DAX-0,28 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,14 % Öl (Brent)+0,18 %

DONNER & REUSCHEL - Technische Analyse DAX 30 Konsolidierung im Aufwärtstrend

25.09.2018, 06:46  |  349   |   |   

Der deutsche Aktienmarkt konnte am Freitag die Rückkehr in den charttechnischen Aufwärtsmodus bestätigen. Der DAX schloss am „Hexensabbat“ mit einem Plus von 0,8 Prozent und ging mit 12.431 Punkten aus dem Handel. Gut 300 Punkte über der wichtigen 12.125´er Marke. Ein deutliches Signal !

Markt- und charttechnisch ist nun allerdings mit der Fortsetzung der bereits gestern prognostizierten Konsolidierung zu rechnen. Vor allem die Slow-Stochastik bewegt sich nach dem knapp 600-Punkteanstieg der letzten beiden Handelswochen nun im überkauften Terrain.

Bereits gestern erfolgte das Closing des Eröffnungs-Gaps vom Freitag (12.375). Alles aber weiterhin kein Beinbruch. Wichtig ist und bleibt, dass der deutsche Leitindex nun wieder im 2009´er Aufwärtsmodus zurück ist.

Von fundamentaler Seite her wird mit Spannung das US-Verbrauchervertrauen erwartet. Allerdings sehen die Prognosen hier einen leichten Rückgang voraus. Nach zuletzt 133,4 werden nun 132,2 erwartet.

Die Tendenz lautet auch für den heutigen Dienstag daher: 12.450 bis 12.251. Der DAX geht es nun etwas ruhiger an.

Die US-Handelsstreitdebatte ist genau so wenig „vom Tisch“ wie das immer noch mögliche „No-Deal“-Brexit-Szenario. Die Fronten scheinen sich auch hier immer mehr zu verhärten. Stopps daher belassen bzw. nachziehen.

Primär scheint der DAX nach oben zu wollen. Kurz- bis mittelfristig scheint er sich allerdings nun in eine Konsolidierung zu begeben. Zum Abbau der zuletzt überkauften Lage (Slow-Stochastik) muss das aber gar nicht schlecht sein.

Fazit:

  • DAX 30 zurück im langfristigen Aufwärtstrendkanal

  • Konsolidierung hält weiter an (12.450 – 12.251)

 

Besuchen Sie uns auch auf der DONNER & REUSCHEL Homepage:

https://www.donner-reuschel.de/technische-analyse/

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel