DAX-0,13 % EUR/USD-0,10 % Gold-0,12 % Öl (Brent)-0,23 %

PharmaCielo kündigt Notierung an der TSX Venture Exchange an und teilt Neues zum Unternehmen mit

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
11.01.2019, 16:36  |  244   |   |   

TORONTO, January 11, 2019 /PRNewswire/ --

  • PharmaCielo plant Börsenhandel an der TSX Venture Exchange ("TSXV" oder "TSX Venture") ab oder um den 18. Januar 2019 unter dem Ticker PCLO.   
  • Managementteam und Aufsichtsrat unterstützen den Übergang aus dem erfolgreichem Ausbau der Anbau- und Verarbeitungsinfrastruktur zur kommerziellen Produktion und dem gewerblichen Vertrieb in 2019.   
  • Das Unternehmen verfügt mit 30 Millionen USD in Barmitteln über ein ausreichendes Kapital, um seine Ziele im Jahr 2019 zu erreichen.[1]

PharmaCielo Ltd. ("PharmaCielo" oder das "Unternehmen"), der kanadische Mutterkonzern des führenden Anbauers und Herstellers von medizinischem Cannabisöl in Kolumbien (PharmaCielo Colombia Holdings S.A.S.), gab heute einen Unternehmensfortschrittsbericht zur Vorbereitung seiner Börsennotierung an der TSXV unter dem Ticker PCLO (TSXV:PCLO) am oder um den 18. Januar 2019 bekannt.

Zur Vorbereitung für PharmaCielos Übergang zur kommerziellen Produktion und dem gewerblichen Vertrieb von Cannabisölextrakten und -konzentraten im Jahr 2019, hat das Unternehmen einige wichtige Personen in sein Managementteam und seinen Aufsichtsrat (den "Vorstand") berufen:

  • Da die skalierbare Anbau- und Verarbeitungsinfrastruktur etabliert und der Börsengang des Unternehmens abgeschlossen ist, ist Anthony Wile als vorläufiger Chief Executive Officer und Vorstandsvorsitzender zurückgetreten und nimmt erneut das Amt des Chief Executive Officers der Grupo Jaque Ltd., eines Private-Equity- und Investmentunternehmens mit Sitz in Medellín, wahr. Herr Wile wird auch weiterhin mit dem Unternehmen zusammenarbeiten, und zwar in der Funktion eines Sonderberaters, der sich schwerpunktmäßig auf die aktive Unterstützung der langfristigen globalen Strategie sowie die Expansion internationaler Gelegenheiten konzentriert;
  • David Attard wurde zum Chief Executive Officer ernannt;
  • Dr. Delon Human wurde zum Global Head of Health and Innovation ernannt und
  • Doug Bache wurde in den Vorstand berufen, und dient als Vorsitzender des Audit-Ausschusses.

"Als Federico Cock-Correa und ich vor einigen Jahren PharmaCielo gegründet haben, haben wir uns eine Organisation vorgestellt, die die natürlichen Vorzüge, die Kolumbien bietet, dazu nutzen konnte, zu einem weltweit führenden Hersteller von Cannabisprodukten zu werden, der einen langfristigen Wert für seine Aktionäre fördert sowie einen Nutzen, von dem sowohl die Endverbraucher als auch die Bevölkerung Kolumbiens gleichermaßen profitieren", so der ausscheidende CEO Anthony Wile. "Anfang des Jahres nahm ich vorübergehend die Position des CEO ein, um den Geschäftsbedarf während des Börsengangs zu decken und um die Expansion internationaler Initiativen zu leiten, durch die das Unternehmen seine Anbau- und Verarbeitungsfähigkeiten voranbrachte. In den nächsten Jahren wird sich PharmaCielo zu einem Wertschöpfungspartner und Zulieferer von Cannabinoiden für globale Endprodukte-Unternehmen entwickeln. David Attard kann eine nachweisbare Erfolgsbilanz der Skalierung gewinnbringender Tätigkeiten über mehrere Märkte und Vertriebskanäle hinweg vorweisen. Ich bin zuversichtlich, dass David Attard und das Team gut positioniert sind, um profitables Wachstum für Aktionäre zu erzeugen, wenn ich wieder meine Funktion als CEO von Grupo Jaque Ltd. einnehme und meinen Beitrag zur Entwicklung von PharmaCielo als Berater leiste."
    ____________
    [1] Januar 2019

David Attard - CEO von PharmaCielo, fügte hinzu: "Unter Anthony Wiles Führung hat PharmaCielo eine Plattform mit einer Erfahrenheit und einem Umfang geschaffen, die zu einem Wertschöpfungsanbieter von Cannabinoiden für einige der weltweit größten Organisationen werden sollte. Globale, verbraucherorientierte Unternehmen sind daran gewöhnt, Partner in der Lieferkette zu versorgen, die eine gleichbleibend hohe Qualität in großen Mengen bieten können. PharmaCielo ist in der Lage, diesen Bedarf zu decken und mit diesen Kunden an der Weiterentwicklung und individuellen Anpassung dieser Cannabinoide im Laufe der Zeit zusammenzuarbeiten, um spezifische Anforderungen an das Produktdesign zu erfüllen. Wir haben eine solide Basis für den Beginn der Produktion und des Vertriebs im großen Umfang im Jahr 2019. Das Unternehmen stellt bereits medizinisches Cannabisöl von höchster Qualität her, ist gut kapitalisiert, hat kurzfristige Umsatzchancen und führt fortgeschrittene Gespräche zum gezielten Eintritt in internationale Zuständigkeitsbereiche."

Eine der ersten Initiativen von Herrn Attard war die Ernennung von Dr. Delon Human zum Global Head of Health and Innovation. "Delon Human war in den letzten drei Jahren ein wertvolles Mitglied unseres Vorstands und hat bereits in der Vergangenheit erfolgreich die Entwicklung von Verbraucherprodukten und Innovation gefördert, nebst Richtlinien im Gesundheitswesen auf globaler Ebene mit großen Unternehmen, unter anderem solche aus der pharmazeutischen, Verbrauchergetränke- und Tabakindustrie. Wir gehen davon aus, dass der Bau unserer großangelegten Produktions- und Innovationsanlage, in der Delon Human und sein Team die Entwicklung von Partnerschaften mit globalen Endprodukt-Lieferanten ausbauen und Innovation sowie Produktentwicklung ankurbeln werden, um den Bedarf dieser potenziellen Kunden zu decken, im zweiten Quartal 2019 abgeschlossen sein wird."

Unternehmensfortschrittsbericht  

PharmaCielo konzentriert sich im Geschäftsjahr 2019 auf:

  • die Vergrößerung der Anbaufläche des Unternehmens von einem derzeit 5,3 Hektar großen Freiluftgewächshaus[2]) auf rund 20 Hektar[2]);
  • die Fertigstellung des 2.300 m[2  ][2] GMP[2]-zertifizierten Forschungs- und Technologiezentrums zur Ölverarbeitung und für Produktinnovation;
  • den Beleg der Registrierung vom kolumbianischen Landwirtschaftsministerium für mehrere Cannabis-Stämme - zur Bestätigung des uneingeschränkten Eigentums an einzigartiger Pflanzengenetik für den Massenanbau und die Ölgewinnung;
  • den Beginn des Verkaufs von Produkten aus Cannabisöl in Schlüsselmärkten zur Generierung von Umsatz;
  • die Bestätigung der Vereinbarungen mit kolumbianischen Vertriebshändlern und Herstellern von Endprodukten, um die Verbraucherprodukte auf den Markt zu bringen;
  • die Festlegung der Beziehungen mit Vertriebshändlern und Herstellern von Endprodukten in ausgewählten internationalen Zuständigkeitsbereichen, um die Produkte auf den Markt zu bringen;
  • den Erhalt der ISO-9001-Zertifizierung für Qualitätsmanagementsysteme (QMS), zur Bestätigung der betrieblichen Aufrichtigkeit ohne Nachprüfung für Kunden;
  • die Eröffnung der ersten  Clínica im Centro Oncológico de Antioquia (COA), Teil eines Netzwerks von Onkologen mit sich gegenseitig ergänzenden Zielen, die sich auf die Behandlung von 5 Millionen Patienten konzentrieren.

    _______________

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel