DAX-0,98 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,73 % Öl (Brent)0,00 %
Devisen: Eurokurs legt nach Asyl-Einigung bei EU-Gipfel deutlich zu
Foto: Vladimir Koletic - 123rf

Devisen Eurokurs legt nach Asyl-Einigung bei EU-Gipfel deutlich zu

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
29.06.2018, 16:41  |  398   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Freitag von der Einigung beim EU-Gipfel auf eine verschärfte Asylpolitik profitiert. Die Gemeinschaftswährung kostete am späten Nachmittag 1,1654 US-Dollar. Vor der Einigung hatte er noch bei 1,1570 Dollar notiert. Vor dem Gipfel war der Euro noch unter Druck geraten. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1658 (Donnerstag: 1,1583) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8578 (0,8633) Euro.

Am frühen Freitagmorgen hatten sich die Regierungschefs der Europäischen Union, getrieben von der deutschen Regierungskrise und Forderungen aus Italien, auf eine schärfere Asylpolitik geeinigt. Allerdings blieb zunächst unklar, wie die Beschlüsse Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) im erbitterten Koalitionsstreit mit der CSU helfen könnten. Die CSU äußerte sich zunächst zurückhaltend.

Einen nachhaltigen Anstieg des Eurokurses erwartet Antje Praefcke, Devisenexpertin bei der Commerzbank, angesichts der zähen Verhandlungen auf dem Gipfel jedoch nicht: "Der Zwist innerhalb der EU wird größer und damit Emmanuel Macrons Vision eines stärker zusammenrückenden Europas immer mehr zur Fata Morgana." Der Sprung des Euro nach oben zeige zwar die Erleichterung über die Einigung. Gute Gründe für eine deutlich stärkere Gemeinschaftswährung seien aber schwer zu finden.

Die Verbraucherpreisdaten aus der Eurozone gaben dem Markt keine neuen Impulse. Die Jahresinflationsrate war wie erwartet auf 2,0 Prozent gestiegen. Das ist die höchste Rate seit Februar 2017. Der Anstieg der Gesamtinflation gehe aber nahezu ausschließlich auf höhere Energiepreise zurück, kommentierte das Analysehaus Capital Economics. Die Experten gaben sich aber zuversichtlich, dass sich das bald ändern wird und auch andere Komponenten anziehen.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88605 (0,88520) britische Pfund, 129,04 (127,63) japanische Yen und 1,1569 (1,1556) Schweizer Franken fest. Der Preis für die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London auf 1250,45 (1251,55) Dollar festgelegt./jsl/he

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel