DAX+0,30 % EUR/USD-0,05 % Gold+0,33 % Öl (Brent)-0,04 %

Goldman Sachs Zahlen besser als erwartet!

16.01.2019, 19:21  |  685   |   |   

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat im abgelaufenen Jahr nahezu 10 Mrd. US-Dollar und damit 168 Prozent mehr als im Vorjahr verdient. Vor Steuern legte der Gewinn um 12 Prozent auf 12,5 Mrd. US-Dollar zu, die Erträge kletterten ebenfalls um 12 Prozent auf 37 Mrd. US-Dollar.

Anleger honorierten dies zugleich und hievten das Papier zur Stunde um X Prozent in die Höhe. Ein Blick auf den Chartverlauf offenbar aber noch viel mehr, Goldman Sachs schaffte es nach einem Bruch des langfristigen Abwärtstrendkanals im Bereich von 168,00 US-Dollar im Dezember tatsächlich wieder zurück in den Trendkanal. Diese Stärke könnte sich in den kommenden Tagen aber noch weiter fortsetzen, denn größere Hürden sind noch einige Dollar entfernt, bis wohin das Papier noch zulegen könnte und hierdurch klare Handelsansätze gegeben sind.

Goldman Sachs überzeugt

Technisch gesehen könnte die Goldman Sachs-Aktie ausgehend vom Wochenchartverlauf zunächst noch bis in den Widerstandsbereich zwischen 210,00 und 213,12 US-Dollar zulegen. Erst an dieser Stelle trifft das Wertpapier auf einen massiven Widerstandsblock. Ein Long-Investment beispielshalber in das Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PZ5TE4) kann bis in diesen Bereich allerdings noch eine Rendite von 100 Prozent abwerfen, sofern das Wertpapier nicht mehr nachhaltig unter das Niveau von 184,00 US-Dollar abrutscht. Eine deutliche Eintrübung des Chartverlaufs würde sich hingegen unter der Marke von rund 165,00 US-Dollar ergeben. In diesem Fall müssten Investoren zwangsläufig mit einem Test der Jahrestiefs aus 2018 bei 151,70 US-Dollar rechnen.

Goldman Sachs (Wochenchart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 195,47 // 200,00 // 202,30 // 206,58 // 210,00 US-Dollar
Unterstützungen: 188,12 // 184,43 // 180,00 // 178,10 // 172,27 US-Dollar

Strategie: Direkter Long-Einstieg

Über das vorgestellte und recht stark gehebelte (10,65) Unlimited Turbo Long Zertifikat (WKN: PZ5TE4) erhalten Investoren nun die Möglichkeit an dem letzten Teilabschnitt bis in den Bereich zwischen 210,00 und 213,12 US-Dollar zu partizipieren und hierbei eine Rendite von gut 100 Prozent erwirtschaften. Eine Verlustbegrenzung sollte sich etwas tiefer als 184,00 US-Dollar aufhalten, besser als ein Stück weit drunter. Denn nach dem heutigen starken Kursschub muss in den kommenden Stunden zwingend mit einem kleineren Dämpfer gerechnet werden. Als Anlagehorizont werden nur wenige Handelstage veranschlagt.

Strategie für steigende Kurse
WKN: PZ5TE4 Typ: Open End Turbo Long
akt. Kurs: 1,61 - 1,62 Euro Emittent: BNP Paribas
Basispreis: 176,9328 US-Dollar Basiswert: Goldman Sachs
KO-Schwelle: 176,9328 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 194,24 US-Dollar
Laufzeit: Open End Kursziel: 213,12 US-Dollar
Hebel: 10,65 Kurschance: + 100 Prozent
Börse Fankfurt

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
19.02.19