DAX+0,13 % EUR/USD0,00 % Gold-0,06 % Öl (Brent)+0,86 %

USA & Kanada Premiere: Rückgang der täglichen Facebook-Nutzer

01.02.2018, 13:00  |  2512   |   |   

Die Sozial-Media-Plattformen profitieren davon, dass sich die Nutzer so oft wie möglich am Tag einloggen. Erstmals in der Facebookgeschichte gingen die Zahl der Menschen, die Facebook täglich nutzen, zurück.  

Die Zahl der Personen in den USA und Kanada, die ihre Facebookprofil täglich öffnen, sank zwischen dem dritten und vierten Quartal 2017. Es ist der erste derartigen Rückgang in der Unternehmensgeschichte, so CNBC.

In Nordamerika zeichnet sich eine zunehmende Stagnation bei der Facebook-Nutzung ab. Der Rückgang deutet daraufhin, dass die Facebook-Nutzung einen Sättigungspunkt erreicht hat und ähnliche Nutzungseinbrüche auf der ganzen Welt zu erwarten sind.

Ein Grund für den Rückgang könnte die negative Presse über Facebook sein, einschließlich der Besorgnis über ausländische Regierungen, die Facebook-Posts verwendeten, um die US-Wählerschaft während der Wahlsaison 2016 zu spalten. Darüber hinaus wächst die Besorgnis über gewalttätige und andere unangemessene Inhalte auf der Website.

Quelle, hier.

Facebook hatte im vierten Quartal 2017 in den USA und Kanada 184 Millionen tägliche Nutzer, gegenüber 185 Millionen im dritten Quartal. In Europa könnte sich ein ähnlicher Trend abzeichnen. Das dynamische Wachstum verlangsamte sich in den letzten Quartalen. Die täglichen Nutzerzahlen könnten durch die neuen EU-Datenschutzbestimmungen ebenfalls rückläufig sein.  

Die Facebook-Aktie zeigt sich bislang unbeeindruckt. Zuletzt notierte das Papier bei 186,89 Dollar. Die Jahresperformance liegt bei +43,59 Prozent. Am 29. Januar 2018 hatte die Deutsche Bank die Aktie auf "Buy" gesetzt - mit einem Kursziel von 225 Dollar. Heute hat JP Morgan sein bisheriges Ziel sogar erhöht - von 230 auf 242 Dollar.

Facebook Registered (A)



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel