DAX+0,49 % EUR/USD+0,18 % Gold+0,12 % Öl (Brent)+1,96 %

Hanf – der neue Hype

Gastautor: Manfred Stock
05.02.2019, 10:30  |  1668   |   |   

Cannabis als Nahrungsergänzung

Dabei wird das Cannabis als Nahrungsergänzung, medizinisches Cannabis oder auch zur Textilherstellung genutzt, was heißt, dass auch immer mehr Cannabis Unternehmen an die Börse gehen. Was Cannabis Aktien sind und auf was beim Kauf von Cannabis Aktien geachtet werden sollte, möchten wir hier erklären.

Wieso Cannabis einen Hype auslöst

Forscher sind schon seit Jahrzehnten daran, Cannabis genau zu erforschen. Dabei haben sie erstaunliche Entdeckungen gemacht und in vielen Studien wurde bisher belegt, dass Cannabis sehr vielfältig auf die unterschiedlichsten Krankheiten wirken kann.

Da immer mehr Menschen auf Pharmazeutika verzichten wollen, sind Cannabis und die zahlreichen CBD Produkte, die auf dem Markt erhältlich sind, ideal. Schlafstörungen, Nervosität wie auch Stress sollen damit bekämpft werden und auch bei chronisch entzündlichen Erkrankungen soll CBD und Cannabis eine sehr positive Wirkung haben. Dabei kann beispielsweise das CBD Öl, welches verzehrt wird, nicht nur ausgleichend auf Körper und Geist wirken, sondern auch die Haut positiv beeinflussen. Zudem kann das

/oelpreis-brent">Öl auch auf schmerzende Gelenke aufgetragen werden und somit die Schmerzen lindern. Viele Nutzer berichten außerdem davon, dass Migräneanfälle deutlich reduziert werden und auch die Verdauung besser ist.

Dies alles sind natürlich Gründe, dass CBD und Cannabis einen solchen Hype auslösen, da auch selbst die WHO sagt, dass es keine Gefährdung für die Gesundheit darstellt und nahezu frei von Nebenwirkungen ist. Auch aus diesem Grund setzen immer mehr Menschen auf CBD Produkte und sehen darin eine echte Alternative!

Die Cannabis Aktien Branche ist noch jung

Mittlerweile sind in den letzten Jahren einige Cannabis Unternehmen an die Börse gegangen und durch die Legalisierung in immer mehr Ländern ist eine hohe Chance am Aktienmarkt verbunden. Auch wenn bisher noch keine großen Gewinne erzielt werden und der Cash Flow nicht besonders hoch ist, lohnt es doch einen Blick auf diese Branche zu werfen.

Allerdings muss hier gesagt werden, dass vor allem Aktien aus Kanada und den USA interessant sind. Denn gerade hier wird viel Geld in die Forschung gesteckt und in der Regel ist hier auch ein großes Kapitalpolster vorhanden. In Deutschland hingegen wird es sich noch Jahre hinziehen, bis Cannabis legalisiert wird. Selbst deutsche Unternehmen investieren in Unternehmen in Übersee, da sie in unserem Land wohl kaum eine Chance haben und der Markt noch lange benötigt, um sich zu entwickeln.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer