DAX-1,63 % EUR/USD-0,20 % Gold-1,19 % Öl (Brent)-2,10 %

Bundestag Thilo Sarrazin kommt auf AfD-Vorschlag in Bundestags-Ausschuss

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
18.05.2018, 05:02  |  11608   |   |   
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der umstrittene Bestseller-Autor Thilo Sarrazin wird auf Vorschlag der AfD-Bundestagsfraktion am 11. Juni bei einer öffentlichen Anhörung des Verkehrsausschusses im Bundestag als Experte auftreten. Das berichtet die "Bild" (Freitagausgabe). Demnach wird Sarrazin im Ausschuss als Experte über die Kostenexplosion des Bahnprojekts Stuttgart 21 sprechen.

Sarrazin bestätigte seine Teilnahme der Zeitung. "Ich war 2000/ 2001 bei der DB Netz AG zuständiger Vorstand für die Infrastruktur und damit auch für Stuttgart 21. Bei den Verhandlungen mit Stadt und Land war ich damals für die DB AG der Verhandlungsführer. Für dieses Thema bin ich also sachverständig fern aller Parteipolitik." Sarrazin betonte in der Zeitung: "Hätten mich Linke oder Grüne benannt, hätte ich auch für die Anhörung zugesagt." Die Einladung geht laut "Bild"-Bericht aber zurück auf den verkehrspolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Dirk Spaniel. Spaniel sagte der Zeitung: "Für die Anhörung zur Kostenexplosion S-21 suchten wir einen Verkehrsexperten im Schienenwesen. So kamen wir auf die Idee, ihn zu verpflichten." Spaniel bezeichnete Sarrazin als "Idealbesetzung": "Er kennt die Materie aus erster Hand."


5 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Thilo Sarrazin sehe ich kritisch im Hinblick auf seine Vita.

Zwar über er die letzten Jahre kräftig Kritik am Kurs der, was auch angebracht ist, aber er selber hat in seiner Zeit als Berliner Finanzsenator Berlins Immobilien zu Schleuderpreisen verhökert und den Eliten damit Milliardengewinne beschert.

Das hat Geschmäckle gehabt und das lasse ich ihm auch nicht durchgehen.

Da hat er definitiv nicht im Interesse des Souveräns gehandelt.
@pegasusorion "Auf Fachwissen und Erfahrung will man da in der Regel nicht zurück greifen, weil sonst die eigene Unfähigkeit zum Vorschein kommt."
Genauso ist es, die meisten unserer Politiker bringen nur inhaltslose Sprechblasen zustande, haben kein Rückgrat und sind nur peinlich.
Ich schätze Leute wie Sarrazin undRupert Scholz
Heute werden Leute mit Fachwissen gescheut und geblockt wie der Teufel das Weihwasser.

Am besten funktionieren Netzwerke ich kenne jemand der jemanden kannte und der ist mir noch was schuldig.

Das liegt unter anderem an unserer Kultur mit Fehlern umzugehen die wir nicht mehr im geringsten besitzen.

Siehe VW, BER, S 21 lächerlich.

Ich hab da auch schon so meine privaten Erfahrungen im Beruf machen müssen, leider.!!!

Auf Fachwissen und Erfahrung will man da in der Regel nicht zurück greifen, weil sonst die eigene Unfähigkeit zum Vorschein kommt.

Wenn sich das nicht ändert, werden wir noch unser blaues Wunder erleben.!
Die S21 Kosten sind nicht "explodiert", sondern sie sind von vorn herein auf perfide kriminelle Weise verheimlicht worden. Das konnte jeder wissen, der die "Schlichtungsgespräche" miterlebt hat. Als die Tagesthemen darauf hin die "Kosten sind im Griff" verbreiteten, ist bei mir der Groschen gefallen.
Da fragt man sich schon warum die anderen Parteien nicht auf ihn zukommen sind. Vom entsprechenden Fachwissen geeignete Personen sollten politisch unabhängig ausgewählt werden. Scheinbar hat Hr Sarrazin sich mit seinem Buch Deutschland schafft sich ab auch für den Ausschuss disqualifiziert.

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel