DAX+0,54 % EUR/USD-0,25 % Gold+0,16 % Öl (Brent)0,00 %

Warnung BlackRock: Bitcoin-Preise 'Bubble-Like' nach Rekord-Rallye

12.12.2017, 08:08  |  8294   |   

Mit einem 17-fachen Anstieg der Bitcoin-Preise in diesem Jahr und einem Anstieg über die 16.000 Dollar-Marke liegen die Bewertungen für die Kryptowährung laut BlackRock im "extremen" Bereich.

"Wir sehen eine Art Blasen-ähnliche Bewertung", sagte Belinda Boa, Leiterin der Abteilung für aktive Investitionen für den asiatisch-pazifischen Raum, gegenüber Reportern in Hongkong. "BlackRock ist der Ansicht, dass dies kein finanzieller Vermögenswert ist, wie wir es bei Aktien und festverzinslichen Wertpapieren tun würden."

BlackRock schließt sich anderen großen Finanzdienstleistungsunternehmen an, die den kometenhaften Aufstieg von Bitcoin in diesem Jahr als ein Resultat der zunehmenden Akzeptanz des Mainstreams bewerten. Bitcoin-Futures feierten ihr Debüt an der Börse von CBOE Global Markets Inc. am späten Sonntag und die CME Group Inc. wird ähnliche Produkte am 18. Dezember auf den Markt bringen.

"Je höher die Bewertungen sind, desto wahrscheinlicher ist es, dass wir eine gewisse Volatilität in diesem Raum sehen," sagte Boa. "Was wir in Bitcoin und einigen der Krypto-Währungen sehen, haben wir bei den Vermögenspreisen gesehen. Ich gehe daher davon aus, dass wir in Zukunft viel mehr Volatilität erleben werden."

Wertpapier
Bitcoin


Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel