DAX+0,37 % EUR/USD+0,12 % Gold+0,15 % Öl (Brent)+1,15 %

bet-at-home.com Maximalkorrekturziel erreicht!

22.06.2018, 15:11  |  756   |   |   

Seit dem letzten größeren Korrekturtief Ende 2012 bei 8,05 Euro nahm das Wertpapier von bet-at-home.com seine übergeordnete Aufwärtsbewegung wieder auf und stieg bis auf ein Rekordhoch von 150,30 Euro bis Juni 2017 an. An dieser Stelle startete anschließend eine nicht unerwartete Korrekturbewegung und drückte die Aktie um über 61 Prozent wieder gen Süden. Hierbei fielen die Kursnotierungen zunächst einmal auf das wichtige 38,2 Fibonacci-Retracement sowie auf eine markante Horizontalunterstützung aus Mitte 2016 zurück.

Auf Wochenbasis interessant

Die aktuelle Wochenkerze in Form eines bullischen Hammers könnte den Auftakt für eine größere Erholungsbewegung liefern, wovon interessierte Käufer schon sehr bald profitieren könnten. Zugute kommt einem Long-Investment, dass die anzusetzende Verlustbegrenzung knapp unterhalb der aktuellen Wochentiefs angesetzt werden kann und hierdurch das Chancen-Risiko-Verhältnis im Vergleich zu anderen Titeln sehr positiv ausfällt.

Momentum nutzen

Ausgehend von einer weiteren Kurserholung bei dem Wertpapier von bet-at-home.com können risikofreudige Anleger über ein direktes Long-Investment beispielshalber in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: HW9UL3) an einem Kursanstieg zunächst bis in den Bereich des gleitenden Durchschnitts EMA 50 auf Tagesbasis um 75,00 Euro partizipieren. Die mögliche Renditechance bis zu diesem Niveau beträgt gut 90 Prozent und kann womöglich bereits innerhalb weniger Tage realisiert werden.

Enger Stop möglich

Die Verlustbegrenzung kann unterdessen knapp unterhalb der aktuellen Wochentiefs von 61,55 Euro angesetzt werden. Trotzdem dürfen aus Prinzip keine Rücksetzer zurück auf das Unterstützungsniveau um 61,55 Euro ausgeschlossen werden! Großer Verkaufsdruck tritt jedoch erst darunter ein und dürfte die Aktie aller Wahrscheinlichkeit nach bis in den Bereich von 50,29 Euro weiter abwärts drücken.

bet-at-home.com (Tageschart in Euro)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 66,80 // 69,15 // 70,00 // 71,80 // 73,95 // 75,00 Euro
Unterstützungen: 65,25 // 62,25 // 61,55 // 60,80 // 60,00 // 59,10 Euro

Strategie: Spekulativer Einstieg jetzt machbar

Über das vorgestellte Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: HW9UL3) lässt sich bei einem direkten Long-Einstieg bei Erreichen der Zielmarke von rund 75,00 Euro bereits eine Rendite von gut 90 Prozent erzielen. Ein Stop sollte zunächst nicht höher als 61,55 Euro gemessen am Basiswert angesetzt werden, der Anlagehorizont wird auf nur wenige Wochen geschätzt. Eine engmaschige Beobachtung des Wertpapiers von bet-at-home.com bleibt aufgrund des intakten Abwärtstrendkanals aber unerlässlich!

Strategie für steigende Kurse
WKN: HW9UL3 Typ: Open End Turbo Long
Handelsplatz: Börse Frankfurt (Hier gelangen Sie direkt zum Produkt)
akt. Kurs: 0,84 - 0,90 Euro Emittent: HVB / Uni Credit
Basispreis: 59,8191 Euro Basiswert: bet-at-home.com
KO-Schwelle: 59,8191 Euro akt. Kurs Basiswert: 66,50 Euro
Laufzeit: Open End Kursziel: 75,00 Euro
Hebel: 7,88 Kurschance: + 90 Prozent

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
05.11.18