die unter dem Motto „kein Abfall, keine Aufregung und keine Kompromisse“ entwickelt wurden. Die Behälter und Etiketten von Re-Up wurden ausgewählt, um den Gebrauch von Tinten und Farbstoffen zu minimieren und um leicht recycelbar zu sein. Re-Up-Produkte sind in Pre-Roll- und Trockenblumenformaten erhältlich und werden ab Ende Oktober in New Brunswick und Saskatchewan erhältlich sein. Mehrere andere Provinzen werden im vierten Quartal 2019 folgen.
Zenabis Global | 0,679 €
Zenabis Provides Operations Update for August 2019
Zenabis Provides Operations Update for August 2019

https://www.newswire.ca/news-releases/zenabis-provides-opera…
Zenabis Global | 0,679 €
Good news Zenabis
Das monatliche Update übertrifft wieder die Erwartungen....
Quelle https://www.zenabis.com/zenabis-provides-operations-update-f…
Zenabis Global | 0,679 €
Ganz schön ernüchternd der Aktienkurs 😳😤
Zenabis Global | 0,692 €
Columbia, 10. September 2019 - Zenabis Global Inc. (TSX: ZENA) („Zenabis“ oder das „Unternehmen“) gab heute bekannt, dass es eine Liefervereinbarung mit der Ontario Cannabis Retail Corporation („OCS“) geschlossen hat, um Erwachsene zu beliefern -verwenden Sie Cannabis für den Freizeitgebrauch bei Einzelhändlern in der gesamten Provinz.

Zenabis wird OCS ab dem dritten Quartal 2019 mit 21 verschiedenen Cannabisprodukten für Erwachsene unter den Premium-Marken Namaste und Blazery beliefern.

Andrew Grieve, Chief Executive Officer von Zenabis, erklärte: „Durch die Erweiterung unseres Vertriebsnetzes von Küste zu Küste um Ontario ist Zenabis einer von sechs lizenzierten Herstellern, die in zehn oder mehr Provinzen und Territorien in ganz Kanada vertrieben werden. Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung unserer Vision, einer der größten Lizenzproduzenten Kanadas zu sein. “

Ontario ist die zehnte Gerichtsbarkeit in Kanada, in der Zenabis eine Lieferbeziehung unterhält. Zenabis hat auch Liefervereinbarungen oder -vereinbarungen mit Regierungs- und Dritthändlern in British Columbia, Alberta, Saskatchewan, Manitoba, Neubraunschweig, Neuschottland, Prince Edward Island, Quebec und dem Yukon-Territorium. Diese Regionen machen über 98% [1] der kanadischen Bevölkerung aus.
Zenabis Global | 0,751 €
Zenabis to Supply Recreational Cannabis to Ontario Cannabis Stores
Zenabis to Supply Recreational Cannabis to Ontario Cannabis Stores

https://www.newswire.ca/news-releases/zenabis-to-supply-recr…
Zenabis Global | 0,751 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.444.043 von Diversifikation am 09.09.19 17:37:25Zenabis Global Inc. runs like a military operation delivering top results, here’s why.

“I’ve been in the Canadian armed forces for 16 years now and that’s just how I’ve spent a lot of my free time. I’ve been either full-time or part-time on military training over those years. I finished training command staff college last year. Our chief administrative officer was actually my instructor. When this came up I gave him a call I said.. “look…you are the perfect person for a specific role at this company, and there’s no way I could do it without you.” I was blessed enough that he agreed, and said yes.”

Andrew Grieve, Zenabis Global CEO

https://cannabisdaily.today/interview-andrew-grieve-ag-ceo-z…
Zenabis Global | 0,763 €
Perfekt! Dann sollte es heute hier auch weiter grün weiter gehen.....
Zenabis Global | 0,819 €
Bei den anderen Werten sieht es schon einmal gut aus.
Zenabis Global | 0,795 €
Einleitung des rebound beginnt. Anschnallen... 😉
Zenabis Global | 1,160 C$
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.430.939 von BlackView am 06.09.19 20:08:59
Zitat von BlackView: Grün ‼️ 📈


👍
Zenabis Global | 1,140 C$
Wir werden das hoffentlich bald sehen 😉
Zenabis Global | 0,680 €
Zunächst sollte das Vertrauen zum Aktionär wieder hergestellt werden. Das dürfte über news und dem Kurs geschehen. Übernahmegerüchte gibt es für den ganzen Sektor, welcher Tabak-oder Getrankehersteller dürfte bald zuschlagen?
Zenabis Global | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.405.298 von BlackView am 04.09.19 08:24:25
Zitat von BlackView: Und gut möglich, dass es bei diesen günstigen Aktienpreisen, zu einer Übernahme kommt?


Das denke ich eher nicht, jedoch vermute ich, das die Zusammenarbeit mit Tilray, in Zukunft, noch einiges an Überraschungen mitsich bringen könnte.
Zenabis Global | 0,680 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 61.405.283 von BlackView am 04.09.19 08:23:16
Zitat von BlackView:
Zitat von MA10: ...

Ich vermute, dass die Köpfe von Zena genau wissen was hier grad abgeht und auf lange Sicht alles im Griff haben. Zudem habe ich was gelesen, was meine Einschätzung bekräftigt. Wenn der Preis unter dem Wandlungspreis bleibt und Sie Vorhaben die Schulden zeitnah rauszukaufen, wäre das natürlich eine starke Nummer. Irgendein Statement seitens Zenabis wäre jedoch für die Aktionäre und das Vertrauen dieser nicht der schlechteste Weg, den Sie so langsam aber sicher mal in Erwägung ziehen könnten. Was Herrn Brar betrifft, kann er zum einen nicht jede Woche 1 Millionen Aktien verballern wie er gerade Lust hat und zum anderen denke ich auch nicht, das er vor hat die Nummer hier permanent durchzuziehen. Was Ihn da geritten hat, wer weis, vielleicht steckt mehr dahinter, aber was soll's. Zenabis ist weiterhin hochinteressant, nur der Zeitpunkt des Einstiegs sollte hier gut überlegt sein. Wir sprechen hier ja nicht von ner Bude mit 100 Pflänzchen und nem Gartenhaus als Gewächshaus, sondern von einem schlafenden, aber auch taumelnden Riesen, der, wenn er wieder auf die Beine kommt, den ganzen Sektor aufmischen und eine bedeutende Rolle einnehmen kann.


Genauso sehe ich das auch. Taumelnder Riese würde ich nicht sagen, aber Ansichtssache!

Der EX-CEO hat sich wohl geäußert, dass er nicht weitere Aktien abstößt. Geht j auch nicht, da es ja auch Haltefristen usw. gibt.

Bitte selber googlen oder twittern.

Die Aussichten sind bei Zena gut, insbesondere weil sie wirklich gute Qualität liefern und in der Vergangenheit auch viel mehr produziert haben, als angenommen.

Die Aktie sollte auf diesem Niveau ihren Boden finden und danach wieder ins Positive drehen. 🤗


Ja, taumelnd nur auf den momentanen Kurs bezogen.

Genau. Zum einen die Kapazität und Qualität und zum anderen der Preis. Ich sag mal grob zwischen 0,50 - 0,75 cad / pro Gramm zu produzieren ist in dem Sektor absolute Spitze. Mit Chief Growing Officer Leo Benne haben Sie auch einen der besten im Land mit jahrelanger Erfahrung.

Lasst uns die ~ 1 Cad Geschichte hier einfach aussitzen und warten bis wir schönes GRÜN sehen.
Zenabis Global | 0,680 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben