DAX+0,85 % EUR/USD0,00 % Gold-0,66 % Öl (Brent)0,00 %
Aktien Frankfurt Ausblick: Dax versucht erneut eine Erholung
Foto: Frank Rumpenhorst - dpa

Aktien Frankfurt Ausblick Dax versucht erneut eine Erholung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
27.06.2018, 08:14  |  589   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Zur Wochenmitte dürfte der Dax einen weiteren Erholungsversuch unternehmen. Der X-Dax als Indikator für den Leitindex deutete knapp eine Stunde vor Handelsbeginn mit 12 252 Punkten auf einen 0,15 Prozent festeren Dax hin. Der weltweite Handelskonflikt hatte die Kurse zuletzt stark belastet.

Am Vortag war der Dax zwar mit Gewinnen gestartet. Am Nachmittag gerieten die Kurse dann aber wieder stärker unter Druck, der Dax rutschte auf einen neuen Tiefststand seit Anfang April. In der laufenden Woche liegt er damit schon wieder über zweieinhalb Prozent im Minus.

"Der Dax ist angeschlagen", stellte Christian Schmidt von der Helaba fest. Mittlerweile schienen nicht einmal temporäre Erholungen möglich. Hiobsbotschaften gebe es sowohl von den Unternehmen als auch von der Konjunktur. Zuletzt hatten Gewinnwarnungen aus der deutschen Autobranche die Anleger verschreckt.

Klare Impulse von den Überseebörsen fehlen am Morgen: So hatten sich die wichtigsten US-Indizes zwar recht stabil gezeigt, der größtenteils schwächere Handel in Asien zeugt jedoch wieder von Verunsicherung. Am Nachmittag dürften Anleger einen Blick auf den Auftragseingang für langlebige Güter in den USA im Mai werfen.

An kursbewegenden Nachrichten zu Einzelwerten mangelte es. Eine Hochstufung der Covestro-Aktie durch die Bank Baader Helvea auf "Kaufen" könnte den Kurs des im Dax enthaltenen Chemiekonzerns stützen./bek/jha/

Seite 1 von 2

Depot Vergleich
Anzeige

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Mittwoch den 27.06.2018


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel