Nach jahrelangem Warten - Baubeginn 2010 - 500 Beiträge pro Seite

eröffnet am 09.03.10 16:41:50 von
neuester Beitrag 26.11.13 18:14:58 von

0,284
25.08.20
Tradegate
-0,70 %
-0,002 EUR

Beitrag schreiben

Begriffe und/oder Benutzer

 

Avatar
09.03.10 16:41:50
Die Aktie sollte man mal aus der Versenkung holen. Für den besseren Überblick:

http://www.polymetmining.com/uploads/PLM_Presentation_2009_1…

Komplette Produktion wäre bereits an Glencore verkauft. Wenn die letzten Fragen zur Genehmigung geklärt werden, sollte es hier steil aufwärts gehen.

Bin gestern zu 2,12$ rein. Viel Erfolg allen Investierten. ;)
Avatar
09.03.10 17:51:33
Avatar
09.03.10 18:46:04
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.095.846 von biberdieber am 09.03.10 17:51:33SMA200 bei 2,31 US$ scheint wohl erstmal der Widerstand zu sein.
Avatar
09.03.10 20:00:53
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.096.611 von biberdieber am 09.03.10 18:46:04Vom Widerstand zur Unterstützung. ;)
Avatar
10.03.10 17:12:44
Das sieht doch Heute hervorragend aus. :p
Avatar
11.03.10 09:18:33
Avatar
11.03.10 10:28:04
Mining Bill Loses Momentum
Posted at: 03/10/2010 10:46 PM | Updated at: 03/10/2010 11:05 PM
By: Renee Passal

A legislative bill that had many in the mining industry concerned, lost all momentum in St. Paul.

After about 15 hours of testimony over three days, the bill was withdrawn from the Senate's Environment and Natural Resources committee on Wednesday night.

A busload of people from the Iron Range attended the hearing, Some spoke in support of mining projects, and in opposition of any new regulations.

Environmental groups also attended. They wanted to change the rules, because of the new type of mining, which is called non-ferrous. There are concerns about what this type of mining could do to the environment.

Non-ferrous projects on the horizon are also known as base and precious metals ventures, like PolyMet, Franconia Minerals, and Duluth Metals.

The bill, as proposed, would have required base and precious metals projects like PolyMet to provide millions of dollars up front, to cover any post-mining clean up costs. That money is called financial assurance.

Mining advocates were concerned that the bill would have also required taconite companies to provide cash up front, instead of the current letters of credit that are used.

However, the bill did not go anywhere. And it's unlikely it will make it to committee again, before Friday. Friday is the deadline that bills need to be heard and voted on before they can get to the floor of the Senate or the House.

http://www.wdio.com/article/stories/s1460474.shtml

Damit sollten doch die Ängste und Zweifel die Ende Februar den kurzfristigen Kurssturz ausgelöst haben, vom Tisch sein.
Avatar
11.03.10 18:36:59
Ausgestoppt bei 2,62$. :rolleyes: Naja, ein stressfreier Zock in 3 Tagen mit etwas über 2000€ Reingewinn. Liege aber auf der Lauer die nächsten Tage, weil ich glaube das man hier ganz schnell die 3 wiedersieht.
Avatar
11.03.10 20:54:24
Zack, wieder drin zu 2,53$.
Avatar
17.05.10 13:56:27
Antwort auf Beitrag Nr.: 39.118.405 von biberdieber am 11.03.10 20:54:24So langsam müssten sich die Umweltprobleme mal geklärt haben...hoffe nicht, dass die Ölpest in Amiland die Erteiler der Genehmigung zu stark beeinflusst.
Avatar
28.06.10 16:14:24
Heute gehts aber ab... Zum Glück hab ich noch mal günstig nachlegen können :D
Avatar
01.09.10 14:07:47
:look:
2 Antworten
Avatar
10.09.10 16:16:37
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.081.748 von SPLIT_VCK am 01.09.10 14:07:47
:mad:
1 Antwort
Avatar
13.09.10 11:27:01
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.133.219 von Alfgolf am 10.09.10 16:16:37Warum so verärgert?
Avatar
14.09.10 18:49:03
Auf der Käuferseite in kanada nimmt "Anonymous" richtig Stücke. Sehe von den Brokernamen nur die letzten 20. So gut wie alle Verkäufe werden von dem aufgesaugt.
Das höchste Volumen seit dem 29.06.

In den USA wurden noch paar Alerts veröffentlicht

http://www.mysmartrend.com/news-briefs/news-watch/volume-spi…

http://www.learningmarkets.com/News-Feed/2010091446009/polym…


Der folgende vom 09.09.

Polymet Mining (AMEX:PLM) has a potential upside of 138.4% based on a current price of $1.46 and an average consensus analyst price target of $3.48.

http://www.mysmartrend.com/news-briefs/news-watch/northern-d…


Bisher am Widerstand bei 1,80cad abgeprallt, nach unten ist bei 1,73 wieder ein Boden.

Entweder gab es im bezug auf die Umweltschutzbestimmungen einen Durchbruch oder es war ein kleiner Sqeeze. Zum 31.08 waren ja allein in den USA fast 2,3Mio Aktien verliehen. größere Eindeckungen scheint es laut Chartbild seit dem Datum nicht gegeben zu haben. beides könnte meiner Meinung auch zusammenhängen.
2 Antworten
Avatar
14.09.10 18:52:18
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.045 von SPLIT_VCK am 14.09.10 18:49:03schiwierige frage, aber mich interesseirt trotzdem: wie hoch ist das potential über 12 monate?
1 Antwort
Avatar
14.09.10 19:41:08
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.150.073 von Tools_Garden am 14.09.10 18:52:18:cool: falls die Erteilung endlich kommt, kannst Du Dir ja selber das Potenzial in den nächsten Jahren ausrechnenen !!.....

nur 1 Wort---------unheimlich !

das größte unabhängige Kupfervorkommen in den USA...dazu der kleine "Dreck" wie GOLD,PLATIN;NICKEL;KObalt...usw.

in 2 Jahren sollte das Maximum an Produktion etabliert sein und POM ordentlich Gewinne schreiben !!

Mein Tipp: IM Best Case Scenario sind 6-8€ in 2 Jahren locker drin, falls in diesem Jahr endlich die Genehmigung kommt.............

Gruss
Avatar
16.09.10 08:35:17
http://www.theglobeandmail.com/globe-investor/investment-ide…

Number two ranked PolyMet Mining Corp. is developing a copper-nickel-precious metals project in northeastern Minnesota and owns a crushing and milling facility and other infrastructure nearby. The state government is close to completing an environmental review and the company will begin project construction upon receipt of permits, Mr. Parkinson says.

nur noch Duluth lag vor PLM
Avatar
16.09.10 16:57:17
kurzfristig scheint nun der Weg bis 2,18cad offen zu sein.
Der Widerstand bei 1,97 ist erst mal überwunden.
jetzt gerade 2,14cad...wenn wir über 1,97 schließen, sollte die Rally meiner Ansicht nach weiter gehen.

3 Tage richtiges Volumen, jetzt schon 161kgestern über 400k vorgestern ebenso.
2 Antworten
Avatar
09.02.11 17:57:03
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.163.020 von SPLIT_VCK am 16.09.10 16:57:17Was denn hier los..............gar nichts.....bin seit heute dabei!!!!!

Empfehlung vom Rohstoff Investor........1.Kursziel 8 Euro :eek:
1 Antwort
Avatar
20.06.11 19:03:47
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.011.640 von Dagobert1875 am 09.02.11 17:57:03bin auch mit eine kleiner Posi eingestiegen.
Avatar
08.07.11 17:13:23
PolyMet ist regelrecht ausgebombt



Frankfurt (aktiencheck.de AG)

Die Experten von "Prior Gold" halten die PolyMet Mining-Aktie (<CA7319161021>/ WKN 870808) für ein Platin-Schnäppchen.

Die kanadische PolyMet Mining treibe im Nordosten Minnesotas das Kupfer-Nickel-Projekt "NorthMet Deposit" voran. Die Gesellschaft sei bereits 2008 mit dem Rohstoffgiganten Glencore (ISIN JE00B4T3BW64/ WKN A1JAGV) eine Kooperation eingegangen. Die Schweizer, denen knapp 10% des Grundkapitals zuzuordnen seien, sollten zukünftig als Abnehmer der Rohstoffe fungieren. Die Vorarbeiten seien in einem Zeitraum von zwölf Monaten abgeschlossen. PolyMet-Chef Joe Scipioni kalkuliere mit Anfangsinvestitionen von lediglich 312 Mio. Dollar. Ein geplanter Ausbau solle dann aus dem cash flow finanziert werden. Der Ingenieur wisse, wovon er spreche. Immerhin sei er 30 Jahre lang für den Stahlriesen United States Steel Corp. (ISIN US9129091081/ WKN 529498) tätig gewesen, für den er ein Projekt im Norden Minnesotas geleitet habe. Mit 1,75 Dollar würden die Experten den Aktienkurs für regelrecht ausgebombt halten. Der Börsenwert liege bei 271 Mio. Dollar.

Die Experten von "Prior Gold" halten die Aktie von PolyMet Mining für ein interessantes Investment. Im Rahmen ihres Prior-Ratings würden sie für den Titel vier von maximal fünf Sternen vergeben. (Ausgabe 14 vom 07.07.2011) (07.07.2011/ac/a/a)
1 Antwort
Avatar
13.07.11 20:15:58
Antwort auf Beitrag Nr.: 41.763.411 von worgaschor am 08.07.11 17:13:23bin ich jetz der einzige der hier postet?

ich bin in moment mit dem Kursverlauf MEHR als zufrieden
Avatar
13.07.11 20:49:24
...bin auch mit an board!
Was wird wohl erst geschehen,wenn die "Leute" auf Polymet aufmerksam werden? Bin auch mehr als zufrieden!
Gruß Lenny
Avatar
22.07.11 09:16:06
langsam sollten aber mal News zur Abbaugenehmigung kommen!
Kurs bröckelt peu a peu wieder ab!
Gruß Lenny
Avatar
13.06.12 15:04:09
Hoyt Lakes, Minnesota - (Marketwire) - 05/23/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE Amex: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") meldete heute weitere Fortschritte auf dem Umwelt- Überprüfung seiner NorthMet Projekt. Polymet kontrolliert 100% der Entwicklungsphase befindlichen NorthMet Kupfer-Nickel-Erz Edelmetall-Körper und die nahe gelegene Erie Plant, in der Nähe von Hoyt Lakes in die etablierte Bergbauregion des Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Das Minnesota Department of Natural Resources (MDNR), US Forest Service (USFS) und US Army Corps of Engineers (USACE) sind die "Lead-Agenturen", verantwortlich für die Herstellung eines Draft Environmental Impact Statement ("EIS"), die eindeutig beschreibt die Projekt und seine möglichen Auswirkungen und schafft die Grundlage für Entscheidungen zulässt.

Polymet hat mit den Lead-Agenturen gearbeitet, um eine komplexe Reihe von Umwelt-Modelle, die Wasser, Luft und Feuchtgebiet Auswirkungen vorherzusagen, sowohl während als auch nach dem Betrieb der Mine zu vervollständigen. Diese Modelle werden verwendet, um technische Verfeinerungen notwendig, um sicherzustellen, wird das Projekt alle Landes-und Bundesebene Umweltstandards erfüllen abzuschließen.

Der Prozess um die Umweltprüfung abgeschlossen ist:
- Vollständige rigorose Lead Agency Überprüfung und Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle Prozess-Steuerung für den Umwelt-Modelle
- Zu übernehmen Engineering Verfeinerungen in die Modelle zu zeigen, dass die Projekt wird erfüllen alle relevanten staatlichen und bundesstaatlichen Standards, einschließlich die Wildreis-Sulfat-Standards
- Zu übernehmen Kommentare des kooperierenden Agenturen, darunter die USA Environmental Protection Agency (EPA) in den Draft EIS Welche wird für die öffentliche Prüfung und Kommentierung freigegeben werden
- Vorbereitung und lassen Sie die letzte EIS, das muss getan werden, bevor das Bewilligungsverfahren Entscheidungen getroffen werden können.

Das Projekt wird viele Verbesserungen beinhalten, da die ursprünglichen Entwurf EIS im November 2009 veröffentlicht wurde, wird die Umweltbelange von der EPA und anderen geäußerten Bedenken auszuräumen.

Der langfristige Erfolg des Projekts hängt von NorthMet Abschluss einer gründlichen Umweltprüfung und die Veröffentlichung eines Draft EIS, das zeigt deutlich, dass das Projekt alle staatlichen und bundesstaatlichen Standards entspricht.

Die Lead-Agenturen sind die Aktualisierung des Zeitplans für die Fertigstellung der NorthMet EIS und vorläufig erwarten, dass die Draft EIS veröffentlichen im ersten Quartal 2013, mit einer vorläufigen Draft EIS zur Überprüfung durch die zusammenarbeitenden Stellen zwei bis drei Monate vor, dass . Der überarbeitete Zeitplan wird in den nächsten Wochen abgeschlossen sein. Polymet beabsichtigt, die Erreichung der Zwischenergebnisse Meilensteine ​​im Vorfeld der Veröffentlichung der ergänzenden EIS berichten.


quelle: Finanznachrichten
Übersetzung: google
Avatar
15.06.12 09:23:05
Hoyt Lakes, Minnesota - (Marketwire) - 06/14/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE Amex: PLM) (NYSE MKT: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") gab heute berichtete, dass der British Columbia Securities Commission (die "BCSC") hat ausgewählte Fragen im Zusammenhang mit der Gesellschaft kontinuierliche Offenlegung Rekord bewertet. Als Ergebnis dieser Überprüfung erhielt die Gesellschaft Kommentare aus der BCSC Identifizierung von bestimmten technischen Fragen der Offenlegung, insbesondere in den vom Unternehmen National Instrument 43-101 ("NI 43-101") Technischer Bericht über die NorthMet Kaution, Minnesota, USA, vom September 2007

Um diese Probleme anzugehen, plant Polymet, um eine neue technische Bericht gemäß NI 43-101, die voll unterstützen wird den nachstehenden Angaben einzureichen. Diese neue technische Bericht wird auf SEDAR nach Abschluss eingereicht werden.

Polymet kontrolliert 100% der Entwicklungsphase befindlichen NorthMet Kupfer-Nickel-Erz Edelmetall-Körper und die nahe gelegene Erie Plant, in der Nähe von Hoyt Lakes in die etablierte Bergbauregion des Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

NorthMet Machbarkeitsstudie, Mineral Resources and Mineral Reserves

Mit der Veröffentlichung der endgültigen Machbarkeitsstudie ("DFS") im September 2006, zusammengefasst in einem Technical Report nach NI 43-101, Polymet SEC-Standard mineralischen Reserven aufgebaut. Die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Mineralreserven wurden bei 181,7 Mio. short tons Gehalt von 0,31% Kupfer, 0,09% Nickel und 0,01 Unzen pro Tonne ("opt") von Edelmetallen geschätzt.

Im September 2007 berichtete Polymet eine Expansion in diesen nachgewiesenen und wahrscheinlichen Mineralreserven auf 274,7 Millionen Tonnen mit einem Gehalt 0,28% Kupfer, 0,08% Nickel und 0,01 opt von Edelmetallen (Palladium, Platin und Gold). Die erweiterten Reserven wurden nicht in einem 43-101-konformen technischen Bericht beschrieben.

Die Reserven liegen in gemessene und angezeigte Mineralressourcen, die auf 638,2 Mio. Tonnen mit Graden von 0,27% Kupfer, 0,08% Nickel und 0,01 opt von Edelmetallen (Palladium, Platin und Gold) ausgeweitet wurden. Darüber hinaus belaufen abgeleiteten Mineralressource 251,6 Mio. Tonnen mit Graden von 0,28% Kupfer, 0,08% Nickel und 0,01 opt von Edelmetallen. Diese gemessenen und angezeigten Mineralressourcen wurden in einem Technical Report im September 2007 berichtet.

Die Reserven und Bodenschätze werden auf Kupfer bei 1,25 $ pro Pfund, Nickel bei 5,60 $ pro Pfund, und Edelmetallpreise von $ 210, $ 800 und $ 400 pro Unze bzw. für Palladium, Platin und Gold.

DFS-Update

Am 20. Mai 2008 berichtet Polymet überarbeitet Verarbeitung Pläne und Kostenschätzungen für Bau-und Betriebskosten, die die Wirtschaftlichkeit zu verbessern und die operativen Risiken. Die Mine Reserven waren von diesen Änderungen unberührt. Die überarbeiteten Pläne umfassen:

- Den Verkauf von Konzentrat während des Baus und der Inbetriebnahme von neuen metallurgischen Anlagen, was zu einer kürzeren Pre-Production Bauzeit (12-15 Monate) und reduzierten Kapitalkosten vor Erste Umsätze (312.000.000 $, verglichen mit USD 380 Mio.) trotz der Einbeziehung von schätzungsweise $ 65 Millionen zusätzliche Maßnahmen zum Schutz der Umwelt;

- Die neuen metallurgischen Anlagen, die während anfänglichen konstruiert werden Produktion und Vertrieb von Konzentrat. Polymet rechnet damit, dass ein großer Teil der zusätzliche $ 290.000.000 der Kapitalkosten (Kapital für Gesamtkosten des Projekts von $ 602.000.000) wird überwiegend aus dem Cashflow finanziert werden, von der anfänglichen Operationen;

- Minenpläne (basierend auf Kupfer bei 1,25 $ pro Pfund) spiegeln die Zunahme der Reserven und Rückgang der Abraumverhältnis berichtete am 26.September 2007, Die Verwendung von 240-Tonnen-Lastwagen und Eigentümer gegenüber Vertrag Minenbetriebe, und 77.000.000$ von Bergbaumaschinen, die vermutlich durch ein zur Verfügung gestellt werden wurde Bergbau-Unternehmer in der DFS hat als Betriebssystem eingeflossen Gewerbeflächen in aktualisierten Betriebskosten.

Projekt-Verbesserungen

Am 2. Februar 2011 gab das Unternehmen bekannt, dass sie sich um weitere metallurgische das vorgeschlagene Verfahren vereinfacht, wieder ohne Änderung an der Minenplan, und nun plant, das Projekt in zwei Phasen zu bauen:
- Phase I: Herstellung und Vermarktung von Konzentraten mit Kupfer, Nickel, Kobalt und Edelmetallen
- Phase II: Prozess des Nickel-Konzentrat über einen einzigen Autoklaven, was in Produktion und Vertrieb von hochwertigem Kupfer-Konzentrat, Wert hinzugefügt Nickel-Kobalt-Hydroxid, und Edelmetallen niederschlagen Produkte.

Frühere Pläne enthalten einen zweiten Autoklaven und eine Kupfer-Lösungsmittelextraktion / Electro-Gewinner ("SX-EW"-Schaltung) zu metallischem Kupfer zusammen mit Produktion von höherwertigen Nickel-Kobalt-Hydroxid und Edelmetallen niederschlagen Produkte. Die Änderungen spiegeln fortgesetzt metallurgischen Prozess-und Projekt anderen Verbesserungen sowie verbesserte Umwelt-Steuerelemente, die in die Umwelt-Review-Prozess einbezogen werden. Die Vorteile im Vergleich mit dem früheren Plan, eine bessere Rendite von Investitionsgütern, reduziert das finanzielle Risiko, geringeren Energieverbrauch und reduzierten Abfallentsorgung und Emissionen vor Ort. Rund 127.000.000 $ der insgesamt $ 602.000.000 Kapitalkosten im Mai 2008 DFS-Update geschätzt wird nicht in diesem überarbeiteten Plan entstehen.

Während diese Veränderungen in 2008 und 2011 hat es keine wesentliche Veränderung in der Mine Plan.

Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung: Google
3 Antworten
Avatar
15.06.12 10:37:19
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.286.555 von worgaschor am 15.06.12 09:23:05Hoyt Lakes, Minnesota - (Marketwire) - 06/14/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") meldete heute, dass es eingereicht hat seine Finanzergebnisse für das Jahr 3 Monate zum 30. April 2012. Polymet kontrolliert 100% der Entwicklungsphase befindlichen NorthMet Kupfer-Nickel-Erz Edelmetall-Körper und die nahe gelegene Erie Plant, in der Nähe von Hoyt Lakes in die etablierte Bergbauregion des Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Der Jahresabschluss wurde am www.polymetmining.com und auf SEDAR und EDGAR eingereicht worden und wurden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards ("IFRS") erstellt. Sämtliche Beträge sind in US-Fonds.

Finanzielle Highlights- Verlust für die drei Monate zum 30. April 2012 war $ 1,250 Mio. im Vergleich zu $1.319.000 für den Vorjahreszeitraum. Allgemeine und Verwaltungskosten exklusive nicht-zahlungswirksamen aktienbasierten Ausgleich in den drei Monaten bis 30. April 2012 waren 667.000$ verglichen mit $647.000 in der Vorperiode. Der Anstieg spiegelt ein Zeit Kosten für die Gründung der St. Paul Büro, teilweise kompensiert durch reduzierte Honorare aus dem Vorjahreszeitraum.

- Am 30. April 2012 hatte Polymet Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente von $10,934 Millionen mit $17.478.000 an 31. Januar 2012 verglichen. Unter dem November 2010 Finanzierung wird Glencore verpflichtet bis 5 kaufen Millionen Stammaktien von Polymet bei $2,00 je Aktie spätestens 15. Oktober 2012. Das $10.000.000 Eigenkapital ist neben dem April 30, 2012 Bilanz-Nummern.

- Polymet investiert $6.188.000 Bargeld in seine NorthMet Projekt während die drei Monate zum 30. April 2012, verglichen mit $2.914.000 im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die drei Monate bis 30. April 2012 enthält $2.092.000 für das bereits angekündigte Kauf von Feuchtgebieten Kredit Rechte und spiegelt Aktivität konzentrierte sich auf die technische Arbeit unterstützen Vorbereitung abgeschlossen des Draft Environmental Impact Statement.

- Von 2003 bis zum 30. April 2012 hat Polymet $43.237.000 auf verbrachte Umweltprüfung und es zulässt, von denen 36.823.000 $ wurde Seit Fertigstellung der endgültigen Machbarkeitsstudie im Jahr 2006

Wichtige statistische Daten (In '000 Dollar, ausgenommen Beträge je Aktie)
---------------------------------------------------------------------------
Bilanz 30.04.2012 31.01.2012

Barmittel und kurzfristige Anlagen 10.934 17.478
Das Working Capital 9.509 16.375
Summe der Aktiva 192.815 189.571
Langfristige Verbindlichkeiten 54.064 54.698
Das Eigenkapital 136.083 132.366
--------------------------------------------------------------------------


Gewinn-und Verlustrechnung
Drei Monate zum 30. April 2012 2011
--------------------------------------------------------------------
Allgemeine Verwaltungskosten
ohne
nicht zahlungswirksame aktienbasierte
Vergütung $667 $647
Nicht zahlungswirksame aktienbasierte
Vergütung $616 $536
Andere Verlustrechnung (Erträge) ($33) $136
--------------------------------------------------------------------
Der Verlust für den Zeitraum 1250$ 1319$
--------------------------------------------------------------------
Gewinn (Verlust) je Aktie $(0,01) $(0,01)
--------------------------------------------------------------------
Investitionstätigkeit NorthMet Property $6.188 $2.914
--------------------------------------------------------------------
Gewichteter Durchschnitt
ausstehender Aktien 176.390.990 154.913.235


Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung: Quelle
2 Antworten
Avatar
21.06.12 18:28:26
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.286.878 von worgaschor am 15.06.12 10:37:19Hoyt Lakes, Minnesota - (Marketwire) - 06/21/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE Amex: PLM) (NYSE MKT: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") gab heute berichtet, dass mit der Ausstellung des NorthMet Draft Environmental Impact Statement für das erste Quartal 2013 geplant, das Unternehmen baut seine Führungsmannschaft in der Vorbereitung zum Zulassen, Bau und Betrieb. Polymet kontrolliert 100% der Entwicklungsphase befindlichen NorthMet Kupfer-Nickel-Erz Edelmetall-Körper und die nahe gelegene Erie Plant, in der Nähe von Hoyt Lakes in die etablierte Bergbauregion des Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Das Unternehmen gab heute bekannt, dass Jon Cherry, ein leitender Bergbau-Exekutive, wurde zum President und Chief Executive Officer von Polymet, um wirksam zu sein ab 16. Juli 2012. Mr. Cherry, ein anerkannter Marktführer im Bergbau Umweltpolitik, werden in den vom Unternehmen kürzlich eröffneten Niederlassung in St. Paul, MN basieren.

Herr Kirsch hat ausführlich über umweltbezogene Aspekte der Bergbau veröffentlicht und wurde Gastdozent an der Harvard University über die nachhaltige Entwicklung im Bergbau und Bergbausanierung. Er hat einen BS (Environmental Engineering) von Montana Tech von der University of Montana und ist ein eingetragener Professional Engineer.

Mr. Cherry hat zunehmend leitende Positionen bei Aktionen und Projekte für die Tochtergesellschaften der Rio Tinto plc, einer der weltweit größten Bergbau-Unternehmen gehalten. Zuletzt war er Vice President verantwortlich für die strategische Ausrichtung in der Umwelt ermöglicht und Compliance, rechtliche Angelegenheiten und Außenbeziehungen in Bezug auf Entwicklung der Auflösung Kupfer-Projekt in Arizona, ein Joint Venture zwischen Rio Tinto und BHP Billiton. Zuvor war er General Manager verantwortlich für die Genehmigung und Entwicklung des Eagle-Nickel-Kupfer-Projekt in Upper Peninsula von Michigan. Er begann seine Karriere mit Zypern Thompson Creek in Idaho, bevor er Kennecott in Utah.

Herr Kirsch ist derzeit Mitglied der Gesellschaft für Bergbau, Metallurgie und Exploration (SME), ist im Aufsichtsrat der Arizona Mining Association und wurde vom Gouverneur des Bundesstaates Arizona an den Bergbau Beirat für Arizona ernannt. Zuvor war er im Vorstand des Lake Superior Community Partnership, wurde nach Michigan Handelskammer Verwaltungsrat gewählt und war Mitglied der Utah Air Quality Board.

"Ich bin begeistert, Polymet beizutreten", sagte Herr Kirsch. "Polymet hat ein starkes Management-Team und ich freue mich darauf, eng mit ihnen und anderen Interessengruppen zu Minnesota das erste Kupfer-Nickel-Edelmetall-Betrieb in die Realität umzusetzen. Ich habe sorgfältig die Pläne des Unternehmens und den Status des NorthMet Umwelt-Review-Prozess betrachtet . Ich bin zuversichtlich, dass wir bauen und betreiben ein Projekt, das Landes-und Bundesebene Umweltstandards erfüllt und schaffen langfristige, nachhaltige Arbeitsplätze in Minnesota. "

Joe Scipioni behält seine Rolle als Chief Operating Officer. "Joe hat Doppelspitze sowohl auf Unternehmens-und Projekt-Stände zur Verfügung. Wie wir in Richtung Abschluss des Genehmigungsverfahrens zu arbeiten, Joe wird am Bau und Betrieb des NorthMet Projekt zu konzentrieren", erklärte Ian Forrest, Polymet Co-Chair.

Douglas Newby wird weiterhin als Chief Financial Officer dienen, mit der Gesamtverantwortung für die Finanzierung, finanzielle Kontrollen und Berichterstattung, Aufsicht über Corporate Governance und Investor Relations.

Brad Moore wird als Executive Vice President weiterhin - Umwelt-und Regierungs-Angelegenheiten, zuständig für die Überwachung der Umweltprüfung, der es zulässt, und die Beziehungen zu Land und Bund.

Herr Forrest beobachtet, "Ortung Unternehmensführung in Minnesota stärkt Polymet Fokussierung auf die Entwicklung der NorthMet Project. Der Vorstand besonders freut sich, dass Jon Kirsch hat beschlossen, Polymet in dieser Führungsposition zu verbinden. Jon das Know-how wird wichtig sein, wie wir Umwelt-Überprüfung und den zulässt, und gewährleisten den kontinuierlichen, als wir durch Bau und in Betrieb zu bewegen. "

Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung: Google
1 Antwort
Avatar
28.06.12 17:15:45
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.308.102 von worgaschor am 21.06.12 18:28:26Hoyt Lakes, Minnesota - (Marketwire) - 06/28/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) (NYSE Amex: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") gab heute bestätigt, dass seine Form 20-F für das Geschäftsjahr zum 31. Januar 2012 den Aktionären in gedruckter Form, kostenlos, durch Senden einer Anfrage an info@polymetmining.com ist.

Des Unternehmens auf Formblatt 20-F, mit geprüften Jahresabschluss für das Geschäftsjahr zum 31. Januar 2012, wurde mit dem United States Securities and Exchange Commission ("SEC") am 1. Mai 2012 eingereicht. Eine elektronische Kopie des Form 20-F finden Sie auf der Website des Unternehmens, www.polymetmining.com, auf EDGAR unter www.sec.gov und auf SEDAR unter www.sedar.com.

Über Polymet

Polymet Mining Corp (www.polymetmining.com) ist ein börsennotiertes Unternehmen, das Minenerschließung 100% des NorthMet Kupfer-Nickel-Edelmetalle Erzkörper steuert über einen langfristigen Mietvertrag und besitzt 100% des Erie-Anlage, ein große Verarbeitungsanlage etwa sechs Meilen von der Erzkörper in der etablierten Mining District des Mesabi Range im Nordosten Minnesotas befindet. Polymet Mining Corp hat seine endgültigen Machbarkeitsstudie abgeschlossen und sucht Umwelt-und Betriebsgenehmigungen, damit sie die Produktion beginnen. Die NorthMet Projekt wird voraussichtlich etwa ein-und-ein-viertel Million Stunden Arbeit erfordern Bau und schaffen rund 360 langfristige Arbeitsplätze, ein Maß an Aktivität, die einen bedeutenden Multiplikatoreffekt für die lokale Wirtschaft haben wird.

POLYMET MINING CORP

Joe Scipioni, CEO
Avatar
11.07.12 14:42:57
Polymet gibt Ergebnisse der Hauptversammlung.

Hoyt Lakes, Minnesota - (Marketwire) - 07/11/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") freut sich bekanntzugeben, dass die Beschlüsse präsentierte den Aktionären wurden bei der Firma Hauptversammlung und außerordentliche Aktionärsversammlung am 10. Juli 2012 übermittelt worden.

Die Zahl der Direktoren der Gesellschaft wurde auf acht festgelegt und umfasst Wiederwahl von Ian Forrest, Frank Sims, David Dreisinger, Alan Hodnik, William Murray, Steve Rowland, Joseph Scipioni, und Michael Sill, um der Gesellschaft das Board of Directors. PricewaterhouseCoopers LLP als Abschlussprüfer für die Gesellschaft wieder ernannt.

Vorbehaltlich der endgültigen Zustimmung der TSX wurde die 2007 Omnibus Anteil Compensation Plan (der "Plan") geändert und angepasst, um (a) die Änderung der Anzahl von Stammaktien für die Ausstellung reserviert, (b) die Erhöhung der maximalen Laufzeit der Ablauf von sieben (7) Jahr bis zehn (10) Jahre, für die Aktienoptionen gewährt werden kann, und (c) die Klärung der Definition der "Marktpreis". Der Plan und alle nicht zugewiesenen Optionen oder Prämien gewährt das Recht, darunter werden kann, wurde erneut genehmigt. Die Verlängerung der Ablauf aller ausstehenden Aktienoptionen am 10. Juli 2012 um zehn (10) Jahre nach dem ursprünglichen Datum der Zuteilung wurde ebenfalls genehmigt.

Die Kammer entschied, bis zu einer weiteren Überlegung, auf den Vorschlag, Vorzugsaktien genehmigen zurückzutreten; eine Abstimmung war nicht zu diesem Thema statt.

Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung: Google
Avatar
17.07.12 20:59:13
St. Paul, Minnesota - (MARKET WIRE) - 07/17/12 - Polymet Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) ("Polymet" oder das "Unternehmen") meldete heute, dass sie verstärkte ihre Executive Management Team Minnesota-Basis. Polymet kontrolliert 100% der Entwicklungsphase befindlichen NorthMet Kupfer-Nickel-Erz Edelmetall-Körper und die nahe gelegene Erie Plant, in der Nähe von Hoyt Lakes in die etablierte Bergbauregion des Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Jon Cherry hat das Unternehmen als President, Chief Executive Officer und Direktor beigetreten. Mr. Cherry hat fast 25 Jahre Erfahrung in der Bergbauindustrie, vor allem in Rio Tinto plc, einer der weltweit größten Bergbauunternehmen, wo er Positionen mit zunehmender Verantwortung. Zu seinen Errungenschaften bei Rio Tinto, war er General Manager verantwortlich für die Genehmigung und die anfängliche Entwicklung des Eagle-Nickel-Kupfer-Projekt in Upper Peninsula von Michigan.

Joe Scipioni trat als Direktor des Unternehmens und auch weiterhin als Chief Operating Officer in operativen Fragen im NorthMet Projekt in der Nähe von Hoyt Lakes Minnesota konzentriert. Herr Scipioni trat dem Unternehmen im Jahr 2006 und hat mehr als 35 Jahre Erfahrung in der Minnesota Mining-Industrie.

Douglas Newby weiterhin als Chief Financial Officer. Mr. Newby beigetreten Polymet im Jahr 2005 und hat 30 Jahre Erfahrung in meinem Bewertungs-und Finanzwesen, darunter zunehmend leitende Positionen im Investment Banking in London und New York, bevor er als Corporate Executive.

Brad Moore weiterhin als Executive Vice President - Umwelt-und Government Relations. Mr. Moore trat dem Unternehmen im Frühjahr 2011. Er hat 25 Jahre Erfahrung in Minnesota regulatorische Umfeld, unter anderem als Beauftragter der Minnesota Pollution Control Agency von 2006 bis 2008. Darüber hinaus hat Herr Moore mehr als 17 Jahre Erfahrung bei den Minnesota Department of Natural Resources.

Ryan Vogt CPA, Corporate Controller, trat dem Unternehmen im April 2012. Herr Vogt begann seine Karriere als Audit Manager bei einer Big Four Wirtschaftsprüfungsgesellschaft tätig, bevor er Assistant Controller eines Elektronik-Service-Unternehmen mit Sitz in Minneapolis für acht Jahre.

Jenny Knudson, Vize-Präsidentin - Investor Relations trat dem Unternehmen im Juli 2012. Ms. Knudson begann seine Tätigkeit für Northwestern Mutual im Jahr 2005, wo sie ihre Wertpapiere Lizenz erhalten. Vor seinem Wechsel zu Polymet, hat sie in den letzten fünf Jahren mit einem Vermögensverwalter im Bereich Minneapolis.

Nach den jüngsten Hauptversammlung hat der Vorstand Ian Forrest zum Vorsitzenden gewählt. Neben Herrn Forrest und Herr Kirsch, besteht der Verwaltungsrat sechs nicht-geschäftsführenden Direktoren: David Dreisinger, Al Hodnik, William Murray, Stephen Rowland, Frank Sims, und Michael Sill.

Bei der Begrüßung Herr Kirsch an Polymet, bemerkte Mr. Forrest, dass das Unternehmen gut positioniert ist, um das Projekt voranzubringen NorthMet.

"Ich bin begeistert, trat der Polymet Team zu haben", sagte Herr Kirsch. "Das Team macht sehr gute Fortschritte arbeitet mit staatlichen und bundesstaatlichen Regulierungsbehörden. In den kommenden Wochen und Monaten haben wir beim erfolgreichen Aufbau der wichtige Meilensteine ​​auf dem Weg zur Vollendung des NorthMet Umweltprüfung und anschließende erlaubt berichten erwarten."

Er fuhr fort: "Wir haben die wichtigsten Mitglieder des Teams an Ort und Stelle in der Lage sein, um die Genehmigungsverfahren abschließen und dann bauen und zu betreiben Minnesota das erste Kupfer-Nickel-Edelmetall-Mine. Die anhaltende Unterstützung von Glencore, unserem strategischen Partner, finanzieller, technischer und als Vermarkter von unserem Produkt ist ein wichtiger Teil des Polymet Projekt. "

Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung: Google
Avatar
10.09.12 18:38:00
ST. PAUL, Minnesota - (Marketwire) - 09/06/12 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") meldete heute, dass es seine finanziellen eingereicht Ergebnisse für die drei Monate zum 31. Juli 2012. POLYMET steuert 100% der Entwicklungsphase NorthMet Kupfer-Nickel-Edelmetalle Erz-Körper und die Nähe Erie Pflanze, in der Nähe Hoyt Lakes im etablierten Revier der Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Der Jahresabschluss wurde am www.polymetmining.com und auf SEDAR und EDGAR eingereicht worden und wurden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards ("IFRS") aufgestellt. Alle Beträge sind in US-Fonds.
FINANZIELLE HIGHLIGHTS

- Verlust für die drei Monate zum 31. Juli, war 2012 1.982.000 $ verglichen mit $ 1.187.000 im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Allgemeine und Verwaltungskosten betrugen $ 0.837.000 verglichen mit $ 0,930 Mio. in der Vorjahresperiode, bereinigt um nicht zahlungswirksame aktienbasierte Vergütungen. Honorare sanken um $ 0.138.000, vor allem auf die im Zusammenhang Erstanwendung von IFRS in der Vorperiode.

- Am 31. Juli hatte 2012 POLYMET Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente von $ 5.821.000 verglichen mit $ 17.478.000 am 31. Januar 2012. Unter dem November 2010 Finanzierung, Glencore hat sich verpflichtet, 5.000.000 Aktien zu Anschaffungskosten $2,00 pro Aktie bis spätestens 15. Oktober 2012. Das $ 10.000.000 Aktien ist neben dem 31. Juli 2012 Bilanz Zahlen.
- POLYMET investiert $ 4.072.000 in seine NorthMet Projekt während der 3 Monate zum 31. Juli 2012, verglichen mit $ 7.843.000 in der Vorjahreszeitraum. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres beinhaltet den Erwerb von Grundstücken finanziert mit den Erlösen aus einer Iron Range Resources and Rehabilitation Foren-Darlehen.
- Ab 31. Juli hatte 2012 POLYMET $ 46.238.000 auf Umwelt verbracht
Überprüfung und Genehmigung, von denen 39.787.000 $, da die ausgegeben wurde
NorthMet Projekt verschoben von der Exploration bis Entwicklungsstadium.

Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung. Google
Avatar
10.10.12 21:25:18
ST. PAUL, Minnesota - (Marketwire) - 10/10/12 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) (NYSE Amex: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") freut sich, bekannt, dass es erfolgreich über eine Million Liter Wasser durch die Umkehrosmose (RO) Pilot Kläranlage behandelt. Die Pilotanlage ist seit Mai 2012 in Betrieb und wurde entwickelt, um Wasser mit erhöhten Mengen Sulfat zu behandeln. Der Zweck der Pilotanlage ist es, die Fähigkeit, mit strengen Wasser Minnesota Qualitätsstandards mit einem modularen System, das zu einem Full-Scale-Kläranlage erweitert werden erfuellt.

POLYMET besitzt 100% der NorthMet Projekt, das die Entwicklung befindliche NorthMet aus Kupfer-Nickel-Edelmetalle Erz-Körper und die Nähe Erie Pflanze, in der Nähe Hoyt Lakes im etablierten Revier der Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Die NorthMet Projekt die möglichen Auswirkungen auf die Wasserqualität ist ein zentrales Thema bei der Umweltprüfung und Genehmigungsprozess. Die erfolgreiche Pilotanlage Test ist eine bedeutende Errungenschaft, die zeigen, dass Wasser mit erhöhter Sulfat-Ebenen behandelt werden können, um in Minnesota 10 Teile pro Million Sulfat-Standard für Wasser für die Herstellung von Wildreis verwendet gerecht zu werden.

POLYMET mit GE Water & Process Technologies (GE) und Barr Engineering-Partner zu entwickeln und zu betreiben Pilotanlage mit Umkehrosmose (RO)-Membran-Technologie von GE entwickelt. Der Test Arbeit zeigt die technischen und rechtlichen Durchführbarkeit Umkehrosmose als Wasser Behandlungsmethode, die es POLYMET erfolgreich zu entwickeln die NorthMet Kupfer-Nickel-Lagerstätte und erfüllen staatlichen und bundesstaatlichen Normen für die Wasserqualität wird.

"Unsere Fähigkeit, erfolgreich die Wirksamkeit der geplanten Wasseraufbereitungsanlagen vor Genehmigung und Konstruktion ist äußerst wichtig", sagte Jon Cherry, Präsident und CEO von POLYMET. "Wir wollen sowohl die Gemeinschaft und Agenturen, unser Engagement für den Bau und Betrieb NorthMet Projekt auf ökologisch verantwortliche Weise, die alle geltenden Standards erfüllt zu verstehen."

Yuvbir Singh, General Manager, Engineered Systems, GE Water and Process Technologies, sagte: "GE ist sehr erfreut, mit POLYMET und Barr zu arbeiten, um dieses ortsspezifische Wasseraufbereitung zu entwickeln. Die Kombination von POLYMET und Barr Aufbau und die operative Wissen weltweite Kompetenz von GE in der Membran der Behandlung Technologie zeigt, wie die Anwendung der richtigen Technologie können Einhaltung sehr strenger Normen für die Wasserqualität zu erreichen. "

POLYMET weiterhin den Piloten Kläranlage zu betreiben, um Betriebsparameter zu verfeinern und die Effizienz zu steigern.

Quelle: Finanznachrichten
Übersetzung. Google
Avatar
15.10.12 21:48:18
ST. PAUL, Minnesota - (Marketwire) - 10/15/12 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) (NYSE Amex: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") hat die dritte Tranche seiner zuvor angekündigten Privatplatzierung (das "Angebot") mit Glencore AG ("Glencore geschlossen "), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Glencore International plc, die Ausstellung fünf Millionen Stammaktien der Gesellschaft entspricht etwa 2,7% der von der Gesellschaft ausgegebenen und ausstehenden Aktien (die" Dritte Tranche Aktien ") bei US $ 2,00 pro Aktie für einen Bruttoerlös von US 10 Millionen Dollar.

(Am 12. Oktober 2012, betrug US $ 2,00 Cdn $ 1,9598 bei der Bank of Canada Mittag Wechselkurs von 1 US $ = Cdn $ 0,9799).

Glencore Finanzierung

Einschließlich der dritten Tranche Aktien, Glencore besitzt derzeit eine Gesamtsumme von 46.967.842 Stammaktien von POLYMET, was 25,7% der 182.752.026 Stammaktien im Umlauf. Darüber hinaus Glencore: kann (i) auszutauschen US $ 30.010.130 der ausstehenden begebene Schuldverschreibungen (die "Schuldverschreibungen") für weitere 20.006.753 Aktien gemäß den Austausch Haftbefehl ausgestellt 31. Oktober 2008, in der geänderten Fassung 6. Dezember 2011, (ii) ausüben kann die Optionsscheine ausgestellt Glencore am 12. November 2010, als 30. November 2011 geänderten Fassung für 3.000.000 Anteilen, sowie (iii) kann eine zusätzliche 2.600.000 Aktien bei Ausübung der Optionsscheine am 30. November 2011 ausgestellt zu erwerben, für einen Gesamtbetrag von ca. 34,8 % der ausgegebenen Aktien POLYMET die. Für die Zwecke der kanadischen Wertpapiergesetze, hatte Glencore zuvor als zu haben, und offenbarte seine, das wirtschaftliche Eigentum der dritten Tranche Aktien.

Glencore kaufte die dritte Tranche Aktien im Rahmen der gewöhnlichen Glencore Geschäft. Glencore kann von Zeit zu Zeit den Erwerb zusätzlicher Wertpapiere POLYMET und / oder ihrer Tochtergesellschaften, von einigen oder allen der bestehenden oder zusätzliche Sicherheiten sie hält entsorgen oder halten, oder sie kann ihre aktuelle Position zu halten. Personen, die eine Kopie des Frühwarnsystems Bericht von Glencore im Zusammenhang mit dieser Transaktion eingereicht werden erhalten möchten können eine Kopie des Berichts vom www.sedar.com oder durch Kontaktaufnahme mit Glencore Vertreter aufgelistet.

Die dritte Tranche Aktien wurden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in seiner gültigen Fassung registriert (der "Securities Act") oder den Wertpapiergesetzen eines Bundesstaates registriert und dürfen nicht angeboten oder in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder eine gültige Befreiung verkauft werden unter der Securities Act und den anwendbaren Gesetzen.

Diese Bekanntmachung wird gemäß der Geschäftsordnung gemäß dem Securities Act 135c und stellt weder ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf, noch wird es keinen Verkauf der Anteile in einem Staat, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein Verkauf rechtswidrig vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates.

Glencore erwarb die dritte Tranche Aktien aus POLYMET gemäß geltender Ausnahmen von der Registrierung und der Prospektpflicht und erhielt Rechtsgutachten zu diesem Zweck vom Rechtsberater POLYMET.
Avatar
20.11.12 07:12:49
ST. PAUL, Minnesota - (Marketwire) - 11/19/12 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE Amex: PLM) (NYSE MKT: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") freut sich, bis zur Fertigstellung der wichtigsten Meilensteine ​​in der Umweltprüfung ihrer 100%-igen Kupfer-Nickel-Edelmetall-Projekt (das "NorthMet Project") in der etablierten Revier der Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas bekannt zu geben.

Das Minnesota Department of Natural Resources (MDNR), US Forest Service (USFS) und US Army Corps of Engineers (USACE) sind die "Lead Agencies" verantwortlich für die Herstellung einen zusätzlichen Entwurf Environmental Impact Statement ("EIS"), die das Projekt beschreibt und ihre möglichen Auswirkungen und bietet die Grundlage für die Erteilung von Genehmigungen.

Abschluss der Key Bewertungen

POLYMET hat technische Überwachungsmaßnahmen Designs sowie der Gestaltung und Eingänge in das Grundwasser, Oberflächenwasser und Luft Ausbreitungsmodelle potenziellen Umweltauswirkungen der NorthMet Projekt zu beurteilen abgeschlossen. Nach umfangreichen Qualitätssicherung / Qualitätskontrolle Überprüfung durch Foth Infrastructure & Environment und Barr Engineering, hat POLYMET diese Ergebnisse zu den staatlichen Aufsichtsbehörden und ihre EIS Auftragnehmer zur Überprüfung geliefert.

Bewertung dieser Ergebnisse wird voraussichtlich Anfang 2013 abgeschlossen sein. Die Ergebnisse werden in den Supplemental Draft EIS, die dann von der Bundes-Lead-Agenturen, der US Environmental Protection Agency ("EPA") und anderen staatlichen und kooperierenden Agenturen vor der Veröffentlichung zur öffentlichen Prüfung bewertet werden eingebunden werden.

Weitere Fortschritte


POLYMET die Wasseraufbereitung Pilotanlage hat jetzt über 1,4 Millionen Liter Wasser aufbereitet und weiterhin sehr gut. Der modulare Umkehrosmose Wasseraufbereitung ermöglichen POLYMET Wasser Qualitätsstandards, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) Wildreis Minnesota Standard für Sulfat erfüllen. Technische Teams aus den wichtigsten Aufsichtsbehörden haben die Pilotanlage besucht. POLYMET die Wasseraufbereitung Pläne wurden auch von gemeinnützigen Organisationen erhalten.

"Ich bin sehr von der erheblichen Fortschritte, die die Genehmigung Team in den letzten Monaten gemacht zufrieden", erklärte Jon Cherry, Präsident und CEO von POLYMET. "Der Abschluss der Engineering-Control-Design ermöglicht die numerische Modell-Design und Modell Eingänge POLYMET zeigen, dass die NorthMet Projekt Landes-und Bundesebene Luft und Wasser Standards, welche die Grundlage für den Abschluss der Umweltprüfung Hinblick auf die Ausstellung von Genehmigungen bietet erfüllt."

Mr. Kirsche Schluss: "Die letzten Schritte zum Abschluss der Supplemental Draft EIS für öffentliche Überprüfung sind die Modell-Ergebnisse zu integrieren und Stellungnahmen von der EPA und anderen kooperierenden und Behörden."
Avatar
08.12.12 10:54:10
ungünstige Google Übersetzung:

POLYMET Reports Third Quarter Fiscal 2013 Results



ST. PAUL, Minnesota - (Marketwire) - 12/07/12 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) (NYSE Amex: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") meldete heute dass es seine Finanzergebnisse für die drei Monate zum 31. Oktober 2012 eingereicht. POLYMET steuert 100% der Entwicklungsphase NorthMet Kupfer-Nickel-Edelmetalle Erz-Körper und die Nähe Erie Pflanze, in der Nähe Hoyt Lakes im etablierten Revier der Mesabi Iron Range im Nordosten Minnesotas befindet.

Der Jahresabschluss wurde am www.polymetmining.com und auf SEDAR und EDGAR eingereicht worden und wurden in Übereinstimmung mit den International Financial Reporting Standards ("IFRS") aufgestellt. Alle Beträge sind in US-Fonds.

Financial Highlights
- Verlust für die drei Monate zum 31. Oktober 2012 war $ 1.253.000
verglichen mit $ 0.046.000 im Vergleichszeitraum des Vorjahres (0.703.000 $
Ausschluss eines $ 0.657.000 Rückstellung für die Wiederherstellung der zukünftigen Einkommensteuer).
Allgemeine und Verwaltungskosten betrugen $ 1.047.000 verglichen mit
$ 0.491.000 in der Vergleichsperiode, ohne unbaren Basis
Entschädigung. Der Anstieg spiegelt vor allem einmalige Kosten verbunden
mit der Geschäftsleitung Veränderungen und Verlagerungen von bestimmten Personal als
sowie Corporate Aktivität erhöht.
- Verlust für die neun Monate zum 31. Oktober 2012 war $ 4.485.000
verglichen mit $ 2.552.000 im Vergleichszeitraum des Vorjahres (3.209.000 $
ohne Rückstellung für die Wiederherstellung der zukünftigen Einkommensteuer). Allgemeine und
Verwaltungskosten betrugen $ 2.551.000 gegenüber $ 2.068.000
in der Vorjahresperiode, bereinigt um nicht zahlungswirksame aktienbasierte Vergütungen.
- Am 31. Oktober hatten 2012 POLYMET Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente von $ 11,058
Mio. $ 17.478.000 am 31. Januar 2012 verglichen. Glencore
gekauft 5.000.000 Aktien bei $ 2.00 pro Aktie am 15. Oktober 2012.

- POLYMET investiert $ 3.797.000 in seine NorthMet Projekt während der
3 Monate zum 31. Oktober 2012, verglichen mit $ 3.624.000 in der
Vorjahreszeitraum. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres betrug der Gewinn eines $ 0,250 Mio.
gewinnen im Zusammenhang mit einem Vermögenswert zur Veräußerung gehalten, die später in verkauft wurde
Januar 2012.
- POLYMET verzeichnete einen $ 35.500.000 nicht zahlungswirksame Rückstellung im Zusammenhang mit ihrer
Entschädigung von Cliffs Natural Resources Inc. ("Cliffs")
Umwelthaftung am Erie Plant. Unter einem Anerkenntnisurteil
zwischen Cliffs und der Minnesota Pollution Control Agency ("MPCA"),
Cliffs vereinbart, einige angebliche Verstöße auf dem Grundstück zu mildern. In
Oktober 2012 die MPCA reagierte auf langfristige Minderung eingereichten Pläne
zu Beginn des Jahres. Zwar gibt es erhebliche Unsicherheit in Bezug auf
die geltenden Normen für die Wasserqualität, Engineering Umfang und
Verantwortung für die finanzielle Haftung der MPCA die Antwort auf die
eingereichten Pläne nun ausreichende Führung, damit das Unternehmen die
Schätzung der Haftung - nach IFRS hat POLYMET its best enthalten
Abschätzung dieser Verbindlichkeiten.
- Ab 31. Oktober hatte 2012 POLYMET 49.909.000 $ aufgewendet
Umweltprüfung und es zulässt, von denen 43.458.000 $ wurde
verbracht, da die NorthMet Projekt verschoben von der Exploration zur Entwicklung
Bühne.

So wie ich das sehe ist das Explorationsstadium endgültig abgeschlossen. (es werden keine neue Bohrarbeiten durchgeführt)sondern plannung und fertsigstellung der Mine. Danach kommt die Produktion.



Key Statistics

(In '000 Dollar, ausgenommen Beträge je Aktie)
-------------------------------------------------- -------------------------
Bilanz 31. Oktober 2012 31. Januar 2012
----------------------------------------

Liquide Mittel $ 11.058 $ 17.478
Das Working Capital 7.885 16.375
Bilanzsumme 240.339 189.571
Summe der Passiva 95.494 57.205
Eigenkapital 144.845 132.366
-------------------------------------------------- -------------------------


Drei Monate zum 31. Oktober, Neun Monate bis 31. Oktober,
-------------------------------------------------- -----
Gewinn-und Verlustrechnung 2012 2011 2012 2011
-------------------------------------------------- -----
General & Admin
Kosten ohne
unbare aktienbasierte
basierend
Entschädigung $ (1.047) $ (491) $ (2.551) $ (2.068)
Nicht zahlungswirksame aktienbasierte
basierend
Entschädigung (214) (29) (1.951) (597)
Sonstige Erträge
(-Verlust) 8 (183) 17 (544)
-------------------------------------------------- -----
Gewinn (Verlust)
vor Steuern $ (1.253) $ (703) $ (4.485) $ (3.209)
Rückgewinnung von
zukünftige Erträge
Steuern - 657 bis 657
-------------------------------------------------- -----
Gewinn (Verlust)
nach Steuern $ (1.253) $ (46) $ (4.485) $ (2.552)
Gewinn (Verlust) pro
Aktien $ (0,01) $ (0,00) $ (0,03) $ (0,02)
-------------------------------------------------- -------------------------
Investing
Aktivitäten
NorthMet Property,
net der Umsatz $ 3.797 $ 3.624 $ 14.058 $ 14.384
-------------------------------------------------- -------------------------
Gewichteter Durchschnitt
ausstehenden Aktien 178.682.678 161.069.637 177.623
Avatar
11.04.13 21:31:01
ST. PAUL, Minnesota - (Marketwired) - 04/10/13 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE MKT: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") hat eine vorläufige Prospekt mit den Wertpapieren eingereicht Regulierungsbehörden in den Provinzen British Columbia, Alberta und Ontario in Kanada und einer Registration Statement auf Formular F-10 bei der US Securities and Exchange Commission für ein Angebot von Rechten ("Rechte") an die Inhaber von Stammaktien der Gesellschaft an um bis zu 60 Millionen US $ in Bruttoemissionserlös (das "Bezugsangebot").

Unabhängig davon hat Glencore AG ("Glencore", eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Glencore International plc) vereinbart, eine 20 Millionen US $ Überbrückungskredit (die "Bridge Loan") an Polymet hundertprozentige Minnesota Tochter Poly Met Mining bieten, Inc. ("PMI"), um Operationen zu finanzieren und ermöglichen POLYMET, um die Liquidität zu erfüllen, bis das Bezugsangebot abgeschlossen ist. Der Überbrückungskredit wird mit dem Erlös aus dem Bezugsangebot zurückgezahlt werden, wenn fertig.

Die Erlöse aus dem Bezugsangebot wird verwendet für:
- Rückzahlung der Bridge Loan (wie unten beschrieben)
- Erwartete Kosten für die Umwelt Überprüfung und Genehmigung von
Die NorthMet Projekt
- Detail-Engineering in der Vorbereitung für den Start des Projekts
Bau
- Verpflichtungen auf lange Vorlaufzeit Geräte
- Aufrechterhaltung der bestehenden Infrastruktur
- Allgemeine betriebliche Zwecke



Jon Cherry, erklärte POLYMET Präsident und CEO: "Die Kombination von Bridge Loan and Rights Offering sorgt dafür, dass wir gut sind für den Abschluss der Umweltprüfung und Genehmigungsphase des NorthMet Projekt finanziert. Die Finanzierung wird auch für den Abschluss der Preconstruction Konstruktion liefern und ermöglichen für die Beschaffung von langer Vorlaufzeit Ausrüstung, um die Zeit-line nach Erhalt der Genehmigungen der kommerziellen Produktion beginnen zu minimieren. "

Kirsche beobachtet, dass die Rechte Offering Messe für alle Aktionäre und gibt ihnen die gleiche Chance, sich an der Finanzierung zu beteiligen ..

"Es ist auch wichtig zu beachten, dass Glencore demonstriert ihr Vertrauen in das Projekt und die POLYMET Team, indem Sie uns einen Überbrückungskredit und das Eintreten in den Standby-Vereinbarung" Mr. Kirsche fortgesetzt.

Conference Call um 9:00 Uhr am Donnerstag 11. April 2013 CDT

Jon Cherry, Präsident und CEO und Douglas Newby, wird CFO Gastgeber einen Anruf, um die Rechte der Opfer und Bridge Loan diskutieren.
Einwahlnummer 1 (855) 353-9183 gebührenfrei aus Kanada und den USA
+1 (403) 532-5601 internationalen

Pass-Code 81855 #



Zusammenfassung der Bezugsrechtsangebot

Unter dem Bezugsangebot, werden alle Aktionäre der POLYMET (vorbehaltlich des anwendbaren Rechts) ein Recht für jeden Stammaktie POLYMET am Stichtag (das "Record Date"), die von sieben Handelstagen nach der endgültigen Prospekt gesetzt werden Eigentum erhalten Das Bezugsangebot wird den geltenden Wertpapier-Regulierungsbehörden eingereicht. In Übereinstimmung mit den Regeln der Toronto Stock Exchange ("TSX"), der Bezugspreis ("Rights Price") für die Stammaktien von POLYMET nach Ausübung der Rechte erworben werden einen Rabatt von nicht weniger als 20% zu der US-Dollar entspricht dem 5-Tage volumengewichteten Durchschnittskurs ("VWAP") der POLYMET Stammaktien an der TSX am Tag der endgültigen Prospekts eingereicht.

POLYMET gelten die Rechte für den Handel sowohl an der TSX und NYSE MKT aufgeführt haben. Die Genehmigung einer solchen Liste ist abhängig von der Firma, die alle der Zulassungsbestimmungen der TSX und NYSE MKT. Die Anzahl der erforderlichen Rechte für eine neue Stammaktie POLYMET abonnieren werden von der Rights Preis und die Anzahl der Stammaktien im Umlauf der Zeit (derzeit ca. 183 Mio.) ermittelt werden, um einen Bruttoerlös von US $ 60 Millionen erhalten.

Standby Purchase Agreement

Glencore hat sich zu einem Standby Purchase Agreement mit POLYMET abgeschlossen, wodurch Glencore keine POLYMET Stammaktien unter dem Bezugsangebot angeboten, die nicht für die Inhaber der Rechte gezeichnet, vorbehaltlich bestimmter Bedingungen und Einschränkungen beschrieben kaufen wird.

Unter dem Standby Purchase Agreement, die maximale Anzahl der POLYMET Stammaktien von Glencore erworben werden (einschließlich aller Geschäfte durch den Standby-Abkommen außer der Bridge Loan in Betracht gezogen - siehe unten) (die "Standby Commitment") ist der geringere einer solchen Anzahl der POLYMET Stammaktien:
- Berechnet, indem US $ 53,0 Mio. (wobei 24,99% der POLYMET Markt
Marktkapitalisierung abzüglich der Summe der Standby Fee und der Verkehrswert
Wert aller anderen Geschäfte durch den Standby Kauf erwogen
Vereinbarung, soweit sie Glencore beziehen (außer der Brücke
Loan) von Polymet Vorstand nach billigem Ermessen bestimmt), und die
Rights Price;
-, So dass die Gesamtzahl der POLYMET Stammaktien von Glencore erworbenen
unter dem Bezugsangebot und der Standby Purchase Agreement zusammen
mit den 47,0 Mio. POLYMET Stammaktien derzeit von Glencore statt,
nicht überschreitet 49,99% der ausgegebenen und ausstehenden POLYMET gemeinsamen
Aktien unmittelbar nach der Beendigung des Bezugsangebots und
die Ausgabe von Aktien unter dem Standby Commitment.



Glencore erhält einen Barpreis in Höhe von ca. US $ 1.060.000, die 2% des gesamten Standby Engagement ist. POLYMET und Glencore haben vereinbart, in bestimmte Corporate Governance-Regeln geben, unter denen Wirkung zum 1. Januar 2014, Glencore diese Zahl der Direktoren POLYMET die im Verhältnis zu Glencore das Eigentum von POLYMET Stammaktien (auf vollständig verwässerter Basis), vorbehaltlich ernennen gewissen Einschränkungen auch, dass Glencore nicht benennen mehr als 49% (abgerundet) der Direktoren.

POLYMET ist nicht erforderlich, um eine formale Bewertung zu erhalten oder um Genehmigung unter Multilateral Instrument 61-101 - Protection of Minority Wertpapierinhaber in Special Transactions ("MI 61-101") in Bezug auf die Rechte Offering, da Abschnitte 5.5 (a) und 5,7 ( 1) (a) befreien eine Transaktion von solchen Anforderungen in Fällen, in denen zum Zeitpunkt der Transaktion vereinbart, der Marktwert der Gegenleistung an der Transaktion beteiligten nicht überschreitet 25% der Marktkapitalisierung. Das Board of Directors von POLYMET hat festgestellt, dass das Bezugsangebot diese Anforderung erfüllt und ist somit frei von MI 61-101.

Bridge Loan

POLYMET, PMI und Glencore haben auch eine Änderung ihrer bestehenden beachten Kaufvertrag gemäß die Glencore zugestimmt hat, 20 Millionen US $, um PMI verleihen Operationen bis zum Abschluss des Bezugsangebots zu finanzieren und damit POLYMET bestimmte Liquidität Tests unter erfüllen eingegebenen ein fester Zinssatz gesichert Schuldverschreibung. The Bridge Loan wird von der Gesellschaft garantiert und gesichert durch das Vermögen des POLYMET und PMI zu den gleichen Bedingungen wie die bestehenden Serie AD Schuldverschreibungen, die von Glencore statt. The Bridge Loan ist fällig am 1. Mai 2014, vorbehaltlich der obligatorischen Rückzahlung Schließung des Bezugsangebots und trägt einen festen Zinssatz von 4,721% per annum. Unter anderem, wenn die Bezugsangebots nicht innerhalb von 90 Tagen nach der Ausführung des Standby Purchase Agreement abgeschlossen, hat Glencore das Recht vor, alle dann ausstehenden Kapitalbeträge und Zinsen unter der Bridge Loan erklären und alle anderen Schuldverschreibungen, die von Glencore gehalten werden fällig und zahlbar.

POLYMET ist nicht verpflichtet, eine formelle Bewertung unter MI 61-101 erhalten in Bezug auf die Bridge Loan, die eine Transaktion mit nahe stehenden Absatz (j) der Definition von "Related Party Transaction" in MI 61-101 ist. Abschnitt 5,4 (l) von MI 61-101 sieht vor, dass nur Transaktionen mit nahestehenden Personen in den Absätzen (a) bis (g) der Definition von nahestehenden Transaktion unterliegen der formalen Bewertungsmethoden Anforderung. POLYMET befreit ist von der Minderheit Genehmigungspflicht der MI 61-101 in Bezug auf die Bridge Loan gemäß § 5,7 (l) (f) der MI 61-101, weil unter anderem die Bridge Loan auf eine Armlänge ausgehandelt wurde und nicht um ein Beteiligungs-oder Stimmrechte Komponente.

POLYMET wird eine wesentliche Änderung Bericht so bald wie möglich einzureichen, nachdem die Erteilung dieser Pressemitteilung. Der Zeitpunkt der Einreichung der wesentliche Änderung Bericht ist in POLYMET Sicht notwendig und sinnvoll, da die Bedingungen des Bridge Loan und Bezugsangebots nicht durch POLYMET Vorstand bis zum 10. April 2013, wenn der vorläufige Prospekt für das Bezugsangebot wurde genehmigt ebenfalls genehmigt und POLYMET erfordert die Bridge Loan zur weiteren Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit und um Liquiditäts-Tests.

Was Aktionäre tun müssen?

Im Moment nichts. Wenn die endgültigen Prospekts eingereicht wird, wird es an alle Aktionäre am Stichtag werden zusammen mit Anweisungen erklären, wie viele Rechte Sie sind berechtigt, gemailt, wie viele POLYMET Stammaktien können Sie für diese Rechte zu erwerben, wie Sie Ihre Rechte abonnieren oder anweisen, Ihr Broker, wie die Rechte in Ihrem Namen gehalten abonnieren oder wie Sie Ihre Rechte im Markt oder anderweitig zu verkaufen übertragen Sie sie auf einer anderen Partei.

Zusammenfassung Aktueller Bestand Glencore der POLYMET

Ab dem Datum dieses Prospekts hat POLYMET 183.250.082 ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien. Basierend auf Informationen von Glencore vorgesehen, durch eine Reihe von Transaktionen seit dem 31. Oktober 2008 hält Glencore:
- 46.967.842 POLYMET Stammaktien entspricht etwa 25,6% der
POLYMET ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien.
- $ 30.800.000 anfängliche Kapital plus kapitalisierte Zinsen Serie AD
Schuldverschreibungen umtauschbar in 20.500.756 POLYMET Stammaktien durch
die Ausübung der Exchange-Warrants und
- Ankauf Warrants im Zusammenhang mit bestimmten der Transaktion ausgegeben
zu 5.600.000 POLYMET Stammaktien zu erwerben.



Sowohl der Austausch und Kauf Warrants sind ausübbar zu 1,50 US $ pro Aktie, und endet am 30. September 2014 und 31. Dezember 2015.

Dementsprechend wird Glencore vorteilhaft zu eigenen als oder Kontrolle oder Richtung über 73.068.598 POLYMET Stammaktien entspricht etwa 34,9% des gesamten ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien auf einer teilweise verwässerten Basis, das übernimmt die nur im Austausch von wandelbaren Wertpapieren Glencore und kein Austausch von Wertpapieren der POLYMET die das Recht auf Stammaktien von einer anderen Partei als Glencore statt berechtigen.

Early Warning Disclosure

Nach Abschluss des Bezugsangebots wird Glencore vorteilhaft zu eigenen oder Kontrolle oder Richtung über die Zahl der Stammaktien wie nachstehend dargelegt erachtet werden, in den folgenden Fällen. Die Zahl der POLYMET Stammaktien von Glencore gehört werden können zu diesem Zeitpunkt nicht ermittelt werden, da die Rechte Preis wird erst zum Zeitpunkt der Einreichung des endgültigen Prospekts bestimmt werden. Dementsprechend wird diese Informationen auf dem aktuellen Marktpreis der Stammaktien und ist freibleibend, wenn die tatsächliche Rights Preis der Stammaktien nach Ausübung der Rechte erteilt werden bestimmt worden ist.

Die angenommene Bezugspreis von US $ 0,93 je Stammaktie wird auf einen 20% Rabatt auf US $ 1,16 basiert, ist der US-Dollar entspricht (basierend auf den Mittag Wechselkurs, der von der Bank of Canada am 9. April 2013 veröffentlicht von C $ 1 = US $ 0,9841) der 5-Tage-VWAP der POLYMET Stammaktien an der TSX von C $ 1,19, ab dem Datum der Mitteilung berechnet. Die Zahlen unter auch davon ausgehen, dass es keine Änderung an Glencore Beteiligungen an POLYMET und ausstehenden Stammaktien von POLYMET vor Abschluss des Bezugsangebots.

Volle Ausübung der Rechte anderer Gesellschafter

Angenommen, (i) die Inhaber von Rights nehmen ihre Basis-Abonnement berechtigt in voller Höhe und die Standby-Engagement wird nicht genutzt, so Glencore übt nur die Basis-Abonnement Privileg, und (ii) kein Inhaber von Wertpapieren mit dem Recht auf Stammaktien der Gesellschaft zu erwerben (einschließlich Glencore) übt ein solches Recht, nach dem Abschluss der Bezugsrechtsemission würde Glencore erwerben 16.505.846 zusätzliche POLYMET Stammaktien und als Ergebnis Glencore wäre wirtschaftlicher Eigentümer oder Kontrolle oder Richtung über 63.473.688 Stammaktien, was etwa 25,6% der 247.649.414 dann ausgegebenen und ausstehenden POLYMET Stammaktien.

Die Ansteuerung der üblichen Verwässerungsschutzbestimmungen von Glencore Exchange-Warrant und Kauf Warrants durch die Rights Offering würde die Zahl der Stammaktien auszugeben, um Glencore darunter zu 21.625.463 und 5.907.226 einzustellen, bzw. die, wenn sie ausgeübt werden, würde Glencore führen Besitz von etwa 33,1 % der ausstehenden Stammaktien von POLYMET auf einer teilweise verwässerten Basis.

Keine Übung of Rights von anderen Aktionären

Vorausgesetzt, keiner von den Inhabern der Rechte, außer Glencore, üben ihre Basis-Abonnement berechtigt und dementsprechend Glencore übernimmt alle Stammaktien unter dem Bezugsangebot angeboten, unterliegt den Beschränkungen oben dargelegt, nach dem Abschluss des Bezugsangebots Glencore erwerben 56.953.868 POLYMET Stammaktien und würde vorteilhaft alleine oder Kontrolle oder Richtung über, 103.921.710 POLYMET Stammaktien entspricht etwa 43,3% der 240.203.950 dann ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien anzusehen.

Die Ansteuerung der üblichen Verwässerungsschutzbestimmungen von Glencore Exchange-Warrant und Kauf Warrants durch die Rights Offering würde die Zahl der Stammaktien auszugeben, um Glencore darunter zu 21.521.324 und 5.878.779 einzustellen, bzw. die, wenn sie ausgeübt werden, würde Glencore führen Besitz von etwa 49,1 % der ausstehenden Stammaktien von POLYMET auf einer teilweise verwässerten Basis.

Investment Intent

Glencore AG die Entscheidung in der Rights Offering teilnehmen und die Standby-Engagement hat für investive Zwecke gemacht. Glencore AG wird ihre Anlagealternativen von Zeit zu Zeit zu überprüfen und kann bestimmen, zu erhöhen oder zu verringern Kapitalbeteiligung in POLYMET durch den Erwerb oder die Veräußerung von weiteren ausstehenden Stammaktien oder anderen Wertpapieren der POLYMET über dem offenen Markt oder privat ausgehandelte Transaktionen in Übereinstimmung mit geltenden Wertpapiergesetze.

Sonstige Vereinbarungen

Glencore hat ein Vorkaufsrecht, um Material Finanzierungen ausgenommen bestimmte Formen der Eigenkapitalfinanzierung, vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung bieten verzichtet. POLYMET auch Mitteilung an die Rechte-Agent, dass er die Anwendung der Shareholder Rights abgesehen werden Planen Sie Glencore in Verbindung mit: (a) die Erteilung der Rechte und der auszugebende Stammaktien nach Ausübung der Rechte aus dem Bezugsangebot und ( b) Standby Purchase Agreement.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, noch wird es keinen Verkauf von Wertpapieren in dieser Pressemitteilung in jedem Staat der Vereinigten Staaten erwähnt werden, in denen solche Angebot, Einladung oder Verkauf ungesetzlich wäre vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen eines solchen Staates
Avatar
11.04.13 21:40:41
POLYMET Mining Corp sagte, es hat Papierkram mit kanadischen und amerikanischen Börsenaufsichtsbehörden Beamten eingereicht, dass es 60 Millionen Dollar in einem Lager zu erhöhen und bietet den Aktionären und, dass es auch einen $ 20 Mio. Darlehen von Schweizer Rohstoffen Glencore gesichert plant.

Vancouver-based POLYMET sagte am Mittwoch, er hat eine vorläufige Prospekt mit den Wertpapier-Regulierungsbehörden eingereicht in den Provinzen British Columbia, Alberta und Ontario und bei der US Securities and Exchange Commission für ein "Angebot von Rechten", um Inhabern von Stammaktien des Unternehmens , um bis zu 60 Millionen Dollar.

Sogenannte Bezugsrechtsangeboten sind ein Unternehmen bestehenden Aktionären und es ihnen ermöglichen, zusätzliche Aktien direkt von der Gesellschaft im Verhältnis zu der Anzahl der Aktien, die sie bereits besitzen, in der Regel innerhalb eines bestimmten Zeitraums.

In einem anderen Geschäft in der gleichen Pressemitteilung bekannt, sagte POLYMET Beamten Glencore zugestimmt hat, eine zusätzliche $ 20 Millionen "Überbrückungskredit" bieten, um POLYMET weiterhin seinen Prozess zur Genehmigung und den Bau ihrer ersten und einzigen Kupfer-Nickel-Mine und Verarbeitungsanlage Zentrum in der Nähe Hoyt Lakes.

Die Glencore Darlehen "Fonds Operationen und ermöglichen POLYMET, um die Liquidität zu erfüllen, bis das Bezugsangebot abgeschlossen ist," nach dem POLYMET Ankündigung. Der Überbrückungskredit wird mit dem Erlös aus dem Bezugsangebot zurückgezahlt werden.

Jon Cherry, POLYMET Präsident und CEO, sagte der News Tribune, dass die Infusion von Bargeld kritisch ist, da das Unternehmen abgeschlossen hat Umweltverträglichkeitsstudie und letzte Engineering-Aufwand.

Die Finanzierung wird auch ermöglichen es dem Unternehmen auf lange Vorlaufzeit Geräte, um die Zeitlinie aus dem Erhalt von Genehmigungen an den Start der kommerziellen Produktion zu minimieren, sagte Cherry. POLYMET hofft Genehmigungen erhalten, um Ende 2014 abzubauen und den Bergbau innerhalb von 15 Monaten, dass beginnen.

Die Aktionäre erhalten Ankündigung der Option auf mehr in ein paar Wochen zu kaufen. Wenn sie dies nicht tun, sollten sie ihren Broker kontaktieren, sagte Cherry. Er sagte, der Deal nicht erhöhen Glencore Miteigentumsanteil des POLYMET sofern keine anderen Aktionäre nicht mehr kaufen zu wählen. Alle übrig gebliebenen Aktien könnten zur Verfügung gestellt für die Öffentlichkeit werden.

Kirsche hingewiesen, dass die Bezugsrechtsemission Messe für alle Aktionäre und gibt ihnen die gleiche Chance, sich an der Finanzierung zu beteiligen.

"Es ist auch wichtig zu beachten, dass Glencore demonstriert ihr Vertrauen in das Projekt und die POLYMET Team, indem Sie uns einen Überbrückungskredit und das Eintreten in den Standby-Vereinbarung", sagte er.

Das Unternehmen hat eine Telefon-Pressekonferenz für heute geplant.

Glencore allmählich zugenommen seinen Besitz POLYMET im Rahmen einer Vereinbarung im November 2010 angekündigt. Im Gegenzug für den Verkauf von Aktien an Glencore hat POLYMET erhalten Kapitalbedarf für Engineering Pläne und Umweltprüfung fortsetzen. Im Oktober Glencore erhöhte seine Beteiligung an POLYMET, Empfangen weitere 5.000.000 Aktien der POLYMET für 10 Millionen Dollar. Ab Oktober Glencore im Besitz 25,6 Prozent der POLYMET. Im Rahmen der Vereinbarungen können Glencore Bargeld in anderen Optionen weiter und reichern sich bis zu 34 Prozent der POLYMET Lager.

In den Werken seit mehr als einem Jahrzehnt hat die POLYMET Projekt in den letzten Jahren überarbeitet, um Bedenken der Aufsichtsbehörden und andere über die langfristigen Auswirkungen von Emissionen, insbesondere die potenziell sauren Abfluss zu treffen, wenn die Kupfer-Gestein mit Wasser in Berührung und Luft.

POLYMET schlägt Minnesota erste Kupfer-Nickel-Mine, eine 600.000.000 $ Tagebau in der Nähe Babbitt und ein Bearbeitungszentrum in der alten LTV taconite Mine nördlich von Hoyt Lakes. Das Projekt würde rund 350 Arbeitsplätze für mehr als 20 Jahre, plus umfangreiche Spinoff Unternehmen. POLYMET auch erholen würde Gold, Platin, Palladium und andere wertvolle Metalle
Avatar
14.05.13 20:15:40
Die Übersetzung ist zwar für den A.... aber dennoch man kann den Zusammenhang verstehen.

ST. PAUL, Minnesota - (Marketwired) - 05/13/13 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE Amex: PLM) ("POLYMET" oder die "Gesellschaft") wurde von der Minnesota Department of mitgeteilt worden Natural Resources ("MDNR") das ERM, das unabhängige EIS Auftragnehmer abgeschlossen Ausarbeitung des vorläufigen Draft Environmental Impact Statement ("EIS") analysiert POLYMET zu 100% im Besitz von Kupfer-Nickel-Edelmetalle NorthMet Projekt im etablierten Revier befindet der Mesabi Iron Range im nordöstlichen Minnesota.

Die NorthMet Vorentwurf ergänzenden EIS wird Zeitschrift von den Co-Lead Agencies (MDNR, das US Army Corps of Engineers und der US Forest Service) und den zusammenarbeitenden Stellen (die US Environmental Protection Agency und der Bois Forte, Fond du Lac bewertet werden, und Grand Portage Tribal Regierungen) vor der Veröffentlichung der ergänzenden Entwurf EIS für öffentliche Kritik noch in diesem Sommer.

"Dies ist ein sehr wichtiger Schritt in Richtung Abschluss der Umweltprüfung und die Erteilung der Genehmigungen müssen wir bauen und betreiben die NorthMet Projekt", erklärte Jon Kirsche, Präsident und CEO von POLYMET. "Die EIS Agenturen und ihre Unternehmer haben in sehr detaillierte Überprüfung der Projekt-Design, Projekt, das mehrere Änderungen in Reaktion auf die öffentliche und regulatorische Kommentare enthält engagiert Das Projekt Modifikationen und Verbesserungen,:., Wie die Zugänge von einer Umkehrosmose-Kläranlage, Demonstrieren Sie unser Engagement zu konstruieren und in einer Weise, die die Umwelt NorthMet schützt betreiben. "
Avatar
24.05.13 21:34:59
Übersetzung: Google

ST. PAUL, Minnesota - (Marketwired) - 24.05.13 - POLYMET Mining Corp (TSX: POM) (NYSE Amex: PLM) ("POLYMET" oder das "Unternehmen") hat die endgültigen Prospekts mit den Wertpapieren eingereicht Regulierungsbehörden in den Provinzen British Columbia, Alberta, Ontario und in Kanada und einer Änderung seiner Registration Statement auf Form F-10, von denen die endgültigen Prospekts bildet einen Teil, bei der US Securities and Exchange Commission für ein Angebot von Rechten ( "Rechte") an die Inhaber von Stammaktien der Gesellschaft, um bis zu ca. US $ 60.500.000 in Bruttoertrag (die "Rights Offering").

Jeder Aktionär wird man das Richtige für jede Stammaktie am 4. Juni 2013, dem Stichtag im Besitz erhalten. Zwei Rechte berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie des neuen POLYMET bei US $ 0.66 pro Aktie zu erwerben. Die Rechte werden zum Handel an der Toronto Stock Exchange ("TSX"), die auch die Liste wird auszugebende Stammaktien aufgrund der Ausübung der Rechte aufgeführt werden. POLYMET gelten, um die Rechte und die Stammaktien, die bei Ausübung der Rechte an der NYSE Amex aufzulisten.

Maßgabe des anwendbaren Rechts, werden alle POLYMET Aktionäre haben die Wahl zur Teilnahme auf und durch die Ausübung all ihre Rechte, ihre bestehende Niveau des Eigentums zu halten. Rechteinhaber können, im Ganzen oder in Teilen, die Ausübung ihrer Rechte und zur Zeichnung von Stammaktien oder verkaufen oder weisen ihre Rechte auf eine andere Partei (wer will für neue Stammaktien POLYMET abonnieren).

Am 22. Mai 2013 empfahl ein Sonderausschuss des Board of Directors von POLYMET (das "Board") komplett aus unabhängigen Direktoren bestehen die Rechte Mit dem Board. Bei der Festlegung der Bedingungen, waren die Ziele Vorstand, im besten Interesse der Gesellschaft zu handeln, indem sie fair für alle Aktionäre unabhängig von der Höhe des Eigentums, und zu Bedingungen, die einfach zu erklären, wählt und für den Markt zu verstehen. Der Verwaltungsrat Auch hinsichtlich der anderen vergleichbaren Rechte bietet Transaktionen und regulatorischen Anforderungen berücksichtigt.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung haben sich verpflichtet, ihre Rechte (oder bewirkt, dass sie ausgeübt werden) auf den gegenwärtigen Besitz von etwa 3,0% beruht. Glencore AG ("Glencore"), eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Glencore Xstrata plc hat sich verpflichtet, seine Rechte auszuüben auf der Grundlage seiner aktuellen ungefähre 25,6% der Anteile an POLYMET Stammaktien sowie Erwerb keine Stammaktien nicht durch andere abonniert POLYMET Aktionäre unter bestimmten Bedingungen und Beschränkungen in der endgültigen Prospekts beschrieben. Vorbehaltlich dieser Einschränkungen, wenn auch nur Glencore und Management Abo und keine weiteren Aktionäre abonnieren, würde Glencore besitzen Etwa 47,8% der damals ausgegebenen Stammaktien POLYMET.

"Unser Fokus ist aus Beziehen Abkommen über technische Aspekte der NorthMet Projekt für den Draft EIS zur Fertigstellung der Umweltprüfung und ermöglicht den Übergang Prozess, den Abschluss der Pre-Bau-Engineering und die Vorbereitung für Bau-Projekt", bemerkte Jon Kirsche, POLYMET Präsident und CEOs.

"Der Abschluss der bereits angekündigten Rights Offering das, dass wir sind gut diese Aufgaben finanziert zu ergänzen und gibt allen unseren treuen und unterstützende Aktionäre das erste Recht auf Teilnahme an dieser Finanzierung auf der Grundlage der Gleichberechtigung wird," Mr. Kirsche fortgesetzt.

Rights Offering Einzelheiten

Was ist ein Rights Offering?

In einer Rights Offering, erhalten alle berechtigten Aktionäre das gleiche Recht auf eine anteilige Finanzierung der zu den gleichen Bedingungen beteiligen.

Wie viele Aktien kann ich zu zeichnen?

Für jede Stammaktie halten Sie auf dem Record Date Sie eine Rechts erhalten. Für jeweils zwei Rechte, können Sie sich für eine neue Stammaktie abonnieren (vorbehaltlich des anwendbaren Rechts).

Datum / Zeit der

05.00 (Eastern Time) am 4. Juni 2013 (der "Stichtag").

Datum des Inkrafttretens

6. Juni 2013

Was wird es kosten, für eine Aktie zu zeichnen?

Bei der Ausübung der Rechte 2, wird jede Stammaktie kostet US $ 0,66.

Rechte Ablaufdatum

Der Rights Offering wird bis 17.00 Uhr (Eastern Time) geöffnet am 3. Juli 2013 beginnen. Die Inhaber der Rechte benötigen, um ihre Rechte auszuüben, um vor dieser Zeit und Datum ("Ablaufdatum").

Wie viel werden die Rechte Angebote zu erhöhen?

Bruttoemissionserlös von rund US $ 60.500.000.

Was werden die Gelder verwendet werden?

Nach Abschluss der Rights Offering, erwartet POLYMET auf rund 15 Mio. US $ den Kassenbestand, die zusammen mit dem Reinerlös dieser Rights Offering verwendet werden müssen:
- Rückzahlung der Überbrückungskredit von Glencore am April 11, 2013 Advanced - 20 US $
Millionen
- Complete Umweltprüfung und ermöglicht - 17 Millionen US $
- Pflegen Sie bestehende Infrastruktur - $ 5.000.000
- Ingenieurleistungen vor der Projekt Bau beginnen - 10 Millionen US $
- Lange Vorlaufzeit Geräte - 10 Millionen US $
- Allgemeine unternehmerische Zwecke - 12 Millionen US $.



Wie viele Aktien ausgegeben werden?

Wenn alle die Rechte ausgeübt werden, erwartet das Unternehmen insgesamt 91,6 Mio. Stammaktien entspricht etwa 50% der derzeit ausstehenden Stammaktien auszugeben.

Wird diese verdünnen meine prozentualen Anteil Betriebe?

Ihre Beteiligungen wird nicht verdünnt, wenn Sie Ihre Rechte in vollem Umfang auszuüben. Wenn Ihr unterwegs nicht ausgeübten Rechte, wird Ihr prozentualer Anteil Betriebe verdünnt werden.

Kann ich meine Rechte?

Ja, wird den Aktionären, die nicht wollen, um ihre Rechte in vollem Umfang wahrzunehmen in der Lage, entweder abzutreten oder zu verkaufen, einige oder alle ihrer Rechte. POM.RT unterliegen POLYMET Zufriedenheit der Voraussetzungen für die Notierung der TSX: Die TSX hat die bedingte Genehmigung für den Handel der Rechte, der am 31. Mai 2013 TSX beginnen wird zur Verfügung gestellt. POLYMET gelten, um die Rechte und die Stammaktien, die bei Ausübung der Rechte an der NYSE Amex aufzulisten. Die Zulassung von mehr verfügbar POLYMET Angebot wird vorbehaltlich der Erfüllung aller Zulassungsvorschriften der NYSE Amex.

Kann ich mich für mehr Stammaktien abonnieren?

Ja Alle Aktionäre haben ein zusätzliches Abonnement Privilege, dass diejenigen Aktionäre, die voll ausüben jede POLYMET ihre Rechte auf auszugebende Stammaktien im Rahmen dieser Rechte Angebot informieren, das nicht für die vor dem Ablaufdatum abonniert erwerben. Ermöglicht Die Zuordnung der weiteren Zeichnungen Privilege wird anteilig an der Gesamtzahl der Abonnements Zusätzliche und die Anzahl der Stammaktien ursprünglich durch diejenigen, die für weiteren Zeichnungen gelten statt.

Wie kann ich für meine Stammaktien bezahlen?

Wenn Sie ein registrierter Aktionär sind Sie bezahlen das Abonnement Mittel, wobei Computershare Investor Services Inc., in Toronto, Kanada, direkt. Wenn Sie Ihre Anteile durch einen Vermittler in "street name" hold Sollte Ihr Vermittler für die Stammaktien zahlen In Übereinstimmung mit Ihren Anweisungen.

Wann erhalte ich weitere Informationen?

Ein zertifiziertes Rechte und ein Prospekt wird jedem eingetragenen Aktionär kurz nach dem Record Date verschickt. Der Prospekt ist derzeit auf SEDAR unter www.sedar.com unter dem Profil des Unternehmens.

Standby Commitment

Glencore hat die Absicht, alle Rechte Er erhält als Ergebnis ihrer 25,6%-Beteiligung an POLYMET Stammaktien auszuüben und getreten ist, in einen Standby-Engagement, wobei Glencore hat sich bereit erklärt, unter bestimmten Bedingungen und Einschränkungen im September in der endgültigen Prospekts, abonnieren Das ist für alle Stammaktien sind nicht für unter dem Rights Offering (einschließlich der weiteren Zeichnungen Privilege) am Ablaufdatum, bis zu einem Gesamtbetrag von ca. US $ 53.100.000 gezeichnet. Siehe POLYMET der Pressemitteilung am 10. April 2013 für zusätzliche Informationen über die Standby-Engagement ausgegeben.

Zusammenfassung Aktueller Bestand von Glencore POLYMET

Ab dem Zeitpunkt hat POLYMET 183.272.404 ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien. Basierend auf Informationen von Glencore vorgesehen, durch eine Reihe von Transaktionen seit 31. Oktober 2008, hält Glencore:
- 46.967.842 Stammaktien POLYMET was etwa 25,6% der
POLYMET ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien.
- $ 30.800.000 anfängliche Kapital plus kapitalisierte Zinsen Serie AD
Schuldverschreibungen mit Umtauschrecht in 20.500.756 Stammaktien durch POLYMET
die Ausübung des Warrants Exchange, und
- Ankauf Optionsscheine in Verbindung mit bestimmten der Transaktion ausgegeben
POLYMET zu 5.600.000 Stammaktien zu erwerben.



Sowohl der Austausch und Kauf Warrants sind ausübbar zu US $ 1,50 pro Aktie, und endet am 30. September 2014 und dem 31. Dezember 2015.

Dementsprechend wird Glencore vorteilhaft zu eigenen als oder Kontrolle ausüben oder Richtung über 73.068.598 POLYMET Stammaktien entspricht etwa 34,9% des gesamten ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien auf teilweise verwässerter Basis, das heißt unter der Annahme, die nur im Austausch von wandelbaren Wertpapieren Glencore und keinen Austausch von Wertpapieren der POLYMET dass das Recht auf Stammaktien von einer anderen Partei als Glencore gehalten berechtigen.

Early Warning Disclosure

Nach Abschluss des Bezugsangebots, wird Glencore vorteilhaft zu eigenen oder Kontrolle ausüben oder Richtung über die Anzahl der Stammaktien im September unten gehalten werden, in den folgenden Fällen. Die POLYMET Anzahl der Stammaktien von Glencore besessen werden kann zu diesem Zeitpunkt nicht ermittelt werden, da die Anzahl der Aktien auf Standby durch Glencore erworben werden erst bei Ablauf der Annahmefrist bestimmt werden. Dementsprechend ist diese Informationen können sich ändern, wenn die Beteiligung der Aktionäre an der Rights Offering bestimmt worden.

Volle Ausübung der Rechte anderer Gesellschafter

Unter der Annahme, (i) die Inhaber von Rechte nehmen ihre grundlegenden Bezugsberechtigten in vollem Umfang und die Standby-Engagement nicht genutzt wird, ich weiß nur Glencore seine grundlegenden Abonnement Privileg ausübt, und (ii) nicht Inhaber von Wertpapieren mit dem Recht auf Stammaktien der Gesellschaft zu erwerben (einschließlich Glencore) übt kein Recht mehr verfügbar ist, nach dem Abschluss des Rights Offering, würde Glencore erwerben POLYMET zusätzliche 23.483.921 Stammaktien und als Folge Glencore wäre vorteilhaft eigenen oder Kontrolle ausüben oder Richtung über 70.451.763 Stammaktien, was etwa 25,6% der 274.908.606 POLYMET dann ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien.

Die Ansteuerung der üblichen Verwässerungsschutzbestimmungen von Glencore Exchange-Optionsscheine und Warrants von der Rights Offering würde die Zahl der Stammaktien, zu Glencore darunter zu 23.717.410 und 6.470.847 einzustellen, bzw. die, wenn sie ausgeübt wird, würde in Glencore führen hält rund 33,0 % der ausstehenden Stammaktien von POLYMET auf einer teilweise verwässerten Basis.

Keine Ausübung der Rechte durch andere Aktionäre

Unter der Annahme keiner von den Inhabern der Rechte, außer Glencore, üben ihre grundlegenden Bezugsberechtigten und entsprechend zu Glencore erwirbt Stammaktien unter dem Rights Offering, vorbehaltlich der Einschränkungen in der endgültigen Prospekts beschriebenen Angeboten, Nach Abschluss der Rights Offering Glencore erwerben würde 80398727 POLYMET Stammaktien und nutzbringend eigenen oder Kontrolle ausüben oder Richtung über würde gehalten werden, POLYMET 127.366.569 Stammaktien entspricht etwa 48,3% der dann ausgegebenen und ausstehenden 263.671.131 Stammaktien.

Die Ansteuerung der üblichen Verwässerungsschutzbestimmungen von Glencore Exchange-Optionsscheine und Warrants von der Rights Offering würde die Zahl der Stammaktien, zu Glencore darunter zu 23.404.393 und 6.386.196 einzustellen, bzw. die, wenn sie ausgeübt wird, würde in Glencore führen hält ca. 53,6 % der ausstehenden Stammaktien von POLYMET auf einer teilweise verwässerten Basis.

Investition Intent

Glencore AG die Entscheidung zur Teilnahme an der Rechte ab und geben den Standby-Engagement hat für investive Zwecke gemacht worden. Glencore AG wird ihre Anlagealternativen von Zeit zu Zeit zu überprüfen und allenfalls festzusetzen oder DECREASE, um seine Kapitalbeteiligung in POLYMET durch den Erwerb oder die Veräußerung von weiteren ausstehenden Stammaktien oder anderen Wertpapieren der POLYMET durch offenen Markt oder privat ausgehandelte Transaktionen in Übereinstimmung mit anwendbaren Wertpapierrecht.

Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten, noch soll ein Verkauf von Wertpapieren in dieser Pressemitteilung in jedem Staat der Vereinigten Staaten erwähnt werden, in denen mehr verfügbar Angebot, Einladung oder Verkauf ungesetzlich wäre vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen eines Staates mehr verfügbar.
Avatar
08.07.13 22:24:40
Glencore Xstrata plc gab am Freitag bekannt, dass sein zu 100% eigenes Tochterunternehmen Glencore AG knapp 31,8 Mio. Stammaktien von PolyMet Mining Corporation zu einem Preis von je 0,66 USD erworben hat. Mit aktuell 78,7 Mio. Stammaktien hält Glencore AG damit 28,6% aller ausgegebenen und ausstehenden Aktien PolyMets.

Zudem verfügt Glencore über Warrants, welche das Unternehmen zum Erwerb weiterer 30,5 Mio. PolyMet-Stammaktien und damit einhergehend zur Erhöhung seiner Anteile auf bis zu 35,8% berechtigen.

Grund für den Erwerb der Stammaktien sind laut Aussage Glencores reine Investmentzwecke.
Avatar
01.09.13 22:44:40
Am 23. August 2013 berichtete , dass die PolyMet Minnesota Department of Natural Resources ( " DNR " ) hatte angekündigt, dass die 1800 - Seite NorthMet Draft Environmental Impact Statement ( " EIS " ) verfügbar sein wird für die öffentliche Kritik am 22. November 2013 , wenn es wird im Federal Register veröffentlicht werden. Es wird dann in der Minnesota Environmental Quality Vorstand Monitor auf 25. November 2013 veröffentlicht werden.

Der Draft EIS wird von der DNR, das US Army Corps of Engineers ( " USACE " ) und dem US Forest Service (die " USFS " und zusammen die " Co-Lead Agencies ") erstellt. Im Juli 2011 wurde der US Environmental Protection Agency ( "EPA " ) ein kooperierenden Agentur neben den drei Minnesota Chippewa Bands ( Bois Forte , Fond du Lac, und Grand Portage ) . Die Minnesota Pollution Control Agency ist auch aktiv in den Prozess eingebunden , was in ihre Rolle in Genehmigungs-und Umwelt-Compliance .

Der Zeitplan für die Veröffentlichung der ergänzenden EIS Entwurf folgt einem letzten Brief von der EPA zu den Co-Lead- Agenturen der Überprüfung der vorläufigen Draft EIS ( " PSDEIS "), die für die kooperierenden Agenturen und andere Mai 2013 verteilt wurde . Die EPA Schreiben heißt es :

" Die PSDEIS , zusammen mit zusätzlichen Informationen, die dem EPA bei seiner Prüfung spiegelt wesentliche Fortschritte in der Entwicklung und eindeutig dokumentiert das Projekt. Die EPA schätzt die kooperative und konstruktive Gespräche, die wir mit den Co-Lead- Agenturen seit Aufnahme der PSDEIS gehabt haben . In diese Diskussionen haben wir alle Bereiche, in denen das EPA hatte Fragen oder Kommentar bedeckt. Sie (die Co-Lead- Agenturen ) haben darum gebeten, dass wir schriftliche Stellungnahmen und Empfehlungen bestätigen unsere früheren Diskussionen , um alle noch offenen Fragen zum Abschluss bringen zu stellen. Enthalten sind eine Reihe von Empfehlungen , um die Co-Lead- Agenturen bei der Vorbereitung der SDEIS für öffentliche Kritik und Kommentar, klar und angemessen beschreiben das Projekt zu unterstützen. " Der vollständige Text ist abrufbar unter: http://www.polymetmining.com/news/media-coverage/epa-update/

Jon Kirsche, Präsident und CEO von PolyMet sagte: " PolyMet hat fleißig in den letzten drei - und -ein-halb Jahre lang gearbeitet , um das Projekt -Design zu verbessern, und um die Analyse und technische Studien für das Projekt abzuschließen NorthMet wie von den Behörden angefordert . können wir zeigen, dass wir die Umwelt zu schützen und zu produzieren essentiellen Metalle während hunderte von neuen Arbeitsplätzen in der Gemeinde.

" Die Regierung Agenturen und ERM , die unabhängige Auftragnehmer mit der Erstellung des EIS beauftragt , haben auch hart, um ihre technische Analyse NorthMet abzuschließen, um vorzubereiten und gründlich zu überprüfen, die zusätzlichen EIS Entwurf gearbeitet . Einbeziehung umfangreich, aber konstruktive Empfehlungen von den kooperierenden Einrichtungen, einschließlich der EPA, die ergänzenden Entwurf EIS wird eine rigorose Analyse der Auswirkungen auf die Umwelt und Minderung des NorthMet Projekt sein , "Mr. Kirsche aufgenommen.

Hintergrund

PolyMet sucht Genehmigungen zum Bau und Betrieb der NorthMet Projekt, das umfasst die bestehende Verwertung von Erie Pflanze und die damit verbundenen Infrastruktur, ursprünglich gebaut, um Eisenerz zu verarbeiten , und die Entwicklung einer neuen Tagebau auf Kupfer -, Nickel- und Platin -Metalle aus dem NorthMet extrahieren Erzkörper sechs Meilen östlich des Erie Plant.

Der Draft EIS baut auf dem Entwurf EIS Ende 2009 veröffentlicht wurde, beschreibt im Detail die NorthMet Projekt als PolyMet zu bauen beabsichtigt und wird die Öffentlichkeit über die wahrscheinlichen Umweltauswirkungen und-minderung Pläne informieren . Veröffentlichung der ergänzenden Entwurf EIS beginnt eine öffentliche Berichtszeitraum , einschließlich der öffentlichen Sitzungen . Die Co-Lead- Agenturen werden dann überprüfen und reagieren auf Kommentare und , falls erforderlich , ändern Sie die EIS zur Veröffentlichung der endgültigen EIS . Die Co-Lead- Agenturen werden dann bestimmen, wenn die endgültige EIS angemessen wertet das Projekt und seine wahrscheinlichen Umweltauswirkungen. Der Zustand " Angemessenheit der Entscheidung " und Bundesebene " Record of Decision " bilden die Grundlage für die Erteilung von Genehmigungen .

Herr Kirsch , kommentierte: " Umweltprüfung und erlaubt ist ein Prozess, umfassende Überprüfung von zahlreichen Regierungsbehörden und Chancen für die Öffentlichkeit zur Stellungnahme beinhaltet . Abschluss des ergänzenden EIS Entwurf ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum Erhalt der Genehmigungen . Nach unserem letzten sehr erfolgreich Rechte Angebot sind wir gut finanziert , um in der Lage sein , um diesen Prozess abzuschließen.
Avatar
07.09.13 06:40:04
Ich stell es mal rein, da mich, wenn, eigentlich eher 'Duluth Metals' interessieren täte. Da die ja vom Prinzip ("verblüffend" würde ich sagen)ähnlich aufgestellt, aber schon weiter sind, machts wahrscheinlich Sinn:

PolyMet Mining (TSX:POM)(NYSE MKT:PLM) Management Interview - TWSA - Jul 18, 2013
http://thewallstreetanalyzer.com/polymet-mining-tsxpomnyse-m…
Avatar
17.10.13 16:18:55
Hoyt Lakes, Minnesota (AP) - Entwickler hinter dem Schnitt PolyMet Kupfer-Nickel-Mine im Norden Minnesota haben eine neue Aufklärungskampagne, um zu versuchen, die Unterstützung für ihn zu bauen gestartet.

Staats-und Bundes-Regulierungsbehörden bereiten sich auf eine lang erwartete aktualisierte Umweltprüfung des Projektes veröffentlichen und legte es zur öffentlichen Kommentierung im späten November. Als Teil der run-up, Befürworter und Gegner gleichermaßen Mining Bemühungen in den letzten Wochen haben ihre Reichweite trat.

Go PolyMet versucht, die neue Social Media Kampagne sowie klassische Werbung wie Facebook und Twitter nutzen, um den Fall, dass die Mine Arbeitsplätze zu schaffen und zu erfüllen staatlichen und bundesstaatlichen Vorschriften nach Minnesota Schutz der Umwelt zu machen.

Eine Kampagne von Gegnern lanciert vorhin angerufen, dass Streitigkeiten Mining Wahrheit sagen Verschmutzung aus Kupfer-Nickel-Bergbau Minnesota für immer verändern würde
1 Antwort
Avatar
23.11.13 22:58:34
Antwort auf Beitrag Nr.: 45.646.169 von worgaschor am 17.10.13 16:18:55Insider decken sich ein

http://seekingalpha.com/article/1859071-polymet-mining-3-dif…
Avatar
26.11.13 18:14:58
Übersetzung: Google

LONDON, November 25 , 2013 / PRNewswire / - Edison Investment Research , ein führender internationaler Investment-Research- Unternehmen , kündigt die Einleitung der Berichterstattung über PolyMet Mining Corp (NYSE: PLM) , konzentrierte sich ein Junior- Bergbauunternehmen auf die Entwicklung des zu 100% kontrollierten Kupfer-Nickel- Edelmetalle Immobilie in Minnesota.

Umfassender Bericht Edison , Low-Cost- polymetallischen Entwicklungsprojekt , wurde am 21. November veröffentlicht und untersucht die Vorzüge der Investition PolyMet Mining Corp Wayne Atwell , Analyst von Edison Bergbauteamschlägt vor, die Investition Fall ruht auf seiner Fähigkeit, zu sichern Umweltgenehmigungen für seine northmet Project, arrangieren die Finanzierung und komplette Konstruktion pünktlich und innerhalb des Budgets. PolyMet kaufte das Erie Anlagen und die zugehörige Infrastruktur für einen Bruchteil der Wiederbeschaffungskosten , die das Projekt auf einem niedrigen Investitions-und Betriebskostenim Vergleich zur Konkurrenz positioniert .

PolyMet einzigartige Materialbewertung Vorteil ist, dass , wenn es verwendet erweitert seine Kapazitäten, um seine Infrastruktur in der Duluth Complex, Minnesota konsolidieren. Unsere Basisfallbewertung ist US $ 479 Mio. oder US $ 1.32/shar auf keinem Verwässerungs Basis. Er Kurspotenzial , bezogen auf potenzielle Erweiterung der Anlage um 90ktpd , US $ 1,254 m oder US- $ 3,08 pro Aktie ( verwässert ) .

Für den vollständigen Bericht finden Sie unter: www.edisoninvestmentresearch.co I / Forschung / company / PolyMet - Bergbau

Der Start der Berichterstattung über PolyMet Mining Corp ist ein weiterer Ausbau des Bergbaus in Edisons weltweite Abdeckung . Bietet Edison Research Coverage auf mehr als 80 Bergbauunternehmen in Großbritannien, Kontinentaleuropa , Nordamerika und Australasien, alle Berichte veröffentlicht Edison zur Verfügung, um kostenlos von ihrer Website www.edisongroup.co Uhr herunterladen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben


Zu dieser Diskussion können keine Beiträge mehr verfasst werden, da der letzte Beitrag vor mehr als zwei Jahren verfasst wurde und die Diskussion daraufhin archiviert wurde.
Bitte wenden Sie sich an feedback@wallstreet-online.de und erfragen Sie die Reaktivierung der Diskussion oder starten Sie
hier
eine neue Diskussion.