DAX+0,85 % EUR/USD-0,52 % Gold-0,98 % Öl (Brent)+1,06 %

Genehmigung erteilt, könnte in den nächsten Wochen und Monaten extrem steigen - Die letzten 30 Beiträge


ISIN: GB00BD8GP619 | WKN: A2DL1A | Symbol: KMSA
0,025
08:00:13
Stuttgart
+86,57 %
+0,012 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 62.078.426 von urai5 am 04.12.19 15:49:32Kurs und Stimmung in UK steigt gerade wieder...

Es gibt wohl Videos auf Youtube, siehe Chat ADVFN um 09:19 Uhr von robjm66
KEFI Minerals | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.077.829 von startvestor am 04.12.19 14:58:15
Zitat von startvestor: Es geht darum, dass die Regierung genau diese 20 Mio. bereitstellt - egal wie wir das nennen wollen. Erst dann läuft der Rest.


Das ist korrekt. Ohne gesicherte Regierungsbeteiligung wird ANS Mining kein Kapital einschiessen. Die finale Finanzierung wird dann mit dem JV Vehikel TKGM geregelt.

Massgebend sind folgende zwei Passagen im RNS vom 25.11.2019:

"The initial Project equity investments are now just subject to normal disclosure and subscription
protocols including Board approvals of final documents, notarisation and registration of the
share subscription documents by the Ethiopian Department of Trade and Industry under
Ethiopian law."

"The remaining project equity instalments are tied to satisfactory progress in respect of:
- The offsite infrastructure being completed against milestones so that Government
equity in TKGM may be issued; and
- The independent assessment reports being satisfactorily updated, as they have been
satisfactorily updated this month, for closing of full project finance so that ANS Mining
equity in TKGM may also be subscribed and issued."

urai5
KEFI Minerals | 0,022 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.073.056 von urai5 am 04.12.19 07:23:53Es geht darum, dass die Regierung genau diese 20 Mio. bereitstellt - egal wie wir das nennen wollen. Erst dann läuft der Rest.

Alle bisherigen News haben (scheinbar?) die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass die Regierung den Deal bald ausführt. Ich habe das Gefühl, Harry versucht euch bei Laune zu halten. Ich warte auf die echte News oder kaufe viel tiefer. Shorten wäre nahezu irre.
KEFI Minerals | 0,022 €
....also die Nachrichtenpolitik liebe ich mir. Bin gespannt. Habe erst heute Abend Zeit, dass Ganze zu würdigen. Der Kurs ist ja angesprungen.....
KEFI Minerals | 0,022 €
Weiterer Eintrag auf der HP bei Investors Q & A:

https://www.kefi-minerals.com/investors/q-and-a

Uns was sagt uns das; Meinungen?!

VG
WH67
KEFI Minerals | 0,014 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.073.056 von urai5 am 04.12.19 07:23:53Danke Urai! Mal wieder Alles klar und plausibel dargestellt.

Ich denke, dass in UK auch ein Haufen Shorties bei KEFI zur Zeit unterwegs sind.

Siehe gestern... größere Kurssprünge nach oben, werden sofort wieder mitgenommen.

Das hat mit einer realen Kurssteigerung nichts zu tun.

Wird sich hoffentlich bald ändern. Es erwartet uns wohl wieder ein spannender Tag. Bleib weiter investiert.

Und zu gegebenener Zeit kaufe ich auch noch mal nach... 🤣 🕺

VG
WH 67
KEFI Minerals | 0,014 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.067.164 von startvestor am 03.12.19 14:07:51
Zitat von startvestor: Ich frage mich, ob der Markt den Kauf der Regierung vorweggenommen hat...


Die Regierung von Äthiopien wird kein Kapital in Tulu Kapi und schon gar nicht in KEFI Minerals plc einschiessen!

Die ganze Finanzierung, besser gesagt, das Finanzierungskonstrukt, ist nicht ganz einfach zu verstehen. Massgebend ist Chart Nr. 5 der letzten ppt-Präsentation.

Link:
https://www.kefi-minerals.com/files/presentations/kefi-corpo…

Die äthiopische Regierung investiert 20M US$. Dafür hält der Staat anschliessen, neben den bereits gehaltenen 5%, zusammen 22% an Tulu Kapi. Dazu wurde ein Joint Venture (JV) gegründet, die Tulluu Kaapi Gold Mine S.C.
Für die 20M US$ erstellt die Regierung die Off-site Infrastruktur wie Zugangsstrassen, Energiezufuhr, etc. Zusätzlich übernimmt die Regierung die Off-site Security und setzt dafür die Polizei und bei Bedarf die Armee ein. Zur Erinnerung: Genau um dieses Konzept ging es bei der Verzögerung im Sommer 2019.

Die ganze Diskussion bezüglich Einschiessen von Kapital dreht sich um das Finanzierungs-Vehikel von äthiopischen Banken und Versicherungen, die ANS Mining. Die werden gesamthaft 38M US$ an Kapital einschiessen; in die äthiopische Tochter von KEFI Minerals 18M$ und in Tulluu Kaapi Gold Mine S.C. 20M$. Da ANS Mining dafür US$ kaufen muss, braucht es die Bewilligung der äthiopischen Nationalbank. Zum Schutz ihrer Währung (Äthiopischer Birr) bestehen Kapitalverkehrskontrollen.

Die On-site Infrastruktur wird jetzt neu über ein Bankdarlehen von zwei afrikanischen Grossbanken sichergestellt. Vorher stand eine Lösung mit einem Bond (Obligation) in Vordergrund.

Nachdem die ganze Operation durchgezogen ist, gibt es folgende Besitzverhältnisse an der Goldmine Tulu Kapi (JV Tulluu Kaapi Gold Mine):
- Der äthiopische Staat besitzt 22%.
- ANS-Mining (äthiopische Banken und Versicherungen) besitzen 22% plus 11.2% via der äthiopischen Tochter von KEFI Minerals (20% von 56%); also (Total 33.2%).
- KEFI Minerals plc (also wir) besitzen 44.8%.

Ich habe grösstes Verständnis für die Ungeduld der langjährigen Aktienbesitzer von KEFI. Aber aktuell ist alles im grünen Bereich. Das Joint Venture, welches die Besitzverhältnisse an die Mine regelt, ist die Tulluu Kaapi Gold Mines S.C. Dafür müssen Verträge unterschrieben und die Anteilsscheine gezeichnet und alles notariell beglaubigt werden. Das alles braucht nun mal seine Zeit, auch bei uns.

Ich gehe davon aus, dass im Januar 2020 alles rechtsverbindlich geregelt ist. Anschliessend wird dann ANS Mining die erste Tranche von 9.5M US$ (short term) einschiessen.


urai5
KEFI Minerals | 0,014 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.064.314 von Walhai67 am 03.12.19 09:09:13Ich frage mich, ob der Markt den Kauf der Regierung vorweggenommen hat wg. der anderen News, d.h. ob beim Kauf selber dann die Aktie nochmal springt oder eben nicht.

Ich selbst wollte nach erfolgtem Kauf bis zu 1,9 Pence kaufen, aber da sind wir ja schon fast.
KEFI Minerals | 0,019 €
Guter Start in England; Opening 1,83 GBX.

Denke die 2,00 GBX sind heute schnell fällig...

VG,

WH67
KEFI Minerals | 0,027 €
Also Eines muss man Kefi schon lassen; News gibt es jetzt am laufenden Band.

Und in UK war gestern bei den Chats und Trades ordentlich was los...

Wenn Das so weiter geht, sollte doch nichts mehr schiefgehen.

Mal wieder ein spannender Tag!

VG
WH67
KEFI Minerals | 0,015 €
Und weiter geht es ....

Hawiah drilling returns grades of 4.2% copper over 6m plus gold, silver and zinc

Link:
https://uk.advfn.com/stock-market/london/kefi-minerals-KEFI/…

Ich bin nicht Geologe: aber da könnte sich tatsächlich etwas Grosses entwickeln. Wir stehen erst am Anfang der Exploration.

Und das in Saudi Arabien, wo die Gesetzgebung investorenfreundlich angepasst wird. Das Königreich Saudi Arabien braucht in den nächsten 10 Jahren sehr dringend Arbeitsplätze und Einnahmen ausserhalb der Ölindustrie. Ich bin gespannt, wie der Markt reagieren wird.

urai5
KEFI Minerals | 0,015 €
Ask in England 1,95 weiter gehts Richtung Norden
KEFI Minerals | 0,024 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.055.539 von Trader610 am 02.12.19 09:18:47Jetzt geht es aber ab...

Als weiter so, das Warten hat sich doch wohl gelohnt.

VG
WH 67
KEFI Minerals | 0,014 €
Die Engländer starten mit 25 Prozent im Plus....

Mal sehen was der Tag bringt....
KEFI Minerals | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.055.278 von Trader610 am 02.12.19 08:48:17UK ist einigermaßen amused... Kurs steigt.

Endlich!

Mit weiteren guten News wird es dann immer besser.

VG
WH 67
KEFI Minerals | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.055.110 von urai5 am 02.12.19 08:26:58@Urai - der Mann der schnellsten News. Hab Dich im E-mail Allert *haha* Von daher hab ich das jetzt schon gelesen.

Sehr gut. Sind wir dochmal ehrlich? - Es läuft total nach Plan. Das es die ein- oder andere Verzögerung gibt bei nem Explorer geht jeder Investor ein, der investiert. Von demher. Ich bin vollends zufrieden. Mehr als das sogar......
KEFI Minerals | 0,011 €
Finanzierung von Tulu Kapi mit Bankdarlehen geregelt.

Dadurch sollte es möglich sein, auch die Underground Operation zu finanzieren. Tulu Kapi ist daher auf dem Weg zu einem 200k p.a. Gold Produzenten. Auf den ersten Blick ist dies ein substanzieller Projekt-Fortschritt. Ich bin gespannt, wie die Marktreaktion sein wird. Oder ob die Brexitler aus lauter Frust doch noch etwas finden, was nicht so ist, wie sie sich wünschen.

Link:
https://www.directorstalkinterviews.com/kefi-minerals-bank-l…

urai5
KEFI Minerals | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.041.211 von urai5 am 29.11.19 10:06:06Danke dir..

Die Brexitler haben schon von der Todesspirale gesprochen.

Dann evtl. nächste Woche andere News...

VG
WH 67
KEFI Minerals | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.041.001 von Walhai67 am 29.11.19 09:37:21Es handelt sich um eine formale "Pflicht-Mitteilung" per Ende Monat, sofern sich die Anzahl der ordentlichen Aktien innerhalb des Monats verändert hat. Die Steigerung der Anzahl der Aktien ergibt sich aus der Umwandlung der Anleihe; diese Umwandlungen wurden pflichtgemäss im November jeweils gemeldet. Kurz: die Mitteilung enthält keine neuen Informationen.
urai5
KEFI Minerals | 0,011 €
Wieder News; aber nicht die Guten...

https://www.lse.co.uk/rns/KEFI/total-voting-rights-gzyggd9bb…

Was bedeutet das für uns?!

Urai; deine Meinung?

VG
WH67
KEFI Minerals | 0,011 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.034.386 von Walhai67 am 28.11.19 12:55:39
Zitat von Walhai67: "It has always been about 24 months to full production"

Das ist die entscheidende Aussage!

Der neue Q&A Eintrag bestätigt, was ich im Beitrag Nr. Beitrag Nr. 172 geschrieben und KEFI bereits informiert hatte. Wichtig für uns: Das Hochfahren der Produktion ist in den 24 Monaten enthalten. Das heisst: Das erste volle Betriebsjahr wird 2022 sein; im 4. Quartal 2021 können jedoch schon erste Einnahmen erwartet werden. Sofern es keine weiteren aussergewöhnlichen Verzögerungen gibt.

urai5
KEFI Minerals | 0,011 €
Heute eine neue Aussage auf der HP/Investors/Q & A:

"It has always been about 24 months to full production and is comprised of many subsidiary schedules, each of which has its own critical path and its own flexibilities. Mining only needs a quarter of the 24 months, bulk earthworks a bit more, plant assembly about half of it, community about a quarter of it and so on. The development team and contractors have done this many times."

Sagt Alles und nix aus...

VG
WH67
KEFI Minerals | 0,011 €
Hallo Urai, Danke für die ausführlichen Erklärungen. Sind wir von Dir nicht anders gewöhnt ;-)
Also müssen wir noch fast 2 Jahre auf die ersten Uncen warten.
Hoffe die Verwässerung der Aktie nimmt bis dahin keine zu großen Formen an.
Also werde ich mit Bekanntgabe der ersten Zahlung auch entsprechend nachkaufen. Schließlich sinkt dann das Risiko enorm.
Ein von allen erwarteter Anstieg bei Gold auf 1.600 US$ oder mehr würde unserem Kurs natürlich auch gut tun. Nur lässt dieser sehr auf sich warten.
Es ist mal wieder Geduld gefragt
KEFI Minerals | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.015.522 von WarrenB1234 am 26.11.19 13:27:32Hallo WarrenB1234

Vielen Dank für Dein Feedback und besonderen Dank für die Thread-Eröffnung letzten Sommer.

Zu Deiner Frage:
Nein, früher ist nicht möglich. Zur Herstellung eines verkauffähigen Produktes braucht es die Verarbeitungsanlage. Das "commissioning of the processing plant" ist auf Mitte 2021 geplant. Anschliessend erfolgt der "first gold pour". Also erste Einnahmen sind da - wenn wirklich alles gut läuft - realistischerweise erst im 4. Quartal 2021 zu erwarten. Es ist natürlich möglich, dass sie mit dem Abbau (Mining) früher beginnen; dann jedoch auf Halde, damit die "Fütterung" der Verarbeitungsanlage auch bei möglichen Abbau-Problemen jederzeit gewährleistet ist.

Es gibt noch einen Punkt, der für eine reibungslose Konstruktion und einen reibungslosen Betrieb, von Bedeutung ist: Diese Leistungen werden nicht in Eigen-Regie durch KEFI Minerals erbracht. Sondern an Dritte, an sog. Contractors, vergeben: Ausdrill/Perenti für das Mining und Lycopodium für die Verarbeitungsanlagee. Das sind wirklich sehr gute Adressen mit umfassender professioneller Erfahrung in ihrem Geschäft.

Die Kosten sind dann leicht höher; aber bei Problemen wären dann allenfalls Zahlungen vom Contractor zu erwarten. KEFI Minerals ist in diesem Fall fast ein Royalty-Unternehmen, fokussiert zuerst auf Tulu Kapi Open Pit mit 45%.

urai5
KEFI Minerals | 0,021 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.014.439 von urai5 am 26.11.19 11:16:19Hallo urai5 Danke für die sehr guten Beiträge.
Dass bei einer open pit Ressource relativ bald auch Mengen kommuniziert werden die abgebaut wurden leuchtet ein, auch dass diese zu Beginn sehr gering sind und dann stetig steigen auch.
Wann wird Deiner Meinung nach die Produktion aufgenommen werden können?
Kann das schon Ende 2020 sein? oder noch früher?
Auf jeden Fall sollten dann ja quartalsweise Infos zu verarbeiteter Menge und gewonnenen Unzen kommuniziert werden, die den Kurs stützen oder besser unterstützen.
KEFI Minerals | 0,021 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.014.271 von Walhai67 am 26.11.19 10:55:26
Zitat von Walhai67: Zeitplan für jetzt auf der HP von Kefi kommuniziert;


Vielen Dank Wahlhai67 für Deine Live-Berichstattung und natürlich auch für Dein Feedback.

Wichtig ist Folgendes: In den 2 Jahren resp. 24 Monaten ist der Ramp-up, d.h. das Hochfahren auf volle Produktion bereits enthalten. Das heisst, 2022 wird das 1. volle Produktionsjahr sein und 2021 kann bereits - zwar bescheiden - FCF generiert werden. Das ist der Vorteil eines Open Pits; sobald der Processing Plant in Betrieb ist, kann produziert werden.

urai5
KEFI Minerals | 0,012 €
Zeitplan für jetzt auf der HP von Kefi kommuniziert; hat wohl auch der Bergbauminister in Adis Abeba auf der Bergbaumesse bestätigt:

https://www.kefi-minerals.com/investors/q-and-a

Kurs steigt weiter...sieht ganz gut aus!

VG
WH67
KEFI Minerals | 0,012 €
Antwort auf Beitrag Nr.: 62.012.438 von urai5 am 26.11.19 07:52:56@Urai, kriegst einen Orden von mir.
Und zwar den GOLDENEN KEFI ORDEN! 😉

Zur Zeit ist er leider nur aus Blech... aber nächstes Jahr bekommt er zumindest einen Goldüberzug.

Bin mal gespannt, was heute der Kurs macht...

Bis bald,
WH 67
KEFI Minerals | 0,020 €
Situationsanalyse per 26.11.2019, 07:55 Uhr

Nachdem sich der Pulverdampf im Börsenkurs und hoffentlich die Emotionen der Brexitler ein bisschen gelegt hat, ist es Zeit, die aktuelle Situation kurz zu analysieren.

Folgende Fragen stehen im Zentrum:

1. Was sind mögliche Gründe für den gestrigen (vorläufigen) Abverkauf der KEFI-Aktien?

2. Bedeutet der aktuelle Zeitplan eine nicht voraussehbare, zusätzliche Verzögerung?

3. Wie ist die aktuelle kommunikative Leistung von KEFI und seines CEO HAA seit Oktober zu werten?

4. Was bedeutet die Prüfung zur Finanzierung der Infrastruktur - anstatt im Rahmen eines Bonds - durch ein Bankendarlehen?

5. Welche Auswirkungen könnte das geplante, neue Fiskalregime von Äthiopien für KEFI bedeuten?


Vorbemerkungen
Bei der aktuellen Gemütslage vieler langjähriger KEFI-Aktionären ist schon zu beachten, dass die letzten Jahre sehr schwierig waren. Bereits 2016 war man plus/minus am heutigen Punkt. Innenpolitische Umwälzungen und Unsicherheiten mit gewaltsamen Auseinandersetzungen haben Tulu Kapi nachhaltig verzögert. Die Verzögerung bedeutete eine massive Verwässerung der alten Anteilseigner, welche bei plus minus 50 GBX (O.5£) eingestiegen sind. Bei jeder noch so kleiner (vermeintlichen) Verzögerung bricht die ganze Frustration eines negativ geprägten Anleger-Lebens durch und entlädt sich in negativen Kommentaren und möglicherweise Frustverkäufen.

Zu den Fragen:

1. Was sind mögliche Gründe für den gestrigen (vorläufigen) Abverkauf der KEFI-Aktien?

Da sehe ich drei mögliche Gründe:

- Bis das zugesagte Kapital fliesst, braucht KEFI weiterhin Kapital von rund 500k£ pro Monat. Diese Kapital wird wahrscheinlich aus der 2. Tranche der toxischen Finanzierung gezogen. Die Halter müssen anschl. wiederum verkaufen. Dadurch werden weitere zusätzliche Aktien in den Markt gepumpt und es gibt weitere Verwässerungen. Das ist schlecht für den Kurs.

- Seit Anfang November gab es bei KEFI eine deutliche Kurssteigerung. Diese wurden sich auch von Trader zusätzlich befeuert. Die Erwartung ward er Big Bang; das Kapital fliesst und bildlich gesprochen war die Erwartung, dass an der Konferenz ein 10 Millionen$ Check an KEFI überreicht würde. Diese Erwartungen (obwohl fernab jeglichem Realitätssinn) wurden enttäuscht und daher haben die Trader verkauft und Gewinne realisiert.

- Möglicherweise haben auch langjährige Aktienbesitzer verkauft; so nach dem Motto, retten was zu retten ist. Immerhin waren gestern nicht All-Time-Tiefstkurse.


2. Bedeutet der aktuelle Zeitplan eine nicht voraussehbare, zusätzliche Verzögerung?

Nein, bedeutet es nicht. Ich habe diesen Sachverhalt nochmals im Detail studiert. Es ist eine Frage der Interpretation der bisherigen Kommunikation. Am Live Q&A Webinar vom 30. Oktober hatte HAA gesagt, dass die Verantwortlichen von ANS Mining 10 Tage Zeit brauchten, um die Entscheide zu prüfen. In der Q&A vom 18. November beschrieb HAA die Prozesse, welche durchlaufen werden müssen, bis ANS Mining das Kapital einschiesst. Dabei handelt es sich um 5 Schritte. Und jetzt wichtig: Jeder (each) Schritt braucht 1 bis 2 Wochen. Verwirrend ist die Aussage, dass der Prozess zu 50% abgeschlossen ist. Nach dem heutigen Kenntnisstand beziehen sich die 50% auf den 1. Schritt evtl. auch auf den 2. Schritt, dem Wichtigsten, der Prüfung der Entscheide der Regierung.

Auf jeden Fall ist die Prüfung abgeschlossen und ganz wichtig: Es ist alles i.O. Dass der weitere Verlauf des Prozesses mit finalen Unterschriften und Beglaubigungen Zeit braucht, ist logisch und überall so, nicht nur in Afrika. Solange der Prozess noch dieses Jahr, spätestens Anfang Januar 2020 abgeschlossen ist, ist alles i.O. Aber es bleiben natürlich Unsicherheiten. Und dass Äthiopien kein Rechtssatt nach westeuropäischen Massstäben und eine nicht ganz stabile Demokratie ist, fördert das Vertrauen auch nicht. Aber ich denke es ist alles im grünen Bereich!

Aber noch einen Hinweis: KEFI Minerals (unser Unternehmen, börenkotiert an der AIM in London) wird direkt kein Geld erhalten. Das Kapital wird an KEFI Äthiopia (wo wir 80% halten werden) und an das JV-Unternehmen TKGM (wo KEFI Äthiopia 56% halten wird) fliessen. Zusammen gibt es dann rechnerisch die 45% an Tulu Kapi.


3. Wie ist die aktuelle kommunikative Leistung von KEFI und seines CEO HAA seit Oktober zu werten?

Ich habe noch selten ein Unternehmen im jetzigen Entwicklungsstand gesehen, welches so offensiv kommuniziert. Es hat jedoch auch einen Nachteil: Durch diese Menge an Informationen ist es schwierig, einzelne Aussagen ein zuordnen. Und verbindlich sind Aussagen nur in den offiziellen Announcements. Alles andere kann Fehler haben - und dies ohne rechtliche Folgen. Dafür sind die Disclaimer ja da.
Dazu kommt natürlich die Sprache; als deutschsprechender ist es nicht ganz einfach die Zusammenhänge der englischen Kommunikation auch wirklich zu 100% korrekt zu erfassen.
Über alles gesehen macht HAA kommunikativ einen sehr guten Job. Muss er auch, nach der 3jährigen Verzögerung, sonst wäre KEFI Geschichte.
btw: Ich habe schon anderes erlebt. Bei ESM hatte Scott Moore über Monate kommuniziert, dass die Ratifizierung der Mining License "imminent" (bevorstehend) sei.


4. Was bedeutet die Prüfung zur Finanzierung der Infrastruktur - anstatt im Rahmen eines Bonds - durch ein Bankendarlehen?

Das ist für mich neutral und ein gewöhnlicher Vorgang im Rahmen eines Projektes, solange keine Verträge vorliegen. Aber es hat - verständlicherweise - Unsicherheiten ausgelöst. Wichtig ist, dass diese Frage, wie von HAA in der Kommunikation versprochen - in Kürze, das heisst, maximal binnen 1 Monats geklärt ist. Falls nicht, dann hätten wir tatsächlich ein echtes Problem.


5. Welche Auswirkungen könnte das geplante, neue Fiskalregime von Äthiopien für KEFI bedeuten?

Gestern an der Konferenz hatte der zuständige Minister angekündigt, dass Äthiopien die Gesetzgebung für den Bergbau und damit verbunden das Fiskalregime ändern will und - dringend benötigte - ausländische Investitionen attraktiver machen will. U.a. soll die Royality Rate von 8% auf 7% geändert werden. Alleine diese Massnahme bedeutet für KEFI aus Tulu Kapi bis 1 Million $ mehr Free Cashflow - und das muss in die Relation zur aktuellen Börsenbewertung gesetzt werden.

Fazit
Ich denke wir sind auf Kurs und wir sind im grünen Bereich. Druck auf die Aktie könnte noch von der toxischen Finanzierung ausgehen. Unter der Annahme, dass die Aussichten nach wie vor positiv bleiben, werde ich im Rahmen der Dilution - und falls der Kurs weiter nachgibt - zukaufen.

Und ganz entscheidend gilt es Folgendes zu berücksichtigen:
- Die aktuelle Bewertung richtet sich nur nach dem 45% Anteil an Tulu Kapi Open Pit
- Potenzial Underground Tulu Kapi (über 300k oz Resourcen, erweiterbar mit Drillings auf 1 Million) ist nicht berücksichtigt.
- Potenzial ergibt sich auch aus dem License-Gebiet; Tulu Kapi ist räumlich nur ein winziger Teil.
- Und überhaupt nicht berücksichtigt ist das Asset in Saudi Arabien. Ich bin überzeugt, wenn dort Ressourcen im VMS von weit über 1 Million OzEq Gold nachgewiesen werden können, wird es einen Fast-Track im Minenbau geben.

urai5
KEFI Minerals | 0,020 €


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben